Beste Alben des Jahres 2001

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 247)
  • Autor
    Beiträge
  • #11126847  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,680

    Selber habe ich aus Deiner recht langen Liste gerade mal 25 Alben. Meine, das ist immens viel, was Du aus diesem Jahr hast.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11126897  | PERMALINK

    penguincafeorchestra

    Registriert seit: 21.04.2003

    Beiträge: 1,958

    beatgenrollSelber habe ich aus Deiner recht langen Liste gerade mal 25 Alben.

    Dann gibt es für mich vielleicht doch noch was zu entdecken :-). Ich kenn auch vieles aus deiner Liste nicht. Wobei wir zwei trotz einer gewissen Überschneidungsmenge doch auch unterschiedliche Vorlieben haben. Opeth und solche Sachen haben bei mir fast keine Chance, während es mich wundern würde, wenn du was mit Lucio Dalla oder Lali Puna anfangen könntest. 2001 war ein wirklich guter Jahrgang, wo man viele gute Alben finden konnte. Da hat sich dann doch was über die Jahre angesammelt. In anderen Jahrgängen sieht es magerer aus.

    --

    ***** : Ein Song, der garantiert auf einen Sampler kommt und den man immer zuerst anwählt. ****1/2 : Sehr guter Song. **** : Einfach ein guter Song, den man gerne hört. ***1/2 : Hat etwas Memorables. *** : Ein normaler Song, solide, veröffentlichungswürdig. **1/2 : Es fehlt etwas, nicht ganz vollwertig. ** : Schlecht. *1/2 : Eine gewisse Gnade sorgt für den halben Stern. * : Was für ein Scheiß!
    #11126941  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,680

    penguincafeorchestra    … während es mich wundern würde, wenn du was mit Lucio Dalla oder Lali Puna anfangen könntest. 2001 war ein wirklich guter Jahrgang, wo man viele gute Alben finden konnte…

    Lucio Dalla habe ich vielleicht 6-7 Lieder, kein Album. Lali Puna ist mir unbekannt.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11140011  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,680

    1. Bridge across forever – Transatlantic
    2. The last bright light – Mostly Autumn
    3. No more shall we part – Nick Cave & the Bad Seeds
    4. Behind the music – The Soundtrack of our Lives
    5. Gold – Ryan Adams
    6. Hypothetical – Threshold
    7. The invisible band – Travis
    8. Toxicity – System of a Down
    9. Here come the miracles – Steve Wynn
    10. We love life – Pulp
    11. White blood cells – The White Stripes
    12. Love is here – Starsailor
    13. A fine day to exit – Anathema
    14. Inland traveller – Isolation Years
    15. Month of Sundays – The Chamber Strings
    16. Blackwater park – Opeth
    17. Lateralus – Tool
    18. The metal opera – Avantasia
    19. Southern Rock Opera – Drive-By Truckers
    20. B.R.M.C. – Black Rebel Motorcycle Club
    21. Not of this world – Pendragon
    22. Break the cycle – Staind
    23. Get ready – New Order 
    24. Rockin‘ the suburbs – Ben Folds
    25. Reveal – R.E.M.

    26. Things we lost in the fire – Low
    27. Terria – Devin Townsend
    28. Zweilicht – Kante
    29. Love and theft – Bob Dylan
    30. The optimist LP – Turin Brakes
    31. Bleed American – Jimmy Eat World
    32. Quiet is the new loud – Kings of Convenience
    33. Ended up a stranger – The Walkabouts
    34. Mutter – Rammstein
    35. Barefoot – Maria Solheim
    36. Testament der Angst – Blumfeld
    37. Know your enemy – Manic Street Preachers
    38. Asleep in the back – Elbow
    39. Is this it – The Strokes
    40. Essence – Lucinda Williams

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11140041  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 9,472

    beatgenroll 1.  …  40.

    Mich wundert ein wenig, dass Du Paules Driving Rain nicht berücksichtigt hast.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11140047  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,165

    beatgenroll1. Bridge across forever – Transatlantic  3. No more shall we part – Nick Cave & the Bad Seeds 4. Behind the music – The Soundtrack of our Lives 5. Gold – Ryan Adams  7. The invisible band – Travis 10. We love life – Pulp  12. Love is here – Starsailor 15. Month of Sundays – The Chamber Strings 21. Not of this world – Pendragon 22. Break the cycle – Staind 25. Reveal – R.E.M.30. The optimist LP – Turin Brakes 32. Quiet is the new loud – Kings of Convenience  37. Know your enemy – Manic Street Preachers 38. Asleep in the back – Elbow  40. Essence – Lucinda Williams

    Die hier würde ich auch listen.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11140051  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 22,680

    Jetzt, wo Du es sagst, komme ich dann nochmals ins Grübeln, Klaus. :bye:

    Habe gerade nochmal recherchiert – und da reicht es dann doch nicht:

    Driving rain ***1/2

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #11140053  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,952

    @beatgenroll: Das ist erstaunlich bei Deiner Wertschätzung für Macca. Ich halte „Driving rain“ neben „Chaos and creation in the backyard“ für das beste McCartney-Soloalbum der letzten sagen wir 40 Jahre.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11140123  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,165

    pipe-bowl@beatgenroll: Das ist erstaunlich bei Deiner Wertschätzung für Macca. Ich halte „Driving rain“ neben „Chaos and creation in the backyard“ für das beste McCartney-Soloalbum der letzten sagen wir 40 Jahre.

    Da gehe ich mit.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11140441  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 58,782

    pipe-bowl beatgenroll: Das ist erstaunlich bei Deiner Wertschätzung für Macca. Ich halte „Driving rain“ neben „Chaos and creation in the backyard“ für das beste McCartney-Soloalbum der letzten sagen wir 40 Jahre.

    Dann kennst du aber das ein oder andere McCartney Solo-Album der letzten 40 Jahre nicht, oder? Also, Chaos And Creation ist das beste der letzten 40 Jahre, aber auf Platz 2 dann nicht Driving Rain (die Platte mit Eiern, wie hier mal vor langer Zeit geschrieben wurde)

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #11140453  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,165

    Ja welches denn, mozza? Butter bei die Fische ….

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11140455  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 58,782

    Auf jeden Fall Flaming Pie. Und das poppige Off The Ground gefällt mir auch besser. Eventuell sogar Flowers In The Dirt, muss ich noch mal nachhören. Und die Rock N Roll Platte Run Devil Run.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #11140461  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,165

    Dem kann ich, wie du sehen wirst, nur bedingt zustimmen:
    Flowers In The Dirt ****
    Flaming Pie ***1/2
    Run Devil Run **1/2
    Driving Rain ****

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11140463  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 58,782

    Dass du Run Devil Run nicht schätzt war klar, weil du ja ein Rock N Roll – Verächter bist, Bursche!

    Off The Ground kennst du nicht?

    Flaming Pie müsste dir eigentlich besser gefallen. Vielleicht können wir da zumindest eine Wertung im Bereich von * * * * aushandeln.

    --

    young hot sophisticated bitches with an attitude
    #11140465  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,165

    mozza
    Off The Ground kennst du nicht?
    Flaming Pie müsste dir eigentlich besser gefallen. Vielleicht können wir da zumindest eine Wertung im Bereich von * * * * aushandeln.

    Doch, kenne ich. Hab ich aber noch nicht bewertet. Liegt aber eher im Bereich ***1/2 und damit schlechter als „Driving Rain“. Bei „Flaming Pie“ bin ich gesprächsbereit. ich höre morgen mal in Beide rein.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 247)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.