Animal Collective Top 25

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Animal Collective Top 25

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #60661  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,748

    animalcollective.png

    1. In The Flowers („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    2. Street Flash („Water Curses“ EP, 2008)
    3. Banshee Beat („Feels“ LP, 2005)
    4. Kids On Holiday („Sung Tongs“ LP, 2004)
    5. Daily Routine („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    6. Cuckoo Cuckoo („Strawberry Jam“ LP, 2007)
    7. Safer („Peacebone“ 7″, 2007)
    8. It’s You („Prospect Hummer“ EP, 2005)
    9. My Girls („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    10. Lion In A Coma („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    11. Visiting Friends („Sung Tongs“ LP, 2004)
    12. # 1 („Strawberry Jam“ LP, 2007)
    13. Also Frightened („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    14. Winters Love („Sung Tongs“ LP, 2004)
    15. Summertime Clothes („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    16. Leaf House („Sung Tongs“ LP, 2004)
    17. Guys Eyes („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    18. For Reverend Green („Strawberry Jam“ LP, 2007)
    19. The Softest Voice („Sung Tongs“ LP, 2004)
    20. The Purple Bottle („Feels“ LP, 2005)
    21. Tikwid („People“ EP, 2007)
    22. Brother Sport („Merriweather Post Pavilion“ LP, 2009)
    23. Hey Light („Here Comes The Indian“ LP, 2003)
    24. People („People“ EP, 2007)
    25. Chores („Strawberry Jam“ LP, 2007)

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7052633  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Kennst du auch die unter anderen Namen veröffentlichten Platten vor „Here Comes the Indian“? Wenn ja: Hast du keine Tracks aufgeführt, weil du sie nicht unter Animal Collective aufführst oder weil sie nicht dieselbe Klasse haben?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7052635  | PERMALINK

    vigo

    Registriert seit: 05.05.2005

    Beiträge: 557

    Die Nummer eins geht in Ordnung. Warum ist Fireworks nicht dabei?

    --

    #7052637  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,748

    Declan MacManusWenn ja: Hast du keine Tracks aufgeführt, weil du sie nicht unter Animal Collective aufführst oder weil sie nicht dieselbe Klasse haben?

    Beides, was allerdings nicht im Entferntesten bedeutet, daß sämtliche Pre-„Indian“-Releases nicht auch höchst lohnenswert seien, ich höre sie alle bei dreieinhalb („Spirit“, „Hollinndagain“) bis vier Sternen („Danse“, „Campfire“), noch tlw. in anderen musikalischen Jagdgebieten wildernd, selten kohärent durch Popbewußtsein zusammengehalten, durchgängig faszinierend mit mehrheitlich exzellenten Ergebnissen. Der jeweilige Einfluß der einzelnen Musiker ist eh schon unverkennbar aufspür- und wie auf „Merriweather“ jeweils einzeln nachvollziehbar, wenn man bereit ist sich die Mühe zu machen natürlich. Unter dem Moniker A.C. würde ich allerdings dennoch keines der Alben führen, aus zwei simplen Gründen: Sie sind damals schlichtweg nicht unter diesem Bandnamen erschienen, „Animal Collective“ taucht nicht nur zuerst auf dem Sleeve von „Here Comes The Indian“ auf, sondern wurde als Bezeichnung auch erst im Vorfeld der Sessions ins Leben gerufen. Und eine (nachträgliche) Zuordnung der Platten nach der Anzahl teilnehmender Musiker würde schnell eine einigermassen sinnvolle Kategorisierung schwierig machen. „Spirit“ zB. firmiert unter Avey Tare und Panda Bear, ist aber im Grunde eine Soloplatte Portners mit einigen nachträglichen Drumspuren von Lennox, „Pullhair Rubeye“ wiederum, Portners Duoplatte mit Kria Brekkan aus 2007, featured ausführliche musikalische Unterstützung von Deakin, die theoretisch seinen Namen auf dem Sleeve rechtfertigen würden, dennoch käme wohl niemand auf die Idee, sie im Nachhinein nochmals unter dem Namen der Band zu veröffentlichen. Daß einige der frühen Aufnahmen später auf dem eigenen Paw Tracks Label unter A.C. re-released wurden ändert zumindest für mich daran nichts im Geringsten. Wie handhabst du es denn?

