Audioscrobbler / Last.FM

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,861 bis 1,875 (von insgesamt 1,886)
  • Autor
    Beiträge
  • #3850465  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    MozzaOkay, alles klar. Hatte schon einen Schreck bekommen.

    Wie ordnest du denn das neue Album in das Oeuvre der PSB ein?

    Ruhiges Album, angenehm zu hören,
    die Instrumentalversion gefällt mir auch – manchmal sogar besser als die Vocal-Version („Give it a go“).

    Insgesamt eigentlich nicht DER gute Song, der einen aus den Socken haut.
    Mal nett, mal besser, mal eher Käse (Ego Music).

    Ich würde es im 3er Bereich einordnen.
    Natürlich klar schlechter als Please, Actually, Very.

    ABER: Nach dem ersten Durchgang war ich eher enttäuscht – aber das hat sich mittlerweile gelegt. Bin zufrieden, aber nicht begeistert.

    Reicht das erstmal? ;-)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3850467  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,443

    Danke für die Eindrücke.

    Ich erwarte keine Großtat, gehe davon aus, dass es klar schlechter als „Yes“ ist. Morgen werde ich das Album dann wohl endlich auch haben.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #3850469  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    MozzaDanke für die Eindrücke.

    Ich erwarte keine Großtat, gehe davon aus, dass es klar schlechter als „Yes“ ist. Morgen werde ich das Album dann wohl endlich auch haben.

    Deluxe Edition?

    --

    #3850471  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,443

    VisionsDeluxe Edition?

    Nein, hab mich für die normale Ausgabe entschieden. Die Instrumentals brauche ich nicht.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #3850473  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    MozzaNein, hab mich für die normale Ausgabe entschieden. Die Instrumentals brauche ich nicht.

    Give it a go dann wenigstens im Netz hören

    --

    #3850475  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    VisionsKünstler

    01 Pet Shop Boys 2,843
    02 David Bowie 1,816
    03 a-ha 1,628

    04 Air 1,443
    05 Don Johnson 729
    06 Electric Light Orchestra 702
    07 Jean Michel Jarre 666
    08 Susan Boyle 615
    09 Pink Floyd 594
    10 Editors 580


    Songs

    01 Susan Boyle – Daydream Believer 453
    02 Keri Hilson – I Like 264
    03 Don Johnson – What If It Takes All Night 249

    04 Editors – The Weight of the World 211
    05 No-Man – Wherever There Is Light 199
    06 Pet Shop Boys – Being Boring (Live at the O2 Arena London) 168
    07 Pet Shop Boys – King’s Cross (Live at the O2 Arena London) 158
    08 a-ha – Soft Rains of April [Guitar Version] 154
    09 Electric Light Orchestra – Confusion 142
    10 Don Johnson – Voice On A Hotline 131

    Albums

    01 Pet Shop Boys – Pandemonium – Live at The O2 Arena, London 1,135
    02 a-ha – Scoundrel Days (Deluxe Edition – Disc 2) 734
    03 Susan Boyle – I Dreamed A Dream 512

    04 Air – Pocket Symphony 487
    05 Don Johnson – Let It Roll 464
    06 Editors – An End Has A Start 378
    07 Pet Shop Boys – Actually Further listening 375
    08 Amy Macdonald – A Curious Thing 374
    09 Air – The Virgin Suicides 360
    10 Electric Light Orchestra – Time [Expanded] 294

    Da es in absehbarer Zeit wieder soweit ist….
    Dieses Jahr werden meine Charts deutlich anders aussehen und die wahrscheinlich höchstens Zahlen aufweisen, die ich je haben werde… (?).

    Bin mal gespannt, was andere User so posten werden.

    Zur Freude von Dr. Music werden bei mir Genesis alles dominieren – aber mit Phil Collins am Mikro (die Freude flaut in diesem Moment wohl etwas ab).

