Beste Alben des Jahres 2001

Ansicht von 14 Beiträgen - 196 bis 209 (von insgesamt 209)
  • Autor
    Beiträge
  • #1781161  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Hat and beardWow. War das nicht mal eines Deiner Alltime-Top10-Alben? (Ist natürlich aber auch schon wieder einige Jahre her.)

    Das war „Love Is Hell“, das einzige Ryan-Album, das ich nach wie vor bei * * * * * höre. „Gold“ war bei meinem letzten Update von 2010 schon nicht mal in den Top 150.

    pipe-bowlMöchtet Ihr bei Euren Updates nicht die alte Liste zitieren? Wegen der Auswertung, you know? Ich finde es nach wie vor schade, wenn solche Updates in der Auswertung unberücksichtigt bleiben.

    Vergessen, editiere ich noch überall hinein.

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1781163  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Xerxes1. PULP- We Love Life
    2. ALEJANDRO ESCOVEDO- A Man Under The Influence
    3. BOB DYLAN- Love & Theft
    4. GOLDFRAPP- Felt Mountain
    5. TRAVIS- The Invisible Band
    6. THE CHAMBER STRINGS- Month Of Sundays
    7. SIMON JOYNER- Hotel Lives
    8. THE DETROIT COBRAS- Life, Love & Leaving
    9. VINCENT GALLO- When
    10. NICK CAVE & THE BAD SEEDS- No More Shall We Part

    Update:

    01. PULP- We Love Life
    02. SIMON JOYNER- Hotel Lives
    03. THE CHAMBER STRINGS- Month Of Sundays
    04. BOB DYLAN- „Love And Theft“
    05. TRAVIS- The Invisible Band
    06. NEKO CASE- Canadian Amp
    07. ALEJANDRO ESCOVEDO- A Man Under The Influence
    08. THE DETROIT COBRAS- Life, Love, And Leaving
    09. JOE STRUMMER AND THE MESCALORES- Global A Go-Go
    10. PAPA M- Whatever, Mortal

    11. NICK CAVE AND THE BAD SEEDS- No More Shall We Part
    12. RICHARD HAWLEY- Late Night Final
    13. THE MICROPHONES- The Glow Pt. 2
    14. VINCENT GALLO- When
    15. SPARKLEHORSE- It’s A Wonderful Life
    16. BONNIE „PRINCE“ BILLY- Ease Down The Road
    17. GORKY’S ZYGOTIK MYNCI- How I Long To Feel That Summer In My Heart
    18. R.L. BURNSIDE- Burnside On Burnside
    19. SONGS: OHIA- Mei Sei Apparso Come Un Fantasma
    20. ALASDAIR ROBERTS- The Crook Of My Arm

    Dahinter dann: Maria Muldaur, Beachwood Sparks, Jim O’Rourke, Ryan Adams, The Bambi Molesters etc.

    --

    #10413875  | PERMALINK

    penguincafeorchestra

    Registriert seit: 21.04.2003

    Beiträge: 1,786

    1 . „We Love Life“ – Pulp
    2 . „Skyscraper National Park“ – Hayden
    3 . „Streethawk: A Seduction“ – Destroyer
    4 . „All This Sounds Gas“ – Preston School Of Industry
    5 . „The Glow Part 2“ – Microphones
    6 . „Burn The Furniture“ – Savoy Grand
    7 . „Bright Flight“ – Silver Jews
    8 . „Vierzehn Lieder“ – Peter Licht
    9 . „The Gunman and Other Stories“ – Prefab Sprout
    10 . „Things we Lost In The Fire“ – Low
    (11.“Scary World Theory“ – Lali Puna)

    Ich habe in einigen Listen „Burn the Furniture“ unter 2002 gefunden. Nummer 11 wäre dann der Nachrücker.

    --

    ***** : Ein Song, der garantiert auf einen Sampler kommt und den man immer zuerst anwählt. ****1/2 : Sehr guter Song. **** : Einfach ein guter Song, den man gerne hört. ***1/2 : Hat etwas Memorables. *** : Ein normaler Song, solide, veröffentlichungswürdig. **1/2 : Es fehlt etwas, nicht ganz vollwertig. ** : Schlecht. *1/2 : Eine gewisse Gnade sorgt für den halben Stern. * : Was für ein Scheiß!
    #10566388  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,330

    sokratesSokratesUpdate:

    1. RYAN ADAMS – Gold
    2. BEN FOLDS – Rocking The Suburbs
    3. NICK CAVE – No More Shall We Part
    4. TRAVIS – The Invisible Band
    5. ELBOW – Asleep In The Back
    6. JIMMY EAT WORLD – Bleed American
    7. OST – I Am Sam
    8. BENJAMIN BIOLAY – Rose Kennedy
    9. WHISKEYTOWN – Pneumonia
    10. PERNICE BROTHERS – The World Won’t End
    11. SEMISONIC – All About Chemistry
    12. ELEMENT OF CRIME – Romantik
    13. PULP – We Love Life
    14. STARSAILOR – Love Is Here
    15. BLUMFELD – Testament Der Angst
    16. LUCINDA WILLIAMS – Essence
    17. RAMMSTEIN – Mutter
    18. KINGS OF CONVENIENCE – Quiet Is The New Loud
    19. JOSH JOPLIN GROUP – Useful Music
    20. PAUL MCCARTNEY – Driving Rain
    1. *****
    2.-9. ****1/2
    10.-20. ****
    Bestand: 63 Alben

    Update: Kristofer Astrom jetzt im richtigen Jahrgang, ein Neuzugang und, weil es ein guter Jahrgang war, Erweiterung auf Top25.

