Auswertung

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 201)
  • Autor
    Beiträge
  • #3843837  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    pipe-bowl… Im letzten halben Jahr war es relativ ruhig und so haben 22 Jahrgänge in den Top Ten überhaupt keine Änderungen seit Dezember 2012 erfahren…

    Ja, die Listen sind mittlerweile reichlich „gesättigt“. Liegt z. T. auch daran, dass nur wenige neue Mitglieder ins Forum kommen.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3843839  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Das nächste Update ist gemacht (siehe Post #1 im Thread).

    Seit Juni 2013 haben sich doch in einigen Jahrgängen Veränderungen ergeben. Lediglich die Top Ten der Jahrgänge 1963, 1965, 1979, 1990, 1993, 1996, 1999 und 2005 sind unverändert zum Juni 2013.

    Und es gibt ein paar neue Spitzenreiter: In 1983 haben REM mit „Murmur“ das Album „Swordfishtrombones“ von Tom Waits an der Spitze abgelöst. Dagegen haben REM mit „Document“ in 1987 ihren Spitzenplatz wieder verloren an U2 mit „The Joshua Tree“. In 2007 liegen jetzt Wilco mit „Sky blue sky“ vor The Felice Brothers mit ihrem Album „Tonight at the Arizona“. Und in 2010 schließlich hat jetzt die Band Warpaint mit ihrem Debutalbum „The fool“ die Nase vorn vor „Butterfly house“ von The Coral.

    Es gibt auch eine erste Liste für 2013, die allerdings recht deutlich von der Liste der Jahresendabstimmung abweicht. Das liegt wohl daran, dass hier erst knapp 20 Personen ihre Listen eingestellt haben. Vor allem die Prog-Rock-Fraktion war hier schon aktiv, so dass Steve Wilson mit „The raven that refused to sing“ aktuell der Spitzenreiter des Jahrgangs 2013 ist.

    Das nächste Update wird es dann voraussichtlich wieder im Sommer geben.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843841  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Das nächste Update ist gemacht (siehe Post #1 im Thread).

    Von den 51 Jahrgängen (1963-2013), die in Post #1 mit einer Top Ten notiert sind, haben sich seit dem letzten Update im Januar 2014 immerhin in 33 Jahrgängen Verschiebungen ergeben.

    In zwei Jahrgängen, nämlich 1987 und 1998, hat der Spitzenreiter gewechselt. 1987 liegt jetzt wieder „Document“ von R.E.M. vor „The Joshua Tree“ von U2. Der Wechsel zwischen diesen Alben an der Spitze ist schon häufiger erfolgt. 1998 schließlich liegt jetzt Lucinda Williams mit „Car wheels on a gravel raod“ vorne und hat Pulp mit „This is hardcore“ auf Platz 2 verwiesen.

    Für die künftig neu aufzunehmenden Jahrgänge habe ich mir eine Änderung überlegt, da die Listen für die letzten Jahrgänge in diesem Unterforum doch recht schleppend eingehen (in der Spitze resultiert das aktuelle Ergebnis in einzelnen Jahrgängen aus über 70 Listen, in den letzten Jahrgängen sind es bisher nur 20 – 30 Listen). Ich möchte die Listen aus der Umfrage, die zum Jahresende erfolgt, als erste Basis hierhin übertragen. Hier kann dann natürlich jederzeit ein Update erfolgen, während die Momentaufnahme in der Jahresendauswertung ja zeitnah geschlossen wird. So haben wir hier direkt auch eine breitere Basis, auf der sich die Ergebnisse aufbauen.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843843  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Pipe-Bowl, wäre es möglich, bei den einzelnen Jahrgängen die Anzahl der zugrundeliegenden Listen zu vermerken, oder bedeutet dies zu viel Arbeitsaufwand für dich?

    Da ich die Listen immer wieder als Insprirationsquelle nutze, um mich mit mir unbekannten Bands zu beschäftigen, wäre es für mich schon interessant, wie breit die repräsentative Basis der jeweiligen Platzierung ist.

    --

    #3843845  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    talking headPipe-Bowl, wäre es möglich, bei den einzelnen Jahrgängen die Anzahl der zugrundeliegenden Listen zu vermerken, oder bedeutet dies zu viel Arbeitsaufwand für dich?

    Erledigt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843847  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ähm, bin sprachlos … Ganz dickes Lob!

    --

    #3843849  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    talking headÄhm, bin sprachlos … Ganz dickes Lob!

    War kein allzu großes Ding. Und gern geschehen.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843851  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update.

