Beste Alben des Jahres 1982

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 326)
  • Autor
    Beiträge
  • #1823923  | PERMALINK

    sailor44

    Registriert seit: 23.01.2005

    Beiträge: 273

    1. Nebraska – Bruce Springsteen
    2. Imperial Bedroom – Elvis Costello
    3. 1999 – Prince
    4. Shoot Out The Lights – Richard & Linda Thompson
    5. Thriller – Michael Jackson
    6. The Days Of Wine And Roses – The Dream Syndicate
    7. Forever Now – The Psychadelic Furs
    8. Marshall Crenshaw – Marshall Crenshaw
    9. Pornography – The Cure
    10. Music For A New Society – John Cale
    11. Combat Rock – The Clash
    12. The Blue Mask – Lou Reed
    13. The Distance – Bob Seger

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1823925  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    Auch mal aktualisieren:

    1.Elvis Costello – Imperial bedroom
    2.The Cure – Pornography
    3.Go-Betweens – Send me a lullaby
    4.The Clash – Combat Rock
    5.Depeche Mode – A broken fame
    6.The Jam – The gift
    7.Bauhaus – The sky’s gone out
    8.Stranglers – Feline
    9.Anti-Nowhere League – We are…the league
    10.Stiff Little Fingers – Now then

    Stand: 17 Alben.

    --

    pavor nocturnus
    #1823927  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    BlueziferAuch mal aktualisieren:

    8.Stranglers – Feline
    Stand: 17 Alben.

    wie kommts? das album wurde damals ja ziemlich belächelt, ich mochte es aber auch immer..wobei.. in den top10 von 1982?? Soweit würde ich dann doch nicht gehen ;-)

    --

    #1823929  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    thokeiwobei.. in den top10 von 1982?? Soweit würde ich dann doch nicht gehen ;-)

    ich auch nicht – auch, weil meines von ’83 ist…

    --

    #1823931  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Dick Laurentich auch nicht – auch, weil meines von ’83 ist…

    Mir war auch so… Hatte sie im Februar 1983, bei ihrer Feline Tour gesehen ( Rockpalast-Mitschnitt- die Punks warteten [fast] vergeblich auf ihre alten Hits )..daher konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass die platte 83 veröffentlicht wurde.

    --

    #1823933  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    Dick Laurentich auch nicht – auch, weil meines von ’83 ist…

    Interessant. Welche Version hast du denn?

    --

    pavor nocturnus
    #1823935  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    irgendwie war mein posting gestern blödsinn, Habe mir die LP mal angeschaut, die ich bei veröffentlichung gekauft hatte..sie ist von 1982! Auf der CD- Wiederveröffentlichung sind auch ein paar bonustracks von 1983..vielleicht kommt daher die verwirrung.

    --

    #1823937  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 37,721

    1. Bruce Springsteen – Nebraska
    2. Dire Straits – Love over gold
    3. Peter Gabriel – IV
    4. Simple Minds – A new gold dream
    5. The Cure – Pornography
    6. Joe Jackson – Night and day
    7. ABC – The lexicon of love
    8. Roxy Music – Avalon
    9. The Clash – Combat rock
    10.Richard and Linda Thompson – Shoot out the lights
    11.Dexys Midnight Runners – Too-Rye-Ay
    12.John Cale – Music for a new society
    13. Depeche Mode – A broken frame
    14. Billy Joel – The nylon curtain

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1823939  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,753

    01. John Cale – Music For A New Society
    02. Elvis Costello – Imperial Bedroom
    03. ABC – The Lexicon Of Love
    04. XTC – English Settlement
    05. The Associates – Sulk
    06. Orange Juice – You Can’t Hide Your Love Foreber
    07. Donald Fagen – The Nightfly
    08. Roxy Music – Avalon
    09. Simple Minds – New Gold Dream (81-82-83-84)
    10. The Cure – Pornography
    11. Felt – Crumbling The Antiseptic Beauty
    12. The Dream Syndicate – The Days Of Wine and Roses
    13. Richard & Linda Thompson – Shoot Out The Lights
    14. Laurie Anderson – Big Science
    15. Scritti Politti – Songs To Remember
    16. Talking Heads – The Name Of This Band Is Talking Heads
    17. The Psychedelic Furs – Forever Now
    18. Cocteau Twins – Garlands
    19. The Fall – Hex Enduction Hour
    20. Gang Of Four – Songs Of The Free

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1823941  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @mista: kein Too-Rye-Ay oder Miami ? Trotzdem sehr schöne Auswahl aus einem Knallerjahr.

    --

    #1823943  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,753

    keksofen@mista: kein Too-Rye-Ay oder Miami ? Trotzdem sehr schöne Auswahl aus einem Knallerjahr.

    Nein, ich bin kein Dexy’s Fan. Und „Miami“ ist toll, aber die genannten Alben sind mir wichtiger. Grandioses Jahr.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1823945  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    MistadobalinaNein, ich bin kein Dexy’s Fan.

    Interessant und total überraschend.
    Hätte ich nie gedacht.

    --

    #1823947  | PERMALINK

    castles-in-the-air

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,395

    Mistadobalina01. John Cale – Music For A New Society
    02. Elvis Costello – Imperial Bedroom
    03. ABC – The Lexicon Of Love
    04. XTC – English Settlement
    05. The Associates – Sulk
    06. Orange Juice – You Can’t Hide Your Love Foreber
    07. Donald Fagen – The Nightfly
    08. Roxy Music – Avalon
    09. Simple Minds – New Gold Dream (81-82-83-84)
    10. The Cure – Pornography
    11. Felt – Crumbling The Antiseptic Beauty
    12. The Dream Syndicate – The Days Of Wine and Roses
    13. Richard & Linda Thompson – Shoot Out The Lights
    14. Laurie Anderson – Big Science
    15. Scritti Politti – Songs To Remember
    16. Talking Heads – The Name Of This Band Is Talking Heads
    17. The Psychedelic Furs – Forever Now
    18. Cocteau Twins – Garlands
    19. The Fall – Hex Enduction Hour
    20. Gang Of Four – Songs Of The Free

    Stellvertretend für deine Jahreslisten nehme ich mal diese heraus um zu sagen: äußerst lesenswert. Viele Überschneidungen mit meinen eigenen Favoriten, dazu in manch anderer deiner Listen der eine oder andere Tipp – so soll es sein.

    --

    #1823949  | PERMALINK

    castles-in-the-air

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,395

    01. Missing Persons – Spring Session M
    02. Madness – The Rise And Fall
    03. Kate Bush – The Dreaming
    04. Judas Priest – Screaming For Vengeance
    05. ABC – The Lexicon Of Love
    06. Altered Images – Pinky Blue
    07. Visage – The Anvil
    08. The Clash – Combat Rock
    09. TV Personalities – Mummy Your Not Watching Me
    10. Fay Ray – Contact You

    --

    #1823951  | PERMALINK

    mortimer

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 387

    1982
    01.) „Nebraska“ – Bruce Springsteen
    02.) „Vun Drinne noh Drusse“ – Bap
    03.) „4“ – Peter Gabriel
    04.) „Combat Rock“ – The Clash
    05.) „Chronic Town“ – R.E.M.
    06.) „The Dreaming“ – Kate Bush
    07.) „The Blue Mask“ – Lou Reed
    08.) „The Broadsword and the Beast“ – Jethro Tull
    09.) „85555“ – Spliff
    10.) „Grasshoppers“ – J.J. Cale

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 326)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.