Beste Alben des Jahres 1959

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #5430445  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 47,729

    Jazz/Pop bzw. R&B/R’n’R.
    Kenne von beiden bisher nur sehr wenig.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #98: Tenor Giants - Paul Gonsalves (1920-1974), 10.3., 22:00; #99: 12.5., 22:00; #100: 9.6., 21:00 (2 Stunden!) | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #13: Bach, Beethoven, Ellington etc., 25.02., 21:00; #14: 28.4., 21:00 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5430447  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,511

    ferryDie beiden Namen sind mir überhaupt nicht geläufig, minos.
    Handelt es sich um R’n’R- Musik?

    Larry Williams: ein paar seiner Songs kennst Du bestimmt, zumindest in Coverversionen! :-) Z. B. „Dizzy Miss Lizzy“ (Beatles) oder das großartige „Short Fat Fannie“ (Little Richard; der Text setzt sich ausschließlich aus Zitaten anderer Songs zusammen). Also Rock’n’Roll/R&B, teils mit scherzhaften Texten.

    Nr. 1 ist m. E. Pop, in etwa in der Art, wie ihn auch Sinatra in der Zeit machte (oft als Bezeichnung „Vocal Jazz“ bezeichnet, wobei mir nicht ganz klar ist, wie sich das genau definiert). Die Stimme erinnert mich etwas an Dinah Washington, wirkt auf mich aber nicht so affektiert wie diese. Kay Star mag sicherlich Sachen veröffentlicht haben, die dem Jazz zuzurechnen sind (sie begann ihre Karriere in den 30ern; Mitte der 50er machte sie sogar ein bischen Rock’n’Roll)), aber Movin‘ höre ich eher als jazzbeeinflussten Pop.

    --

    #5430449  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,754

    lotterlotta….

    1. Miles Davis Kind of Blue*****
    2. Charles Mingus Ah Um
    3. Dave Brubeck Quartet- time out
    4. Miles Davis- workin‘
    5. Art Blakey-Art Blakey&The Jazz Messengers( moanin)
    6. Duke Ellington- Anatomy Of A Murder
    7. Miles Davis -Porgy and bess
    8. Miles Davis and the modern jazz giants*****
    9. Kenny Dorham Quiet Kenny*****
    10. Charles Mingus Mingus in Wonderland*****

    Ornette Coleman the shape of jazz to come****1/2
    Ornette Coleman-tomorrow is the question:the new music of…..
    Barney Wilen- Barney
    Yusef Lateef- the dreamer

    Billie Holiday stay with me****
    Cecil Taylor- stereo drive
    Thelonious Monk Orchestra at Town Hall
    Yusef Lateef -other sounds
    John Coltrane&Paul Quinichette- cattin‘ with…..

    Billie Holiday s.t.mgm3467***1/2
    Yusef Lateef- the fabric of jazz

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #5430451  | PERMALINK

    times

    Registriert seit: 17.06.2011

    Beiträge: 2,396

    Ich fang mal mit 59 an, aus früheren Jahrgängen habe ich kaum was…
    Erstmal ohne Ranking:

    Miles Davis: Kind Of Blue
    Marty Robbins: Gunfighter Ballads And Trail Songs
    Miles Davis – Porgy And Bess

    --

    #5430453  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,511

    Minos01. Kay Starr – Movin‘!
    02. Ruth Brown – Miss Rhythm
    03. Esquerita – Esquerita!
    04. Frank Sinatra – No One Cares
    05. Larry Williams – Here’s Larry Williams
    06. Cliff Richard – Cliff
    07. Frank Sinatra – Come Dance With Me
    08. Little Richard – The Fabulous Little Richard
    09. Cliff Richard – Cliff Sings
    10. Ruth Brown – Late Date With Ruth Brown

    UPDATE:

    01. Esquerita – Esquerita!
    02. Kay Starr – Movin‘!
    03. Ruth Brown – Miss Rhythm
    04. Larry Williams – Here’s Larry Williams
    05. Dave Brubeck Quartett – Time Out
    06. Frank Sinatra – No One Cares
    07. Cliff Richard – Cliff
    08. Frank Sinatra – Come Dance With Me
    09. Little Richard – The Fabulous Little Richard
    10. Cliff Richard – Cliff Sings

    EDIt: Ich hatte Dave Brubeck vergessen und ihn eben eingefügt. Somit war es für Jo Ann Cambell nur ein kurzer Aufenthalt in meiner Top 10.

    --

    #5430455  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,754

    lotterlotta

    1. Miles Davis Kind of Blue*****
    2. Charles Mingus Ah Um
    3. Dave Brubeck Quartet- time out
    4. Miles Davis- workin‘
    5. Art Blakey-Art Blakey&The Jazz Messengers( moanin)
    6. Duke Ellington- Anatomy Of A Murder
    7. Miles Davis -Porgy and bess
    8. Miles Davis and the modern jazz giants*****
    9. Kenny Dorham Quiet Kenny*****
    10. Charles Mingus Mingus in Wonderland*****

    1. Miles Davis Kind of Blue*****
    2. Charles Mingus Ah Um
    3. Miles Davis- workin‘
    4. Art Blakey-Art Blakey&The Jazz Messengers( moanin)
    5. Dave Brubeck Quartet- time out
    6. Duke Ellington- Anatomy Of A Murder
    7. Willie Dixon- Willie’s Blues
    8. Miles Davis -Porgy and bess
    9. Kenny Dorham Quiet Kenny
    10. Charles Mingus Mingus in Wonderland

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #10983625  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,064

    Top 10 1959

    1. Charles Mingus – Blues & roots
    2. Willie Dixon – Willie’s Blues
    3. Lightnin’ Hopkins – Lightnin’ Hopkins
    4. John Lee Hooker – I’m John Lee Hooker
    5. Howlin’ Wolf – Moanin’ in the moonlight
    6. Miles Davis – Kind of blue
    7. The Horace Silver Quintet – Song for my father
    8. T-Bone Walker – T-Bone Blues
    9. Jimmy Smith – The sermon
    10. Bill Evans – Everybody digs Bill Evans

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.