    @vigo
    Wenn schon Tracks von „Strawberry Jam“, dann doch wohl noch zunächst „Derek“, huh? Wo ist deine Liste?

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #7052639  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    Napoleon Dynamite
    2. Street Flash („Water Curses“ EP, 2008)

    Yeah, das freut mich sehr, Napo! Auch einer meiner liebsten Tracks. Generell finde ich hier einiges an Überschneidungen zu meinen favorisierten Aufnahmen. Nur „Hey Light“ hätte ich durch „Native Belle“ ersetzt. Und die Nummer Eins geht auch jeden Fall in Ordnung.
    Für eine Top25 brauch ich wohl noch 1,2 Wochen – zuvor muss ich die einzelnen Alben noch einmal auseinanderklamüsern. Mir fehlen allerdings „Spirit“ und „Danse“.

    --

    detours elsewhere
    #7052641  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Napoleon DynamiteWie handhabst du es denn?

    Genau wie du: Entscheidend ist, was beim Erst-Release auf dem Cover steht.

    Allerdings bin ich bei Animal Collective noch ganz am Anfang. „Merriweather“ war meine erste Begegnung mit der Band (abgesehen von Panda Bears „Person Pitch“, das erst jetzt richtig bei mir gezündet hat), „Strawberry Jam“ kenne ich seit Kurzem und „Feels“ und „Tung Songs“ seit heute. Außerdem habe ich heute die „Peacebone“-Single sowie „People“ und „Water Curses“ bestellt und „Prospect Hummer“ bei iTunes heruntergeladen (gibt es die überhaupt auf Vinyl?). Ich bin froh, dass die frühen LPs im April wohl neuaufgelegt werden.

    Jedenfalls bin ich noch weit davon entfernt, eine Liste meiner Lieblingstracks zu erstellen.

    Der jeweilige Einfluß der einzelnen Musiker ist eh schon unverkennbar aufspür- und wie auf „Merriweather“ jeweils einzeln nachvollziehbar, wenn man bereit ist sich die Mühe zu machen natürlich.

    Den jeweiligen Einfluss der Mitglieder kann ich noch nicht ausmachen, lediglich eine Ahnung davon, was Panda Bear beigetragen hat, habe ich. Wie bist du vorgegangen? Einfach nur durch intensives Hören und Vergleichen oder hast du parallel darüber gelesen. Wenn ja: Kannst du etwas empfehlen?

    Hast du übrigens alles von Animal Collective und all den Solo- und Nebenprojekten auf Vinyl?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7052643  | PERMALINK

    vigo

    Registriert seit: 05.05.2005

    Beiträge: 557

    Napoleon Dynamite@Vigo
    Wenn schon Tracks von „Strawberry Jam“, dann doch wohl noch zunächst „Derek“, huh? Wo ist deine Liste?

    So, Liste fertig soweit, mit Fireworks ganz oben. Ausserdem habe ich mir erlaubt, Panda Bear Solo-Stücke mit einzugliedern.

    edit: Liste wieder gelöscht, weil unzufrieden. Wird nachgeholt.

