Worauf achten beim Rechnerkauf?

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Computer: Hard- und Software Worauf achten beim Rechnerkauf?

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 300)
  • Autor
    Beiträge
  • #10390571  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,625

    clau

    bullittSollte man bei einem neuen PC auch auf eine SSD-festplatte achten oder sind die wegen des Gewichts und der geringeren Störanfälligkeit eher für Notebooks interessant?

    Ich würde auf dieses Symbol achten:

    :good:

    Ist inzwischen meine Standardantwort, wenn man mich fragt, welches Notebook angeschafft werden soll.

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10390579  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 81,532

    Wer kein Gamer ist, wird damit in der Regel zufrieden sein.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10390623  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,625

    Wer ist denn heute noch Gamer in unserem Alter? Und sind die Kids zum Daddeln nicht schon längst auf Tablets/PS4/XBOX unterwegs?

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10390631  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 81,532

    mick67Wer ist denn heute noch Gamer in unserem Alter?

    Aus meinem Freundeskreis niemand, aber es gibt schon auch Ü40-Gamer. Ich habe auf meinem Mac nicht ein einziges Spiel.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10390769  | PERMALINK

    zickzack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 132

     

    bullittOK, ist dann also quasi eine Art Hybridlösung. Wenn ich beim Videos schneiden ständig von einer externen FP Dateien einbinde, habe ich von der Geschwindigkeit dann ja nicht wirklich was. Aber klar, wenn das System schneller läuft, ist das natürlich auch schon mal was. Wenn SSD schon Standard st, wunderts mich, dass die Desktops bei Dell noch so oft normale FP verbaut haben.

    Dann nimmt man eben eine größere SSD, unter 500GB würde ich nichts kaufen. Die“normale“ Festplatte ist dann nur für das fertige Video gedacht.

    zuletzt geändert von zickzack
    #10390839  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,435

    mick67Wer ist denn heute noch Gamer in unserem Alter? Und sind die Kids zum Daddeln nicht schon längst auf Tablets/PS4/XBOX unterwegs?

    Hier, natürlich. Allerdings nicht auf dem MacBook.

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10390845  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,011

    Hab mich schon gefragt, nach wie vielen Posts wir wohl dieses Mal bei dem Thema landen werden. :))

    Nein, ich suche kein Notebook sondern einen PC und bin kein Gamer aber trotzdem ausschließlich an der Leistung einzelner Komponenten und Software  interessiert. Ich brauche ordentlich Power für Videoschnitt.

    --

    #10390971  | PERMALINK

    zickzack

    Registriert seit: 09.03.2003

    Beiträge: 132

    Falls deine Videoschnittsoftware mehrere Prozessorkerne unterstützt, würde ich, neben der SSD natürlich, auch einen AMD Ryzen in betracht ziehen. Im Moment ist es allerdings eher eine blöde Zeit einen neuen Rechner zu kaufen. Arbeitsspeicher und Grafikkarten sind gerade ziemlich teuer.

    OT: Natürlich Gamer, wüsste auch nicht, was das mit dem Alter zu tun haben sollte.

    zuletzt geändert von zickzack
    #10390983  | PERMALINK

    h8g7f6

    Registriert seit: 11.11.2016

    Beiträge: 181

    Bei einem Vortrag zum Thema Gaming Softwareentwicklung hob der Referent die Zielgruppe 50+ besonders hervor.

    Eben nochmal gecheckt: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/290890/umfrage/altersverteilung-von-computerspielern-in-deutschland/

    --

    #10391003  | PERMALINK

    mick67
    Glimmer Twin

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,625

    bullittHab mich schon gefragt, nach wie vielen Posts wir wohl dieses Mal bei dem Thema landen werden. :)) Nein, ich suche kein Notebook sondern einen PC und bin kein Gamer aber trotzdem ausschließlich an der Leistung einzelner Komponenten und Software interessiert. Ich brauche ordentlich Power für Videoschnitt.

    Zum Thema von meinem Internet Lieblingsfotografen:

    https://gwegner.de/tipps/high-end-pc-fuer-bildbearbeitung-zeitraffer-4k-und-8k-video-bauanleitung/

    --

    Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach
    #10393041  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,011

    Genau, sowas schwebt mir schon eher als Endlösung vor.  B-)

    --

    #10662217  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,665

    Rechner nicht, Router. Ich wechsle demnächst von Vodafone zu Telekom und habe nun kürzlich rausgefunden, dass mir von deren Seite kein Router gestellt wird (wie bei Vodafone). Die Easybox kann ich nicht benützen (bzw habe ich eine Anleitung gefunden, so ein Teil zu jailbreaken, das ginge aber nur mit Linux, was ich nicht habe und vermutlich wäre ich selbst mit der Step by step-Anleitung aufgeschmissen.), nun die Frage, welchen brauche ich? Magenta M mit 50Mbit werden es sein, am Router hängen werden ein Fernseher, zwei Rechner, ein TV und drei Smartphones (und ein schnurloses Telefon). Hohe WLan-Reichweite wären von Vorteil. Falls wer eine Empfehlung hat, welche FritzBox oder welchen T-Link ich nehmen soll, vielen Dank!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10662223  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,648

    Fritz 7490 ist der übliche Klassiker, ich selbst mag aus historischen Gründen kein Fritz-Zeugs und bin mit TP-Link glücklich, da käme beispielsweise Archer C7 in Frage. Üblicherweise sind aber alle außer mir mit Fritz besser bedient…
    WLAN Reichweite bekommst du eigentlich nur mit 2,4 GHz – das hängt dann eher von der Anzahl deiner Nachbarn ab, als vom Gerät. Oder du meshst, dann bist du mit Fritz auch wieder gut bedient.

    --

    #10662301  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,665

    Ok, danke! Der Preisunterschied zwischen dem C7 und der 7490 sind 100€, wenn sie beide das Gleiche tun, nehm ich das Antennengerät (haben die Stacheln wirklich einen Sinn oder ist das pures Design?).

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10665513  | PERMALINK

    elmo-ziller

    Registriert seit: 04.03.2012

    Beiträge: 3,648

    identisch sind die beiden Kisten nicht, die Fritz erledigt glaube ich auch noch den ganzen Telefonkram, ist bei Bedarf DECT-Basisstation und son Zeugs. Firmware-Updates gibts bei TP-Link nicht sonderlich oft und die Menüs sind eher technisch als anwenderfreundlich – aber was den Netzwerkteil angeht hatte ich mit meinen Geräten nie Probleme.

    Die Stacheln sind 5 GHz Antennen, wegen Nichtnutzung desselben kann ich dazu nix sagen. Falls du aber nicht nur horizontal abstrahlen möchtest (mehrere Stockwerke?), könnten sie Sinn machen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 300)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.