Arto Lindsay – Liveaufnahmen?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #80671  | PERMALINK

    genova

    Registriert seit: 18.04.2012

    Beiträge: 2

    Eines der besten Konzerte, die ich je gesehen habe, war das von Arto Lindsay im Kölner Stadtgarten, ungefähr im Jahr 2004. Lindsay unterläuft live alle Erwartungen, die man beim Hören seiner Studioalben aufbaut, das Publikum reagiert entweder völlig empört oder enthusiastisch.

    Da ich zu letzterer Gruppe gehörte, würde ich Live-Aufnahmen gerne mal zuhause anhören. Dummerweise scheint Lindsay nichts zu veröffentlichen.

    Gibt es denn Bootlegs von Lindsay. Kennt da jemand was?

    (Ich hoffe, Lindsay ist hier im Jazz-Forum richtig verortet. Ist ja, ähnlich wie bei den Lounge Lizzards, Ansichtssache.)

    Danke im Voraus und Grüße

    genova

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8371417  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,361

    Was meine Liste (die seit 2008 oder so nicht mehr nachgeführt ist) auf die Schnelle ausspuckt, sind nur die drei Shows unten, sowie irgendwo auf einer MD ein paar verrauschte Mono-Minuten von Lindsays „Salt“ in Saalfelden 2004… davon gibt’s wohl mehr und besser und ich kann die MD eh nicht auffinden, befürchte ich. Kann mich allerdings nicht erinnern, dass in jüngerer Zeit irgendwas von/mit Arto hinzugekommen wäre. Kenne seine Musik ehrlich gesagt auch noch überhaupt nicht…
    ____________________

    Lindsay, Arto / Mori, Ikue / Parkins, Zeena
    2000-08-19
    New York City (USA), Tonic

    Arto Lindsay (g,voc), Ikue Mori (elec), Zeena Parkins (el-harp)

    80 min / aud
    ____________________

    Lounge Lizards
    1983-05-30
    Bremen (DE), Glocke

    Peter Zummo (tb), John Lurie (as), Arto Lindsay (g, #3-7), Evan Lurie (p), Tony Garnier (b), Douglas Browne (d)

    1. unknown; 2. Dutch Schulz; 3. Lisa’s Too Short to Run For President; 4. Demented; 5. Sharks Can’t Sleep; 6. Things Ain’t What They Used to Be; 7. Rangers in Paradise; 8. Killer Joe (inc)

    52 min / FM
    ____________________

    Zorn, John – „Once Upon a Time in the East Village“ – The Music of Ennio Morricone
    1986-10-31
    New York City (USA), Brooklyn Academy of Music

    John Zorn (cond,reeds), Ned Rothenberg (reeds,fl), Tim Berne (reeds), Marty Ehrlich (reeds), Vickie Bodner (ob), Jim Staley (tb), Anthony Coleman (keys), Wayne Horvitz (keys), Ushio Torikai (v,shamisen), Jody Harris (g), Fred Frith (g), Robert Quine (g), Bill Frisell (g), Arto Lindsay (g,voc), Melvin Gibbs (b), Anton Fier (d), Bobby Previte (d), Batacuda Percussion Ensemble, Bob James (tapes,elec), Christian Marclay (tt), David Weinstein (samp), Shelley Hirsch (voice)

    60 min / AUD

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: Tenor Giants - Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #8371419  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,361

    Noch was:

    Lounge Lizards
    1981-07-19
    Bologna (IT), Palasport

    John Lurie (as), Evan Lurie (org,p), Arto Lindsay (g), Steve Piccolo (elb), Anton Fier (d)

    1. Conquest of Rar; 2. Dutch Schultz > Ann JL; 3. Epistrophy; 4. unknown; 5. Harlem Nocturne; 6. C Jam Blues

    25 min / aud

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: Tenor Giants - Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #8371421  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,283

    Davon habe ich auch schon Geschichten gehört und deshalb gleich einen Link gefunden.

    http://brotbeutel.blogspot.de/2009/09/views-arto-lindsayjohn-zorn-live.html

    http://www.flickr.com/photos/franzwalsch/tags/loungelizards/

    --

    #8371423  | PERMALINK

    genova

    Registriert seit: 18.04.2012

    Beiträge: 2

    Danke für die Antworten, sehr freundlich, hier wird einem ja wirklich geholfen!

    Ein paar Links in dem Brotbeutel-Blog funktionieren noch. Ich werde mich mit den Angaben jetzt mal ein wenig beschäftigen :-)

    --

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.