Black Artists Group – In Paris, Aries 1973 (Rank & File)

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Blue Note – das Jazzforum Black Artists Group – In Paris, Aries 1973 (Rank & File)

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #74565  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    Der Thread zur Wiederveröffentlichung. :-)

    Ich bin von dem Album wirklich angetan, es ist ein hochinteressantes Werk für Freunde des percussiongetränkten Free-Jazz. Oliver Lake gefällt mir ausgezeichnet, er ist die offensichtlichste Persönlichkeit, die dieses Album durchgehend prägt.

    Eine Frage: In den sehr hilfreichen Linernotes steht, Lake würde auf „Echos“ (Seite 1) ein Sopran Sax verwenden und auf „Recreation“ (Seite 2) Flöte. Meiner Ansicht nach ist es genau umgekehrt.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7950923  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,835

    nail75Eine Frage: In den sehr hilfreichen Linernotes steht, Lake würde auf „Echos“ (Seite 1) ein Sopran Sax verwenden und auf „Recreation“ (Seite 2) Flöte. Meiner Ansicht nach ist es genau umgekehrt.

    Das hatte ich auch gedacht, wollte aber zuerst nochmal hören, vor ich da Nachfrage… ob Seite 1 und Seite 2 vertauscht sind, ob Looker die Seiten verwechselt (weil sie vielleicht immer schon vertauscht waren)? Wisst Ihr, kramer und weilstein, dazu mehr?

    Jedenfalls ein tolles Album!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11301287  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,835

    The Black Artists‘ Group of St. Louis: Creation Equals Movement

    Keine Ahnung, ob man den Film von Bryan Dematteis irgendwie zu sehen kriegen wird … aber immerhin gibt es einen Trailer und einige Infos:

    Approximate Running Time: 48 minutes

    The Black Artists’ Group of St. Louis (BAG) formed in the late 1960s as an arts collective devoted to raising black consciousness, battling social injustice, and exploring the far reaches of experimental performance. Growing out of the Black Arts Movement, BAG was unique with its blending of music, poetry, drama, dance, and the visual arts. Through their interdisciplinary approach, BAG addressed many of the day’s most pressing social issues and brought awareness to the struggles faced by Black city residents. Beyond St. Louis, BAG’s musicians became influential in Europe and in New York, where members helped to found the Loft Jazz scene. Although BAG’s life in St. Louis was brief, several of their members have gone on to impressive careers in the arts. Locally, the group’s spirit lives on in the many St. Louis musicians who cut their chops learning to play in BAG’s community arts classes. Through rare archival footage and interviews with the collective’s key players, BAG: Creation Equals Movement shines a light on this untold St. Louis story of passion, creative vision, and community.

    Director: Bryan Dematteis

    Producers: Chad Eivins, Brian Woodman, George Sams, Anna Minx

    Cast: Oliver Lake, Charles “Bobo” Shaw, Malinke Elliott, Hamiet Bluiett, JD Parran, Julius Hemphill, Portia Hunt, Shirley LeFlore, George Sams, Percy Green II, Patricia Cruz, Ben Looker, Dennis Owsley

    https://www.bagstl.com/

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.