    --

    #3850477  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    Top-Titel

    1 Genesis – Evidence of Autumn 2.802
    2 Genesis – Undertow 1.068
    3 Genesis – Heathaze 825

    4 Genesis – Please Don’t Ask 762
    5 Genesis – Alone Tonight 747
    6 Genesis – Feeding the Fire 716
    7 Genesis – No Son Of Mine (Single Version) 591
    8 Genesis – Dreaming While You Sleep (live) 590
    9 Genesis – Blood on the Rooftops 578
    10 Moby – My Weakness 494

    Top-Künstler

    1 Genesis 11.078
    2 Pet Shop Boys 1.727
    3 Die Ärzte 1.482

    4 Madonna 1.348
    5 Moby 1.104
    6 Lana Del Rey 820
    7 The Cure 787
    8 Blackfield 684
    9 R.E.M. 673
    10 Belinda Carlisle 473

    Top-Alben

    1 Genesis – Genesis Archive #2: 1976-1992 4.627
    2 Genesis – Duke 2.502
    3 Genesis – …And Then There Were Three… 1.217

    4 Moby – Play 809
    5 Genesis – Turn It on Again: The Hits [The Tour Edition] 777
    6 Genesis – Wind & Wuthering 688
    7 Lana Del Rey – Born to Die 583
    8 Die Ärzte – auch 531
    9 Blackfield – Blackfield 463
    10 Pet Shop Boys – Elysium (Instrumental) 458

    --

    #3850479  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    22.04. – 28.04.

    01. Bob Dylan 20
    02. Harlem 16
    03. Lana Del Rey 13
    04. Leonard Cohen 8
    04. Jake Bugg 8
    06. The Modern Lovers 7
    07. The Stooges 6
    07. Feist 6
    09. Lou Reed 5
    09. Nancy Sinatra 5
    09. The Shivers 5
    09. Claptone 5

    --

    #3850481  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    29.04. -05.05.

    01. Nina Simone 21
    02. Chet Baker 17
    03. Daft Punk 14
    04. The Velvet Underground 13
    05. The Cure 7
    06. The Dutchess & the Duke 6
    06. Lana Del Rey 6
    08. Elliott Smith 5
    08. Girls 5
    10. The Drums 4
    10. The Felice Brothers 4

    --

    #10048099  | PERMALINK

    choosefruit
    low fidelity

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,978

    Mein Musikjahr 2016 auf last.fm:

    Top-Künstler:
    01. Bob Dylan (416 Plays)
    02. Tocotronic (352)
    03. Hanoi Rocks (333)
    04. Riot (300)
    05. David Bowie (265)
    06. Simon & Garfunkel (247)
    07. Starz (231)
    08. Lou Reed (228)
    09. The Rolling Stones (203)
    10. Leonard Cohen (179)
    11. Tygers of Pan Tang (163)
    12. Witchfynde (156)
    13. Led Zeppelin (149)
    14. The Doors (140)
    15. The Beatles (139)
    16. Neil Young (135)
    17. The Dogs D’Amour (126)
    18. Cheap Trick (120)
    19. Elliott Smith (118)
    20. Bitches Sin (117)
    20. Poison (117)
    20. The Velvet Underground (117)

    Top-Alben:
    01. Riot – Rock City (13 Plays)
    02. Hanoi Rocks – Bangkok Shocks, Saigon Shakes, Hanoi Rocks (11)
    02. Witchfinder General – Death Penalty (11)
    04. David Bowie – Diamond Dogs (10)
    05. Simon & Garfunkel – Parsley, Sage, Rosemary And Thyme (9)
    05. Ethel The Frog – Ethel The Frog (9)
    05. Starz – Starz (9)
    05. The Dogs D’Amour – The State We’re In (9)
    05. Riot – Narita (9)
    10. Witchfynde – Give ‚Em Hell (8)

    Top-Tracks:
    01. Quartz – Questions (25 Plays)
    02. Bitches Sin – Two of a Kind (24)
    03. Ethel The Frog – Whatever Happened To Love (23)
    04. Starz – Cherry Baby (20)
    05. William Bell – I Forgot To Be Your Lover (19)
    06. Demon – Into The Nightmare (18)
    07. Riot – Don’t Bring Me Down (17)
    08. David Bowie – „Heroes“ (16)
    08. Starz – Last Night I Wrote A Letter (16)
    10. Dramarama – Anything, Anything (I’ll Give You) (15)
    10. Riot – Overdrive (15)
    10. Riot — Rock City (15)

    --

    #10048199  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,443

    @choosefruit

    05. Simon & Garfunkel – Parsley, Sage, Rosemary And Thyme (9)

    Dein Lieblingsalbum von Simon & Garfunkel?

