Best Cover Art 2022

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #11764419  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,509

    soulpopeInteressante Gedanken …. natürlich ist Cover Art ein Brunnen ohne Boden …. mehr Infos über Photographen/Art Design Verantwortliche sind immer willkommen, aber oft schwer eruierbar ….. mir weiss tendenziell der perfektionistische Ansatz eher zu gefallen …. bei Alice Merton war ich wiederholt unschlüssig das Cover hier einzustellen und doch hat der Effekt des „Dematerialisierens“ was für sich ….

    Hier im Thread sollte man schon ein bißchen aufpassen, dass man das nicht wie gelangweilte Verkäufer bei Ebay macht und mit irgendwelchen knappen Floskeln die „Ware“ beschreibt. Du kannst ja auch mal einen Link setzen, wo Du was gefunden hast (hier ist eine Besprechung auf Pitchfork/Lesezeit 3 Minuten, hier im Shop gefunden etc.). Ein Brunnen ohne Boden wird es ja gerade, wenn man Infos weglässt, sich eigentlich mit Artwork auseinandersetzen möchte, sich aber schon mit der nächsten Sache beschäftigt. Und vielleicht ab und zu wenigstens mal kurz die Musik antesten. Dass sonst nicht nur der Bezug zur musikalischen Arbeit teilweise völlig fehlt, hast Du doch bestimmt längst auf dem Schirm.

     

     

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11766159  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    thelonica

    soulpopeInteressante Gedanken …. natürlich ist Cover Art ein Brunnen ohne Boden …. mehr Infos über Photographen/Art Design Verantwortliche sind immer willkommen, aber oft schwer eruierbar ….. mir weiss tendenziell der perfektionistische Ansatz eher zu gefallen …. bei Alice Merton war ich wiederholt unschlüssig das Cover hier einzustellen und doch hat der Effekt des „Dematerialisierens“ was für sich ….

    Hier im Thread sollte man schon ein bißchen aufpassen, dass man das nicht wie gelangweilte Verkäufer bei Ebay macht und mit irgendwelchen knappen Floskeln die „Ware“ beschreibt. Du kannst ja auch mal einen Link setzen, wo Du was gefunden hast (hier ist eine Besprechung auf Pitchfork/Lesezeit 3 Minuten, hier im Shop gefunden etc.). Ein Brunnen ohne Boden wird es ja gerade, wenn man Infos weglässt, sich eigentlich mit Artwork auseinandersetzen möchte, sich aber schon mit der nächsten Sache beschäftigt. Und vielleicht ab und zu wenigstens mal kurz die Musik antesten. Dass sonst nicht nur der Bezug zur musikalischen Arbeit teilweise völlig fehlt, hast Du doch bestimmt längst auf dem Schirm.

    Nun, wir besprechen hier Cover Art „stand alone“ ohne Verpflichtung den musikalischen Content zu kennen /kennen zu müssen, dh wie wirkt die Cover Art für sich ….wenn die Musik bekannt ist und/oder es weiteren Einblick gibt natürlich fein, ein Nachhören bzw Nachschreiben von Besprechungen sehe ich hier nicht …. wir wollen hier ja viele Beispiele sehen und keine additiven Hürden generieren ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11766163  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Various Artists „Under The Bridge“ (Skep Wax)                       2022 …. gelungene (fast surreale) Wasserspiegelung ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11766187  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,509

    soulpopeNun, wir besprechen hier Cover Art „stand alone“ ohne Verpflichtung den musikalischen Content zu kennen /kennen zu müssen, dh wie wirkt die Cover Art für sich ….wenn die Musik bekannt ist und/oder es weiteren Einblick gibt natürlich fein, ein Nachhören bzw Nachschreiben von Besprechungen sehe ich hier nicht …. wir wollen hier ja viele Beispiele sehen und keine additiven Hürden generieren ….