    Seit dem letzten Update aus September 2014 hat sich nicht so sehr viel getan. Lediglich bei 12 von inzwischen 52 Jahrgängen haben sich Verschiebungen in den Top Ten ergeben. Diese findet ihr in Post #1 in Fettdruck. In zwei Jahrgängen hat es dabei einen Wechsel an der Spitze gegeben. In 2001 hat das Album „Gold“ von Ryan Adams das Album „No more shall we part“ von Nick Cave an der Spitze abgelöst. Und in 2013 ist der bisherige Spitzenreiter „English Electric Part 2“ sogar auf Platz 3 zurückgefallen hinter den neuen Führenden „The raven that refused to sing“ von Steve Wilson sowie hinter „Push the sky away“ von Nick Cave auf Platz 2.

    Auch für 2014 ist ein erstes Ranking eingestellt, nachdem nach meinem Aufruf dort immerhin 43 Listen zur Auswertung eingestellt wurden. Der erste Spitzenreiter in dem Jahrgang ist deckungsgleich mit dem Sieger der Umfrage zum Jahresende, nämlich das Album „Lost in the dream“ von The War on Drugs.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843853  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update (Stand 30.04.2015) (siehe #1 in diesem Thread)

    Immerhin in 28 von 52 Jahrgängen seit 1963 hat es Verschiebungen in den Top Ten gegeben duch die seit Ende Januar eingestellten neuen Listen bzw. durch gültige Updates. Allerdings hat sich in keinem Jahrgang ein neuer Spitzenreiter ergeben.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843855  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update (Stand 04.12.2015) (siehe #1 in diesem Thread)

    In 22 Jahrgängen haben sich seit April Verschiebungen in den Top Ten ergeben (siehe fettgedruckte Top Ten). In zwei Jahrgängen gibt es neue Spitzenreiter. In 1998 haben Pulp mit „This is hardcore“ Lucinda Williams verdrängt. Und in 2011 liegt jetzt PJ Harvey mit ihrem Album „Let England shake“ vor Matana Roberts.

    Nächstes Update frühestens in einem halben Jahr, da hier momentan nicht so viel passiert.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #3843857  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 31,518

    pipe-bowlUnd in 2011 liegt jetzt PJ Harvey mit ihrem Album „Let England shake“ vor Matana Roberts.

    Es gibt sie doch noch, die guten Nachrichten.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #3843859  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 15,323

    Onkel TomEs gibt sie doch noch, die guten Nachrichten.

    +1

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #9896323  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update ist auch hier gemacht (siehe Post #1).

    Allzu viel ist in den letzten gut sieben Monaten seit dem letzten Update nicht passiert. In den Jahrgängen 1963 – 2014 gab es seitdem gerade einmal 6 neue Listen und 5 Updates alter Listen in insgesamt 8 von 52 Jahrgänge. Das hat aber immerhin den Jahren 2005, 2013 und 2014 zu kleineren Verschiebungen in den Top Ten geführt.

    Allerdings ist jetzt auch die erste Liste für 2015 in Post 1 eingepflegt, da immerhin 38 Teilnehmer zumindest ihre Top Ten in diesem Unterforum im entsprechenden Thread eingestellt haben.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10057063  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update (Stand 12.01.2017)

    Auch im letzten halben Jahr gab es nur wenig neue Listen einzupflegen und somit auch wenig Veränderungen in den Top 10-Rankings der Jahre. Lediglich in 1969, 1976, 1977, 1991, 2010 und 2011 hat es Verschiebungen in den Top Ten gegeben, ohne dass allerdings irgendwo die Spitzenposition gewechselt hat.

    Und für 2016 haben auch direkt 31 Teilnehmer mindestens ihre Top Ten hier eingestellt, so dass der Jahrgang auch mit einem ersten Ranking geführt wird. Spitzenreiter wurde hier direkt das Album, welches auch in der Jahresendumfrage vorne lag, nämlich „Blackstar“ von David Bowie.

    Nachzulesen sind die aktuellen Jahresrankings incl. der aktuellen Änderungen wie gewohnt in Post 1 dieses Threads.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #10225565  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,009

    Update (Stand 13.07.2017)

    Lediglich 15 neue Listen sowie 4 Updates kamen im letzten Halbjahr hinzu. Und so hat es auch nur in 7 Jahrgängen zumeist kleinere Verschiebungen in den Top Ten gegeben. Eine neue Rangfolge gibt es in den Jahren 1973, 1990, 1992, 1999, 2002, 2015 und 2016. Nirgendwo in einem Jahresranking gibt es einen neuen Spitzenreiter. Größere Verschiebungen gab es alleine in 2016, wo immerhin im letzten Halbjahr neun neue Listen eingestellt wurden. All das ist wie immer nachzulesen in Post 1. Next Stop: Januar 2018.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 201)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.