Awesome Rock n‘ Roll Moments!

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Awesome Rock n‘ Roll Moments!

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Beiträge
  • #5928415  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,065

    Ich mach dann mal ganz unverfroren mit Green Day weiter. Um gleich etwaigen Diskussionen vorzugreifen nein, Green Day sind keine echten Punks und es gab glaub ich auch schon mal ein anderes Woodstock-Festival aber diese achtminütige Schlammschlacht nach Paper Lanterns war dennoch sehr lustig, vor allem für die Ordner. Schön auch die Twisted Sister-Einlage am Ende.

    Einen ergreifenden Gänsehaut-Moment bescherten mir 1996 auf dem Bizarre-Festival Nick Cave und Blixa Bargeld, der die nicht anwesende Kylie so fulminant ersetzte. :-)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5928417  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,070

    Bender Rodriguez
    Nun, aufgrund meines gesetzten Alters überlasse ich gerne der Forumsjugend das Feld, damit diese ungestört über ihre musizierenden Altersgenossen fachsimpeln kann (wenn die Forumsjugend nicht gerade wieder altklug Dylan abfeiert… ;-) ). Macht mir mittlerweile eh viel mehr Spaß, über Bands und Künstler zu diskutieren, lange nachdem die neue Sau durch’s Dorf gejagt wurde. Übrigens sollte eine Jahresliste zu 2006 von mir existieren – und meine Jahresbilanz 2007 kommt noch, wenn’s an der Zeit ist. Ich gehöre nicht zu der Sorte User, die nach jeder neu zugelegten CD mit einem Update um die Ecke kommt.

    Das finde ich schade. Ich schätze Deine Beiträge sehr, vor allem auch deshalb, weil Du eine gänzlich andere Perspektive hast als ich und finde Du solltest mehr zu aktueller Musik posten. Deine Jahresliste von 2006 habe ich nicht gefunden.

    Bender RodriguezAusserdem sah ich damals die Zukunft der Populärmusik im elektronischen Bereich angesiedelt (musste ja nicht gleich Aphex Twin sein, aber in ähnlichen Gefilden) – und nicht im Grunge.

    Das glaubten viele, etwas ähnliches stand auch mal im Rolling Stone. Diese Idee hat sich jedoch als völliger Trugschluss erwiesen. Nicht, dass es nicht gute elektronische Musik gibt, aber als alleinseligmachendes Allheilmittel hat sie sich nicht erwiesen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #5928419  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Bullitt

    Ernsthaft? Du kanntest nicht erst den Clip zu Teen Spirit?

    Ich habe „Smells Like Teen Spirit“ das erste Mal auf einer Party in irgendeinem dunklen Jugendclub gehört. Kurze Zeit später hat mir dann ein Freund das Album auf Kassette überspielt. Das Video habe ich erst viel später mal zu Gesicht bekommen, wir hatten damals zu Hause noch lange kein Privatfernsehen. Insofern hat das Video für mich auch keine große Bedeutung, kann sogar sein, dass ich die Parodie von Weird Al Yankovic vor dem Original gesehen habe.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5928421  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    nail75Das finde ich schade. Ich schätze Deine Beiträge sehr

    Danke!

    nail75 und finde Du solltest mehr zu aktueller Musik posten.

    Vielleicht. Irgendwann mal wieder.

    nail75 Deine Jahresliste von 2006 habe ich nicht gefunden.

    Öhem, kein Wunder (die hat nämlich mein Zweitnick gepostet… ;-) ).
    Hole ich nach!

    nail75Das glaubten viele, etwas ähnliches stand auch mal im Rolling Stone. Diese Idee hat sich jedoch als völliger Trugschluss erwiesen. Nicht, dass es nicht gute elektronische Musik gibt, aber als alleinseligmachendes Allheilmittel hat sie sich nicht erwiesen.

    Ja, Schade irgendwie. Die Meute braucht anscheinend doch einen (oder mehrere Saitenquäler) als Animateur(e) und den dazu passenden Vorturner als Rampensau. Anders sind offenbar „Awesome Rock n‘ Roll Moments“ nicht machbar… ;-)

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5928423  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Tom Petty & The Heartbreakers „Refugee“

    Am Fernsehen gesehen:
    Es gab viele Highlights bei Live Aid. Aber:

    Nach dem emotionalem Abschluß in London dann dieser schwierige Wiedereinstieg mit seinm Block von 4 Liedern mit dem fulminantem, vom Hocker reisendem „Refugee“. Da stand mir der Mund offen, da bin ich vorm Ferseher (laut) rumgegehüpft – um Mitternacht oder so.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #5928425  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,065

    Sonic JuiceIch habe „Smells Like Teen Spirit“ das erste Mal auf einer Party in irgendeinem dunklen Jugendclub gehört. Kurze Zeit später hat mir dann ein Freund das Album auf Kassette überspielt. Das Video habe ich erst viel später mal zu Gesicht bekommen, wir hatten damals zu Hause noch lange kein Privatfernsehen. Insofern hat das Video für mich auch keine große Bedeutung, kann sogar sein, dass ich die Parodie von Weird Al Yankovic vor dem Original gesehen habe.

    Ach ja, die Al Yankovic-Version. Die hab ich ja ganz vergessen. Muss ich mir gleich ja nochmal ansehen…

    Den Guns N’Roses Video-Reigen hast du zu der Zeit dann auch gar nicht direkt mitbekommen? Elf Videos alleine zu UYI auf Heavy Roatation. Für drei davon gab´s sogar noch sündhaft teure „Making Of…“-Kaufvideos.

    @grandandt

    Klingt gut! Wo hat er denn gespielt? NY? Hab ich damals verpasst.