    Das mag sein, scheint aber nicht der richtige Weg zu sein. Wenn ich mir anschaue, wie oberflächlich einige Erkenntnisse in Form von Anmerkungen hinzugefügt wurden, fand ich das mehr als ärgerlich. Die Aufmerksamkeit verschiebt sich dann ja schnell auf das nächste „Objekt“ (und immer weiter, „keep them comin'“ etc.), inhaltlich sind manche Aussagen neben dem Titeln von Alben auch nicht besonders passend. Ich würde da vor allem die sprachliche Wirkung kritisieren. Das macht echt keinen Spaß das zu lesen.

    „Wir wollen hier ja viele Beispiele sehen…“  Da kannst Du mich ausschließen. Mal kurz auf die Bremse treten und wirklich deutlich machen, worum es geht, wenn dir Details und Güte u.a. wirklich wichtig sind,  diese Dinge bitte genauer/exakter beschreiben.

    --

    #11766197  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    thelonica

    soulpopeNun, wir besprechen hier Cover Art „stand alone“ ohne Verpflichtung den musikalischen Content zu kennen /kennen zu müssen, dh wie wirkt die Cover Art für sich ….wenn die Musik bekannt ist und/oder es weiteren Einblick gibt natürlich fein, ein Nachhören bzw Nachschreiben von Besprechungen sehe ich hier nicht …. wir wollen hier ja viele Beispiele sehen und keine additiven Hürden generieren ….

    Das mag sein, scheint aber nicht der richtige Weg zu sein. Wenn ich mir anschaue, wie oberflächlich einige Erkenntnisse in Form von Anmerkungen hinzugefügt wurden, fand ich das mehr als ärgerlich. Die Aufmerksamkeit verschiebt sich dann ja schnell auf das nächste „Objekt“ (und immer weiter, „keep them comin’“ etc.), inhaltlich sind manche Aussagen neben dem Titeln von Alben auch nicht besonders passend. Ich würde da vor allem die sprachliche Wirkung kritisieren. Das macht echt keinen Spaß das zu lesen. „Wir wollen hier ja viele Beispiele sehen…“ Da kannst Du mich ausschließen. Mal kurz auf die Bremse treten und wirklich deutlich machen, worum es geht, wenn dir Details und Güte u.a. wirklich wichtig sind, diese Dinge bitte genauer/exakter beschreiben.

    Wenn diese Form von Anmerkungen „ärgerlich“ sind und „keinen Spass beim Lesen machen“, ist das natürlich Dein persönlicher Eindruck …. btw aber natürlich würde ich jederzeit über einen Premieren Cover Art Beitrag Deinerseits hier im Thread mit einer für Dich adäquaten Beschreibung hocherfreut sein ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11769233  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Elis Noa „I Was Just About To Leave“ (Las Vegas)            2022 …. scheene schwarzweiss Cover Art und doch ist für mich das Farbbild aus der Fotosession stärker ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11776229  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Josh Caterer „Space Sessions“ (Pravda)                                              2022 …. eine einfache Idee schlüssig umgesetzt ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11776957  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Milly „Eternal Ring“ (Dangerbird)                                                                                                                   2022 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11781529  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 15,297

    Chelsea Jade – „Soft Spot“ (Carpark)

    --

    #11781531  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 15,297

    Nullmillimeter – „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd“ (Fressmann)

    --

    #11781533  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 15,297

    Delv!S – „Blablablue“ (Because Music)

    --

    #11781547  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    chocolate-milkNullmillimeter – „Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd“ (Fressmann)

    Köstlich in der Gesamtkonzeption ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11784279  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Warpaint „Radiate Like This“ (Virgin/Heirlooms)                                                           2022 …. ein einfaches Konzept schlüssig (und in gelungener Farbabstimmung) umgesetzt ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11804011  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    Amanda Shires „Take It Like A Man“ (ATO Records)                                                        2022 …. das „sprechende “ Photo spiegelt trefflich ironisch den Albumtitel wieder ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11805937  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 45,620

    The Sadies „Colder Streams“ (Yep Roc Records)                                                   2022 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 145)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.