Amazon

Ansicht von 12 Beiträgen - 1,321 bis 1,332 (von insgesamt 1,332)
  • Autor
    Beiträge
  • #10160437  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 1,742

    mikkoMit Kanada hab ich keine Erfahrungen. Beim Amazon Versand aus den USA kommt allerdings im Zweifel Zoll bzw. EUSt dazu.

    amazon.com bietet sogar die Verzollung an und kassiert dann den erwarteten Betrag gleich mit.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10233035  | PERMALINK

    catch-23
    XDreamyst

    Registriert seit: 06.07.2017

    Beiträge: 603

    Jeff Bezos Overtakes Bill Gates To Become World’s Richest Man

    Quelle: forbes.com/sites

    --

    Darin liegt unsere Zukunft, in der ethischen Entwicklung jedes Einzelnen.
    #10291485  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 11,150

    Nachdem man diesen Schritt bereits bei IMDb vollzogen hat, schließt Amazon jetzt auch auf seinem Hauptportal komplett alle Diskussionsforen zum 13.10.2017. Da wird möglicherweise demnächst „Potential“ freigesetzt…

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10291523  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 2,448

    pheebeeNachdem man diesen Schritt bereits bei IMDb vollzogen hat, schließt Amazon jetzt auch auf seinem Hauptportal komplett alle Diskussionsforen zum 13.10.2017. Da wird möglicherweise demnächst „Potential“ freigesetzt…

    Was ist der Grund?  :scratch:

    --

    #10291729  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 11,150

    Eine Begründung liefert Amazon wie gewöhnlich nicht, aber man kann sich denken, dass sie kein Personal mehr vorhalten wollen, um den vielen geistigen Müll löschen zu müssen, der da von jeder Menge Freaks abgeladen wird/wurde.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10291857  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 2,448

    Danke, ich dachte in die gleiche Richtung.
    Eigentlich schade.

    --

    #10291865  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 11,150

    Einerseits schon. Andererseits wohl die einzige Lösung, wenn man sieht, was da alles los gewesen ist. Größtenteils wirklich unerträglich. Ich habe das schon seit längerer Zeit nur noch sporatisch verfolgt, Amazon nutze ich nur noch sehr selten.

    So weit ich jetzt auch verstanden habe, wird offenbar z.B. das Kindle-Hilfeforum von den Maßnahmen nicht betroffen sein.
    Gut möglich, dass sich der Irrsinn dann dahin verlagern wird.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10328165  | PERMALINK

    flashbackmagazine

    Registriert seit: 28.03.2012

    Beiträge: 1,742

    #10386255  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 14,438

    Hab mich kürzlich nach drei Jahren bei Prime abgemeldet und wollte nun, als normaler Kunde, einen Artikel bestellen, den ich davor schon ca 4x gekauft habe. Dieser war dann als „für Prime Mitglieder reserviert“ gekennzeichnet, man konnte ihn nicht mal mit Versandkosten oder teurer bestellen. Dann bin ich über das Konto meiner Frau rein (die kein Prime Mitglied ist) und – ta da – kein Problem. Ganz schön ausgefuchst.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #10386355  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 21,431

    cleetusHab mich kürzlich nach drei Jahren bei Prime abgemeldet und wollte nun, als normaler Kunde, einen Artikel bestellen, den ich davor schon ca 4x gekauft habe. Dieser war dann als „für Prime Mitglieder reserviert“ gekennzeichnet, man konnte ihn nicht mal mit Versandkosten oder teurer bestellen. Dann bin ich über das Konto meiner Frau rein (die kein Prime Mitglied ist) und – ta da – kein Problem. Ganz schön ausgefuchst.

    Sehr interessant und sehr gut, dass sich solche Praktiken verbreiten. Das ist schon dicht am unlauteren Wettbewerb.

    --

    #10386459  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 11,150

    close-to-the-edge

    cleetusHab mich kürzlich nach drei Jahren bei Prime abgemeldet und wollte nun, als normaler Kunde, einen Artikel bestellen, den ich davor schon ca 4x gekauft habe. Dieser war dann als „für Prime Mitglieder reserviert“ gekennzeichnet, man konnte ihn nicht mal mit Versandkosten oder teurer bestellen. Dann bin ich über das Konto meiner Frau rein (die kein Prime Mitglied ist) und – ta da – kein Problem. Ganz schön ausgefuchst.

    Sehr interessant und sehr gut, dass sich solche Praktiken verbreiten. Das ist schon dicht am unlauteren Wettbewerb.

    Denen ist offenbar jedes Mittel recht, um Kunden zu verunsichern.
    Vor ca. 1 Jahr hat meine Tochter gegen meinen Rat das Primeabo zur Probe gebucht und obwohl sie wenige Tage später die Mitgliedschaft wieder auf Beenden setzte, wurde ihr im nächsten Monat die Gebühr belastet. Reklamiert, Amazon schrieb eine Entchuldigung, dass es ein Fehler sei und erstattete den Betrag umgehend. Schön und gut denkt man, kann ja mal vorkommen. Vielleicht. Dies wieder holte sich dann allerdings noch in 2 Monaten darauf, obwohl der Probemonat abgelaufen und der Status auf „kein Prime Mitglied“ stand. Wiederum 2x wiedersprochen und wieder wurde dann nach Hin und Her Kontakt mit dem Amazon Kundendienst die Gebühr erstattet. Ich erspare euch hier die vielen Fragen des Amazon Mitarbeiters, die man über sich ergehen lassen musste, bevor man überhaupt sein Anliegen komplett vorbringen konnte. War sehr nervig das Ganze, aber auf den Papa hört ja erstmal keiner… ;-)

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10386585  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 21,431

    Man kann es ja mal versuchen. Schon um die Quote von Kunden herauszubekommen, die sich wehren. Nützlich für die Datensammlung.

    Aber im Fall einer missachteten Kündigung besteht immerhin eine klare Rechtslage. Der Kunde hat Aufwand und Ärger, weiß aber, dass er juristisch auf der sicheren Seite ist.

    Aber einen Kunden wegen einer vollzogenen und gültigen Kündigung von einem Kaufvertrag auszuschließen, und diese Praktik im System zu hinterlegen, ist juristisch ganz schwer zu bewerten. Ein Krake, der sich immer mehr Monopole anfrisst, formuliert damit eine regelrechte Drohung.

    --

Ansicht von 12 Beiträgen - 1,321 bis 1,332 (von insgesamt 1,332)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.