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10048779  | PERMALINK

    joliet-jake
    7474505B

    Registriert seit: 06.03.2005

    Beiträge: 34,558

    choosefruitMein Musikjahr 2016 auf last.fm:
    […]

    13167 Tracks, 36/Tag

    Top-Künstler (total: 3019):
    1 Sarah Jarosz (216)
    2 Mandolin Orange (181)
    3 Amos Lee (148)
    4 Bonnie Raitt (112)
    5 Seth Walker (104)
    6 Peter Wolf (100)
    7 The Rolling Stones (99)
    8 Bruce Springsteen & The E Street Band (98)
    9 Elmore James (90)
    10 Nick Waterhouse (90)
    11 Gov’t Mule (86)

    Top-Alben (total 1709):
    1 Bonnie Raitt — Dig In Deep
    2 Sarah Jarosz — Build Me Up From Bones
    3 Mandolin Orange — Blindfaller
    4 Peter Wolf — A Cure For Loneliness
    5 The Rolling Stones — Blue & Lonesome
    6 Sarah Jarosz — Follow Me Down
    7 The Parson Red Heads — Yearling
    8 Sarah Jarosz — Undercurrent
    9 Elmore James — The Ultimate Collection
    10 The Brew — Shake The Tree

    --

    Radio StoneFM | The fact that there's a highway to hell but only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers. | "Solos come and go. Riffs last forever." (Keith Richards)
    #10048789  | PERMALINK

    choosefruit
    low fidelity

    Registriert seit: 23.05.2015

    Beiträge: 5,978

    mozza@choosefruit
    05. Simon & Garfunkel – Parsley, Sage, Rosemary And Thyme (9)
    Dein Lieblingsalbum von Simon & Garfunkel?

    Ja. ich schrieb im Sternethread ein paar Zeilen dazu:

    Side A
    1. Scarborough Fair/Canticle *****
    2. Patterns ****
    3. Cloudy *****
    4. Homeward Bound *****
    5. The Big Bright Green Pleasure Machine ****
    6. The 59th Street Bridge Song (Feelin‘ Groovy) *****

    Side B
    1. The Dangling Conversation *****
    2. Flowers Never Bend With The Rainfall *****
    3. A Simple Desultory Philippic (Or How I Was Robert McNamara’d Into Submission) ****
    4. For Emily, Whenever I May Find Her *****
    5. A Poem On The Underground Wall *****
    6. 7’O Clock News/Silent Night ****

    Meine letzte Sternenschmeißerei dürfte Jahre zurückliegen, aber bei diesem Album komm ich einfach nicht darum herum, den Sternenhimmel um 5 Sterne erleichtern zu wollen um sie diesem Werk zu geben. Meine liebste Veröffentlichung der beiden. Und ein Album, welches ich 10 Mal am Tag ohne Sättigungsgefühl hören könnte. „Parsley, Sage, Rosemary And Thyme“ sollte als Definition für Harmonie und Melodie im Duden angeführt werden.

    --

    #10057441  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,547

    Ich habe mich dann doch überzeugen lassen zum Snow Leopard zu wechseln. Und prompt wurden die Tracks, die ich einige Tage zuvor auf dem iPod gehört hatte, wieder gescrobbelt (ohne dass ich etwas tun brauchte). Jetzt funktioniert’s nicht mehr (ohne etwas – wissentlich – gemacht zu machen), direktes Scrobbeln funktioniert, wenn ich Tracks in iTunes spiele. Was soll das? (Enable Device Scrobbling und Confirm Device Scrobbles sind angeklickt.)

    Nachtrag: Im Moment geht’s wieder, nachdem ich Enable Device Scrobbling und Confirm Device Scrobbles mal nicht angeklickt hatte, aber dann wieder angeklickt habe. Ich dachte last.fm wäre jetzt total professionell und so… Kommt mir auch etwas komisch vor, dass ich laut last.fm 20 Tracks am Tag höre, obwohl lange Zeit gar nichts gescrobbelt wurde, aber egal.

    zuletzt geändert von firecracker

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10058521  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,547

    So richtig funktioniert last.fm nach wie vor nicht, oder? Der Scrobbler hat zwar grad ganz viele mal in der Vergangenheit gespielte Tracks gefunden – die konnten aber nicht übermittelt werden, weil sie entweder schon vor zwei Wochen oder noch früher oder aber in der Zukunft gespielt wurden (werden?). Etwa 1.000 Laura-Marling-Tracks wurden aber übertragen, nicht nur im letzten Jahr gespielte. Irgendetwas geht da nicht mit rechten Dingen zu. :)

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,861 bis 1,875 (von insgesamt 1,886)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.