Ben Folds – Songs For Silverman

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Ben Folds – Songs For Silverman

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 66)
  • Autor
    Beiträge
  • #2734873  | PERMALINK

    aquarius

    Registriert seit: 29.10.2003

    Beiträge: 1,173

    Mir gefällt’s auch sehr gut.

    --

    down by the river i shot my baby
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2734875  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,960

    Und im Gegensatz zur neuen Go-Betweens revidiere ich meine Meinung hier schon mal.
    Gefällt mittlerweile schon wesentlich besser – ohne ans Vorgängeralbum ranzureichen – lediglich gegen Ende find ich sie etwas schwachbrüstig.
    Nach dem tollen bedrückenden „Late“ kommen für mich mit „Sentimental guy“ und „Time“ zwei sagen wir es positiv Füller, bevor „Prison food“ doch noch den sehr guten Ausklang schafft.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #2734877  | PERMALINK

    futterhoernchen

    Registriert seit: 29.04.2003

    Beiträge: 2,976

    Das Album fängt wirklich gut an. Die ersten fünf Stücke sind genau so, wie ich Ben Folds liebe. Fluffiges Piano, witzige Texte und dazu seine irgendwie unschuldige Art zu singen.

    Zum Ende hin wird das Album aber irgendwie anstrengend. Wenn das ein Hinweis darauf sein soll, wo die Entwicklung hin geht, dann möchte ich ihm gerne sagen: Lass mal.

    An Rockin‘ The Suburbs kommt es tatsächlich nicht ran. Für heute erstmal nur ***1/2.

    --

    #2734879  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,278

    heute gekauft und schon begeistert. Gesanglich das beste was ich von bf kennen. Besser als Rockin…auch wenn dort der allergrößte song drauf ist (luckiest..)

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2734881  | PERMALINK

    butz

    Registriert seit: 27.03.2005

    Beiträge: 13

    Steht zwar schon im Ben Folds-Thread (…El Blindo … ist wohl auf meine Newbie-Unerfahrenheit zurückzuführen ;)), ist aber hier besser aufgehoben:

    Mein erster Eindruck in Stichpunkten:

    – minimale Instrumentierung, kaum Arrangement-Feinheiten und Spielereien wie auf RTS
    – sehr melancholische und persönliche Songs
    – der typische „Folds-Fun-Faktor“ (FFF) fehlt leider komplett
    – ich denke, Darren Jesse und Robert Sledge waren die bessere Begleitband; allerdings ist das schwer zu beurteilen, da die neuen Songs sehr viel ruhiger sind als die BFF-Scheiben
    – Highlight: definitiv „Landed“ – auch Jesusland, Trusted, Late, Judy und Bastard gefallen mir gut … leider ist auch viel für Folds-Maßstäbe eher Durschnittliches dabei (You To Thank, Sentimental Guy, Time).
    – wie schon hier geschrieben: Die Produktion wirkt irgendwie lieblos und wenig ausgefeilt
    – es war nicht zu erwarten, daß er an das Überalbum RTS rankommt bzw. es übertrifft, daher bin ich nicht enttäuscht – naja, vielleicht ein wenig …. hätte er die besten Songs der 3 EPs + die SFS-Highlights auf ein Album gepackt, wäre ein Knüller rausgekommen (das Oasis-„Masterplan“-Syndrom).

    --

    Viele Grüße, der Butz -------------------------- "All I know is I've gotta be where my heart says I oughta be" (Ben Folds)
    #2734883  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,408

    Ach das ist doch ein schönes Album geworden! Oder liegt es an der wunderschönen Limited Edition in Buchformat – wenn man CDs so aufmacht hat das LP-Cover keine Chance im Wettstreit! Cool, Bucky Baxter, Ex-Steely Dan- und Doobie Brothers-Gitarrist ist auch mit von der Partie! Stimmt, die Songs sind weniger fröhlich oder witzig als früher, aber im großen und ganzen sind es immer eher die leicht melancholischen Popperlen gewesen, die mich auf den letzten beiden Alben so begeistert haben. Und die finde ich hier auch. Spontan würde ich der RS-Wertung (****) zustimmen wollen. Die DVD habe ich noch nicht angeschaut, bin mal gespannt!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2734885  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Jan Wölfer

    Spontan würde ich der RS-Wertung (****) zustimmen wollen. QUOTE]

    Yo, ein sehr schönes Album – gefällt mir mit jedem Mal besser. Habe allerdings nur die einfache Version. Was gibt die DVD her?

    --

    #2734887  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,408

    songbirdWas gibt die DVD her?

    Bin noch immer nicht dazu gekommen sie anzuschauen….

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2734889  | PERMALINK

    peterjoshua

    Registriert seit: 16.07.2002

    Beiträge: 864

    songbirdWas gibt die DVD her?

    ach, nicht allzu viel. ein paar ganz nette interview-teile, einige live- und studio-impressionen. kann man sich mal ansehen, hinterlaesst aber keinen bleibenden eindruck. hauptsaechlich hat bens frau im studio in nachville die kamera draufgehalten.

    --

    rock 'n' roll..., deal with it!
    #2734891  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 40,408

    Bleibt auch bei wiederholtem Hören sehr gut, die Platte. Sehe sie immer noch bei **** aber mit der Tendenz nach oben. Klarer Fall von ****1/4! :)
    Ganz weit vorn: Landed, Gracie (bei (Liebes-)Liedern über kleine Töchter muss ich vor Rührung fast immer weinen!), Give Judy my notice, Bastard, Late – da ist sehr viel schönes drauf, aber Rocking the suburbs scheint mir diesen Tick besser zu sein (****1/2) und Reinhold Messner (*****) bleibt unerreicht. Die ersten beiden BFF-Alben (****) sind nicht wirklich vergleichbar.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2734893  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,278

    Bei mir kommt sie nicht mehr so oft in den CD player, mag sie aber dennoch….
    also **** sind mindestens immer noch drin. Late ist wirklich wunderschön…

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2734895  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Auch von mir gibt es ****! Ein sehr schönes Album.

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #2734897  | PERMALINK

    kink

    Registriert seit: 08.11.2002

    Beiträge: 9,885

    Was hat es denn mit der „Songs For Goldfish“ auf sich? Soll es laut Rolling Stone ja auch bei Amazon geben. Dort ist sie allerdings nocht nicht gelistet.

    --

    "Youth is a wonderful thing. What a crime to waste it on children."
    #2734899  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,848

    Kann man wohl bei Sony kaufen.

    --

    #2734901  | PERMALINK

    okorie

    Registriert seit: 19.05.2004

    Beiträge: 410

    Extremer Unsympath, dieser Ben Folds. Wird aber auf negative Weise noch durch die armselige Qualität seiner Musik überboten. Halt was für Leute, die sonst keine Platten kaufen.

    --

    too jaded to question stagnation.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 66)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.