Beste Singles des Jahrzehnts (work in progress)

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Noughties Beste Singles des Jahrzehnts (work in progress)

Ansicht von 10 Beiträgen - 61 bis 70 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #5243939  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,509

    CleetusDenkt eigentlich niemand an „Gravel Pit“?

    Warst Du nicht immer der Wu-Tang-Skeptiker?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5243941  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,509

    Ashitaka17. LA ROUX – Quicksand

    Hoppla! Ich dachte, Du könntest mit La Roux nichts anfangen.

    --

    #5243943  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,566

    Nein, ich bin der „Enter the Wu-Tang“- und Raekwon und Ghostface (der nicht mehr so)-Skeptiker. Das heißt aber nicht, dass ich das Album (ETWT) nicht sehr gut finde, für mich ist es nur eben nicht das Evangelium wie für viele andere („Die Bedeutung, man denke nur an die enorme Bedeutung!“), mir ist Raekwon zu ruppig und von Ghostface dachte ich immer, er wäre eine Kröte.
    Wenn ich mir meine Sterne ansehen, so würden die inzwischen wohl anders aussehen, ca so:
    Enter The Wu-Tang (36 Chambers) ****
    Wu-Tang forever ****1/2
    The W ****
    Iron Flag **1/2
    8 Diagrams ***

    Vor allem The W gewinnt jedes Jahr mehr.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5243945  | PERMALINK

    ashitaka

    Registriert seit: 17.01.2006

    Beiträge: 2,414

    Herr RossiHoppla! Ich dachte, Du könntest mit La Roux nichts anfangen.

    Du musst mich verwechseln. Ich mag das Album sehr (s. hier) und ‚Quicksand‘ gehört zu den besten Debutsingles, die ich kenne. ‚Bulletproof‘ ist übrigens ähnlich genial in meinen Ohren.

    --

    "And the gun that's hanging on the kitchen wall, dear, is like the road sign pointing straight to satan's cage."
    #5243947  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,509

    AshitakaDu musst mich verwechseln. Ich mag das Album sehr (s. hier)

    Okay, sorry.;-)

    @cleetus: Gravel Pit ist schon gut, würde bei mir aber auch nicht unter den Jahresebesten 2000 rangieren, die Konkurrenz ist zu groß.

    --

    #5243949  | PERMALINK

    juan

    Registriert seit: 20.07.2009

    Beiträge: 520

    Singles sind mittlerweile auch nicht mehr die Stärke des Wu-Tang Clans, meistens werden einfach die falschen Tracks gepickt. Das neue Raekwon Album bildet dort aber eine erfreuliche Ausnahme.

    @cleetus: „Iron Flag“ als Schlusslicht? Bei mir steht es inzwischen an zweiter Stelle; die bouncigen, clubbigen Beats gefallen mir sehr. Sozusagen die Pop Platte des Clans.

    --

    #5243951  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,566

    In den Top30 Singles der Noughties würd ich ihn schon unterbringen, „Cold as ice“ von M.O.P. sogar unter den Top 20 und vorher hab ich festgestellt, dass mindestens zwei Ellis-Bextor Singles unter den Top10 sind.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5243953  | PERMALINK

    juan

    Registriert seit: 20.07.2009

    Beiträge: 520

    @cleetus: Wo käme M.O.P.’s „Ante Up“? Finde ich viel besser als „Cold As Ice“ und zählt vielleicht zu meinen 20 liebsten Rap Singles der Noughties.

    --

    #5243955  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,566

    Der Remix von „Ante up“ wäre sicher unter den Top50. „Cold as ice“ ist vor allem mehr der konsequente, straighte Headbanger verglichen mit Terrorkrawall a la „Ante up“ und gegen die Kick und die Bassline kommen bis heute äußerst wenig andere Songs an.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5243957  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    1. OUTKAST – Ms. Jackson
    2. AALIYAH – Try Again
    3. BRITNEY SPEARS – Toxic
    4. SNOOP DOGG FEAT. PHARRELL – Drop It Like It’s Hot
    5. SOPHIE ELLIS-BEXTOR – Murder On The Dancefloor
    6. THE AVALANCHES – Since I Left You
    7. OUTKAST – Hey Ya!
    8. THE ROOTS FEAT. CODY CHESNUTT – The Seed 2.0
    9. KYLIE MINOGUE – Can’t Get You Out Of My Head
    10. JUSTIN TIMBERLAKE – Cry Me A River
    11. KELIS – Milkshake
    12. OUTKAST – Roses
    13. BRITNEY SPEARS – Gimme More
    14. JUSTIN TIMBERLAKE – SexyBack
    15. CALVIN HARRIS – Acceptable In The 80’s
    16. GWEN STEFANI – Hollaback Girl
    17. PETER FOX – Alles Neu
    18. COLDPLAY – Yellow
    19. AFROMAN – Because I Got High
    20. KANYE WEST FEAT. JAMIE FOXX – Gold Digger
    21. FRAUENARZT & MANNY MARC – Das Geht Ab! (Wir Feiern Die Ganze Nacht)
    22. BRITNEY SPEARS – Piece Of Me
    23. BEYONCÉ FEAT. JAY-Z – Crazy In Love
    24. 50 CENT – In Da Club
    25. EMINEM – Without Me
    26. PRINCE – Black Sweat
    27. R. KELLY FEAT. T.I. & T-PAIN – I’m A Flirt (Remix)
    28. NE-YO – So Sick
    29. 50 CENT FEAT. JUSTIN TIMBERLAKE & TIMBALAND – Ayo Technology
    30. SNOOP DOGG – Sensual Seduction

Ansicht von 10 Beiträgen - 61 bis 70 (von insgesamt 70)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.