Bluegrass

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 178)
  • Autor
    Beiträge
  • #241895  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,439

    Da kann ich leider nicht weiterhelfen. Es gibt unzählige Kompilationen. Aber wollte ich Dir nicht sowieso mal…? Sobald mein Brenner wieder geht, kein Problem. Den Sound kann ich Dir kopieren. ;)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #241897  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,128

    Prince KajukuGibt es eine halbwegs repräsentative Zusammenstellung, die Ihr mir empfehlen würdet ? Ich glaube, daß mich der Sound interessieren könnte.

    Fang doch einfach mal mit dem O Brother, Where Art Thou? Soundtrack an… Kannst Du nichts mit verkehrt machen….

    --

    #241899  | PERMALINK

    prince-kajuku

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,186

    Habe ich nun schon öfter gehört…wird wohl demnächst von mir bestellt.
    Zur Info: Hat Bluegrass eigentlich was mit Zydeco oder Cajun zu tun ?
    Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, das das irgendwie zusammenhängt…

    --

    So mister D. J. ...play just one for me. You know the one...with the crashin' and the screams.[/FONT][/FONT]
    #241901  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,593

    Auf dem Oh, Brother Soundtrack ist ein Song namens „Hard Time Killing Floor Blues“ von Chris Thomas King drauf, der mir sehr gefällt. Kennt jemand von diesem Interpreten andere (empfehlenswerte) Sachen?

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #241903  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,828

    Aktueller Tipp:

    Jim And Jennie And The Pinetops – Rivers Roll On By
    Bloodshot Records, 2005

    Von der amerikanischen Band sind schon mehrere Alben erschienen, dies ist die aktuelle. Um Vergleiche und Querverweise zu ziehen, fehlt mir das Wissen.
    Erscheint mir aber sehr traditionell, ohne „modernistische“ Anleihen, mit wechselnden weiblichen und männlichen Lead Vocals.
    Sehr schön.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #241905  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,828

    Und noch einer:

    Old Crow Medicine Show – O.C.M.S.
    Nettwerk America, 2004

    Ein ganz hervorragendes Album, bestehend zum überwiegenden Teil aus Traditionals, dazu Eigenkompositionen und zwei Cover-Versionen, von denen eine eher verzichtbar (C.C.Rider), die andere jedoch der Höhepunkt des Albums ist: „Wagon Wheel“ von Bob Dylan.
    Neben dem klassischen Instrumentarium (Banjo, Fiddle, Stehbass, Mundharmonika) besticht vor allem der mehrstimmige Gesang, den man sich allerdings nicht als glattgebügelten West-Coast-Schönklang vorstellen sollte, sondern heiser, rauh und kantig.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #241907  | PERMALINK

    antares

    Registriert seit: 30.04.2005

    Beiträge: 165

    wa, danke für deinen Tipp mit Jim And Jennie And The Pinetops, ich werde mir das merken. Ich höre zwar gerne Country, Bluegrass bisher alllerdings kaum. Nicht weils mir nicht gefällt sondern einfach weil ich noch nicht so dazu gekommen bin. Dein Tipp hört sich da aber sehr gut an.

    Und deinen zweiten Tipp (O.C.M.S) kann ich weiter empfehlen. Ich habe das Musik Video zu Wagon Wheel schon vor geraumer Zeit auf 3Sat gesehen (da kommt ja Samstags immer mal wieder Country) und fands echt toll.

    --

    You who choose to lead must follow, but if you fall you fall alone. If you should stand then who's to guide you? If I knew the way I would take you home.
    #241909  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,828

    Gern geschehen.
    Der Schritt von O.C.M.S. zu Jim And Jenny And The Pinetops ist musikalisch gesehen nur sehr gering. Ich bin auch kein Bluegrass-Spezialist, sondern nur neugieriger Anfänger.
    Wäre schön, wenn der Thread hier regelmäßig mit Tipps gefüllt werden könnte.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #241911  | PERMALINK

    antares

    Registriert seit: 30.04.2005

    Beiträge: 165

    waGern geschehen.
    Wäre schön, wenn der Thread hier regelmäßig mit Tipps gefüllt werden könnte.

    Ja wäre nicht schlecht. Bin nämlich wie gesagt noch Neuling und ziemlich unwissend. Kenne halt bisher nur ganz grob was hier im Thread schon angesprochen wurde, aber sollte ich was zu empfehlen haben kommts natürlich hier rein.

    --

    You who choose to lead must follow, but if you fall you fall alone. If you should stand then who's to guide you? If I knew the way I would take you home.
    #241913  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,439

    waWäre schön, wenn der Thread hier regelmäßig mit Tipps gefüllt werden könnte.

    Kennst Du Béla Fleck? Ich hab bislang nur eine CD (irgendwas mit Cosmic Hippos), die mir zu jazzig/abseitig ist, mein Bluegrassgeschmack ist allerdings auch sehr traditionell. Aber Banjo spielen kann er.

    --

    #241915  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,955

    Anne Pohljazzig/abseitig

    nichtmal. straight from the kingdom of muckership. :cool:

    --

    but I did not.
    #241917  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,828

    Anne PohlKennst Du Béla Fleck? Ich hab bislang nur eine CD (irgendwas mit Cosmic Hippos), die mir zu jazzig/abseitig ist, mein Bluegrassgeschmack ist allerdings auch sehr traditionell. Aber Banjo spielen kann er.

    Nein, kenne ich nicht. Hört sich allerdings auch nicht sehr gut an: jazzig, abseitig, muckership. Nächster Tipp bitte.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #241919  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,438

    waNächster Tipp bitte.

    Laurie Lewis & her Bluegrass Pals @ Pfleghofsaal Langenau 21.5.2001 sdbd A+

    klassischer Bluegrass mit allem was dazugehört, Banjo, Twang, Harmonien. Sehr abwechslungsreich und instrumental auf der Höhe.

    edit:http://www.laurielewis.com/

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #241921  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,438

    Und natürlich alles von Gillian Welsh…

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #241923  | PERMALINK

    anne-pohl

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 5,439

    KrautathausUnd natürlich alles von Gillian Welsh…

    Sowieso, ist aber kein Bluegrass. Oder meintest Du Alison Krauss? ;)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 178)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.