    1. RYAN ADAMS – Gold
    2. BEN FOLDS – Rocking The Suburbs
    3. NICK CAVE – No More Shall We Part
    4. ELBOW – Asleep In The Back
    5. JIMMY EAT WORLD – Bleed American
    6. BENJAMIN BIOLAY – Rose Kennedy
    7. TRAVIS – The Invisible Band
    8. OST – I Am Sam
    9. SEMISONIC – All About Chemistry
    10. BLUMFELD – Testament der Angst

    11. KRISTOFER ÅSTRöM – Northern Blues
    12. I AM KLOOT – Natural History
    13. PERNICE BROTHERS – The World Won’t End
    14. WHISKEYTOWN – Pneumonia
    15. ELEMENT OF CRIME – Romantik
    16. STARSAILOR – Love Is Here
    17. PULP – We Love Life
    18. KINGS OF CONVENIENCE – Quiet Is The New Loud
    19. LUCINDA WILLIAMS – Essence
    20. RAMMSTEIN – Mutter

    21. STEVIE NICKS – Trouble In Shangri-La
    22. R.E.M. – Reveal
    23. PAUL MCCARTNEY – Driving Rain
    24. JOSH JOPLIN GROUP – Useful Music
    25. RICHARD HAWLEY – Late Night Final

    1 – 4. *****
    5.-13. ****½
    14.-25. ****
    Bestand: 49 Alben

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #10566478  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,556

    Immerhin 8 Übereinstimmungen. Adams und Cave liegen bei mir auf 2 und 3. Und zwei deiner gelisteten (Whiskeytown undP Paul McCartney) haben gute Chancen.  Die hatte ich beim erstellen meiner Liste damals noch nicht. Was ist bei dir mit Turin Brakes?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10566526  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,330

    onkel-tomImmerhin 8 Übereinstimmungen. Adams und Cave liegen bei mir auf 2 und 3. Und zwei deiner gelisteten (Whiskeytown undP Paul McCartney) haben gute Chancen. Die hatte ich beim erstellen meiner Liste damals noch nicht. Was ist bei dir mit Turin Brakes?

    @onkel-tom: Dass wir ganz gut übereinstimmen, überrascht mich nicht. Hatten wir ja schon öfter. ;-)
    Turin Brakes hat damals eine unserer Sängerinnen toll gefunden, ich habe sie mir von ihr ausgeliehen. Ich bin so großzügig, TB mit den Kings of Convenience stilistisch in einen Topf zu tun. Und dann für mich immer KoC. TB waren nicht so einprägsam, mehr links rein, rechts raus. Eine von vielen Geschmacksfragen, schätze ich.

    Aktualisier doch mal bei Gelegenheit, dann sehe ich die Übereinstimmungen.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #10566538  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,556

    Mach ich. Werde aber einiges noch mal hören müssen. Gerade läuft „Driving Rain“. Klasse. Wird sicher gut platziert sein.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10566580  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 20,064

    onkel-tom   …  Gerade läuft „Driving Rain“. Klasse. Wird sicher gut platziert sein.

    Habe gerade mal Deine Macca-Wertungen eingesehen. Nun, nicht sooo schlecht, wie er da wegkommt. Neuwertung wäre nach bald acht Jahren vielleicht?? mal wieder angebracht.

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 66 Jahre Rock 'n' Roll
    #10566590  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,556

    Erstmal diese Jahresliste updaten. Danach ……. vielleicht.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10701089  | PERMALINK

    yaiza

    Registriert seit: 01.01.2019

    Beiträge: 1,365

    1. Manu Chao – Próxima Estación Esperanza
    2. Travis – The Invisible Band
    3. R.E.M. – Reveal
    4. Weezer – s/t (Green)
    5. Starsailor – Love is here
    6. The Shins – Oh, Inverted World
    7. Madrugada – The Nightly Disease
    8. Aphex Twin – drukqs
    9. Air – 10000 Hz Legend
    10. Eels – Souljacker

    --

    #10704831  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 4,156

    onkel-tomErstmal diese Jahresliste updaten. Danach ……. vielleicht.

    Und? Wie gehts voran? :bye:

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10981621  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,064

    Update:

    1. Nick Cave – No more shall we part
    2. Alejandro Escovedo – A man under the influence
    3. Ryan Adams – Gold
    4. Mark Lanegan – Field songs
    5. Lucinda Williams – Essence
    6. Steve Wynn – Here come the miracles
    7. Savoy Grand – Burn the furniture
    8. Tim Easton – The truth about us
    9. Anders Osborne – Ash Wednesday Blues
    10. Gillian Welch – Time (The revelator)

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10981691  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,232

    Auf welchem Platz ist „The Optimist LP“ gelandet?

    --

    #10981695  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,064

    ragged-gloryAuf welchem Platz ist „The Optimist LP“ gelandet?

    Da ich die Albenjahrgänge tatsächlich komplett gelistet habe, kann ich dazu Auskunft geben. Das Debüt-Album der „Turin Brakes“ steht mit guten ***1/2 (an der Schwelle zu ****) aktuell auf Platz 44 in dem Jahrgang. Von 88 Alben, die aus 2001 in meiner Sammlung sind.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 14 Beiträgen - 196 bis 209 (von insgesamt 209)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.