    --

    #5928427  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Und ich dachte, ich müsste nie wieder was über den beknackten Begriff „Rockismus“ lesen. Wie auch immer…ohne bisher einen eigenen Beitrag zu diesem Thread schreiben zu wollen, muss ich doch eines einfügen. Was es auch immer für „Awesome Rock´n´Roll Moments“ in der Geschichte gegeben haben möge, für mich ist Rock´n´Roll Lichtjahre von den MTV Awards entfernt. Daher hat dort, egal mit welchen Protagonisten, sicher nie eine Sternstunde oder ein Augenblick stattgefunden, der den Threadtitel verdient hätte.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5928429  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,545

    Whole Lotta Pete…für mich ist Rock´n´Roll Lichtjahre von den MTV Awards entfernt. Daher hat dort, egal mit welchen Protagonisten, sicher nie eine Sternstunde oder ein Augenblick stattgefunden, der den Threadtitel verdient hätte.

    Ist es aber nicht gerade wieder „Rock’n’Roll“, wenn es bei solch einer Veranstaltung zu einem „Skandal“ kommt oder ein solcher provoziert wird?

    --

    Totale Zerstörung!
    #5928431  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    sparchIst es aber nicht gerade wieder „Rock’n’Roll“, wenn es bei solch einer Veranstaltung zu einem „Skandal“ kommt oder ein solcher provoziert wird?

    Ja, nach der Definition bereiten sich die Auftretenden wohl Jahr für Jahr auf den tollsten MTV Skandal vor. Wenn das Rock´n´Roll ist, bin ich Brit-Pop.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5928433  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    @ Bullitt

    in Philadelphia

    http://de.wikipedia.org/wiki/Live_Aid

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #5928435  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Whole Lotta PeteUnd ich dachte, ich müsste nie wieder was über den beknackten Begriff „Rockismus“ lesen.

    O.k., schon gut, alles klar, ich benutze den Begriff nur noch daheim im stillen Kämmerlein – und lege den Begriff dort ab, wo schon die „Hupfdohle“ ihr Dasein fristet. Aber wehe, ich lese in diesem Laden noch einmal etwas über „schlechte Rockjahre“ oder die „miesen Achtziger“ (u.ä.), dann fällt der Ofen aber um!

    Was anderes: Frage mich allerdings auch, was an „Skandalen“ so „cool“ ist, daß sie so ungeheuer „awesome“ sind. Spätestens nach den legendären und (noch) provokanten „Schock“-Auftritten einer dafür bekannten Industrialformation Ende der Siebziger gerät doch eigentlich jeder ach-so-Skandalumwitterte Auftritt jedwelcher Künstler zu einer Art Affenzirkus.
    Wollte ich nur so mal anmerken – bin jetzt aber somit wirklich und endgültig aus dem Thread draussen.

    Bis auf weiteres, an anderer Stelle in diesem Theater,

    B.R.

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5928437  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,545

    Whole Lotta PeteJa, nach der Definition bereiten sich die Auftretenden wohl Jahr für Jahr auf den tollsten MTV Skandal vor. Wenn das Rock´n´Roll ist, bin ich Brit-Pop.

    War eigentlich nicht als Definition gedacht, Mr Britpop sondern nur mal dumm nachgefragt. Eigentlich war ich nur darüber verwundert, dass Du Dich einerseits über das Wort Rockismus ärgerst, aber anderseit das „MTV hat doch nichts mit Rock’n’Roll zu tun“ Klischee bemühst.

    --

    Totale Zerstörung!
    #5928439  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,065

    Whole Lotta Pete Was es auch immer für „Awesome Rock´n´Roll Moments“ in der Geschichte gegeben haben möge, für mich ist Rock´n´Roll Lichtjahre von den MTV Awards entfernt. Daher hat dort, egal mit welchen Protagonisten, sicher nie eine Sternstunde oder ein Augenblick stattgefunden, der den Threadtitel verdient hätte.

    Naja, würde ich so eng nicht sehen. Und um Himmels Willen, zu einer Sternstunde will ich hier keins meiner geposteten Erieignisse erklären und Debatten über zu recht oder zu unrecht gehypte Bands wollte ich auch keine anzetteln. Wenn du also endlich mal eine andere Richtung einschlagen würdest, wäre ich dir sehr dankbar. Du hast ja sicher auch einiges zu bieten, könnte ich mir vorstellen. ;-)

    grandandt@ Bullitt

    in Philadelphia

    Ah, danke. Von Philadelphia hatte ich leider nichts mitbekommen.

    --

    #5928441  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 84,908

    Bullitt Und um Himmels Willen, zu einer Sternstunde will ich hier keins meiner geposteten Erieignisse erklären …

    Nun, den Queen/John/Rose-Auftritt kann man schon als Sternstunde bezeichnen und Sonic hat es schon sehr gut auf den Punkt gebracht.
    Als ich es jetzt wieder angeschaut habe, das ist schon Gänsehaut pur und ein absolutes Highlight.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #85, 07.04.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7328-220407-ad-85    
    #5928443  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Bullitt
    Den Guns N’Roses Video-Reigen hast du zu der Zeit dann auch gar nicht direkt mitbekommen? Elf Videos alleine zu UYI auf Heavy Roatation. Für drei davon gab´s sogar noch sündhaft teure „Making Of…“-Kaufvideos.

    Ich weiß noch, dass ich jede Gelegenheit zum Fremschauen (nicht –schämen, Bender!) genutzt habe, um „You Could Be Mine“ abzufeiern. Und ich hatte damals einen Freund mit MTV-Empfang dazu verpflichtet, für mich nach und nach sämtliche Gunners-Videos auf VHS-Tape zu bannen.
    Insofern hatte ich aber damals tatsächlich nur einen recht selektiven Zugang zum Musikfernsehen.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 101)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.