    --

    #7052645  | PERMALINK

    vigo

    Registriert seit: 05.05.2005

    Beiträge: 557

    nochmal, diesmal lass ich sie stehen, auch wenn sich da wohl nochwas tun wird:

    1. Bro’s
    2. In the Flowers
    3. Good Girl/Carrots
    4. Fireworks
    5. Comfy in Nautica
    6. My Girls
    7. Lion in a Coma
    8. Street Flash
    9. Taste
    10. Also Frightened
    11. Grass
    12. Slippi
    13. Did You See the Words
    14. Summertime Clothes
    15. Alvin Row
    16. Brothersport
    17. Ponytail
    18. The Purple Bottle
    19. Bluish
    20. Banshee Beat
    21. Guys Eyes
    22. Take Pills
    23. Daily Routine
    24. I’m Not
    25. Mich mit einer Mond

    --

    #7052647  | PERMALINK

    erowid

    Registriert seit: 02.08.2008

    Beiträge: 262

    Top 25 ohne Panda Bear und Avey Tare Solo-Sachen:

    01. Water Curses (Water Curses EP)
    02. Banshee Beat (Feels)
    03. The Purple Bottle (Feels)
    04. Grass (Feels)
    05. Who Could Win A Rabbit? (Sung Tongs)
    06. Guys Eyes (MPP)
    07. Brother Sport (MPP)
    08. Tikwid (People EP)
    09. Prospect Hummer (Prospect Hummer EP)
    10. Taste (MPP)
    11. Chores (SJ)
    12. Fireworks (SJ)
    13. Derek (SJ)
    14. Safer (Peacebone 7″)
    15. Mouth Wooed Her (ST)
    16. Cobwebs (Water Curses EP)
    17. Street Flash (Water Curses EP)
    18. Peacebone (SJ)
    19. I Remember Learning How To Dive (Prospect Hummer EP)
    20. Baby Day (Who Could Win A Rabbit? 7″)
    21. In The Flowers (MPP)
    22. Summertime Clothes (MPP)
    23. Turn Into Something (Feels)
    24. April and the Phantom (Spirit They’re Gone…)
    25. Bees (Feels)

    --

    am I really all the things that are outside of me?
    #7052649  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Nur unter dem Namen Animal Collective veröffentlichte Tracks:

    1. Summertime Clothes
    2. In the Flowers
    3. Also Frightened
    4. Fireworks
    5. Peacebone
    6. Brothersport
    7. Bluish
    8. Kids on Holiday
    9. For Reverend Green
    10. Did You See the Words
    11. College
    12. Street Flash
    13. My Girls
    14. Safer
    15. #1
    16. Mouth Wood Her
    17. Cuckoo Cuckoo
    18. The Softest Voice
    19. Leaf House
    20. Grass
    21. Turn into Something
    22. Visiting Friends
    23. Derek
    24. The Purple Bottle
    25. Chores

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7052651  | PERMALINK

    bodacious-cowboy

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 3,582

    Declan MacManus7. Bluish

    Das freut mich zu lesen. Den hohen Rang hat sich der Track auch verdient.

    --

    #7052653  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    @Dec
    Where the hell is Banshee Beat??

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
    #7052655  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Jay.@Dec
    Where the hell is Banshee Beat??

    close, but no cigar.

    Where the hell is your list?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7052657  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    It’s coming, stay tuned.

    In der Stadt gibt’s die Water Curses EP für kleines Geld, hatte aber keine Zeit reinzuhören. Soll ich die blind kaufen?

    Ach ja, Dec, hattest du nicht Ärger mit deiner Panda/Avey LP? Mein Dealer hat die wohl noch in stock. Wenn du willst gucke ich beim nächsten Besuch mal auf den Preis.

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
    #7052659  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Jay.It’s coming, stay tuned.

    Ich bin gespannt.

    In der Stadt gibt’s die Water Curses EP für kleines Geld, hatte aber keine Zeit reinzuhören. Soll ich die blind kaufen?

    Aber ja! Allein schon wegen „Street Flash“ ein Muss. Aber auch sonst toll.

    Ach ja, Dec, hattest du nicht Ärger mit deiner Panda/Avey LP? Mein Dealer hat die wohl noch in stock. Wenn du willst gucke ich beim nächsten Besuch mal auf den Preis.

    Du meinst die „Spirit“? Die Ecken waren bei mir angestoßen, ich habe sie aber trotzdem behalten. Also: nicht nötig, aber danke!

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.