Album des Tages

Ansicht von 15 Beiträgen - 13,096 bis 13,110 (von insgesamt 13,630)
  • Autor
    Beiträge
  • #10967577  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,106

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10967607  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 2,790

    SAPAT – Mortise and Tenon

    Als würden die späten The Velvet Underground mit den frühen CAN jammen. (Siehe auch „Song des Tages“.)

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #10967921  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

     

    Clint Mansell Featuring Kronos Quartet ‎– Requiem For A Dream

    --

    #10968451  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,421

    The Pharcyde – Bizarre Ride II the Pharcyde

    --

    Zander, Frank. Punk ist Punk.
    #10969415  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,999

    MILFORD GRAVES – Bäbi

    Besitze ich zwar schon einige Zeit aber so richtig gezündet hat dieses Album erst nach einer intensiven, lauten Hörsession. Es gibt nur ein ofizielles Reissue bei Corbett vs. Dempsey, das als Bonus noch einen Trio Mitschnitt von 1969 enthält.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10969589  | PERMALINK

    rake

    Registriert seit: 02.10.2009

    Beiträge: 1,089

    THE BIG MOON – Walking Like We Do

    --

    #10970279  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Balbina – Punkt.

    --

    #10971261  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,720

    Rihanna – Anti

    --

    17 18 19 Bobo
    #10974553  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 2,790

    PAUL MARCANO & LIGHTDREAMS – 10;001 Dreams

    Home-recorded (yet hi-fi), 1982’s 10;001 Dreams – originally issued on cassette – is filled with lysergic, mellow, wickedly fuzzed, floating layers of dreamy, treated, atmospheric electric guitar, giving nod to the original British psychedelic and progressive eras, with its melodic, cosmic folk ’n‘ pop and is a certified sonic-treat for those searching for unheard treasures. Underground masterpiece from Canada.

    (Siehe auch „Song des Tages“.)

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #10974909  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,421

    Three guitars or a life of crime

    Wie konnte ich bislang nur ohne diese Band und speziell dieses Album leben!

    --

    Zander, Frank. Punk ist Punk.
    #10978285  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,828

    Strand Of Oaks – Eraserland

    Wieder so ein Album, bei dem ich mich frage, warum es 2019 in einem Forum, das einen erheblichen Hang zur Musik von The War On Drugs hat, nicht stattfand.
    Oder anders, so müssten The War On Drugs klingen, damit ich den Enthusiasmus, den Viele ihnen entgegenbringen, verstehen würde.

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #10978319  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 16,162

    Gianna Nannini – Latin Lover

    --

    Meanwhile, back on the Block.
    #10978331  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 1,710

    David Olney- Deeper Well

    Hierzulande war er viel zu unbekannt. Hat ein paar mächtig feine Alben gemacht. Nun ist er auf der Bühne verstorben.

    P.I.P. David Olney

    --

    #10980161  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 1,710

     

    The Highwomen- s/t

     

    Letztes Jahr von mir in den Neuheiten angepriesen, habe ich es letztendlich nach meiner Bestellung verschweißt in meinem Musikzimmer liegen gelassen. Nun ja gegen Supergroups, Mainstream Namedropping etc  hege und pflege ich halt so meine Vorurteile aber hier ist es mal eine Ausnahme. Ein Country Album muss bei mir immer drei wichtige Kriterien erfüllen: es darf nicht zu glatt/seicht klingen, muss getragen werden von (einer) starke(n) Stimme(n) und es darf nicht ins Schlagerhafte gehen und hier werden alle drei Kriterien erfüllt. Die vier sehr ungleichen Stimmen (Brandie Charlile, Natalie Hernby, Maren Morris, Armanda Shires) klingen hier wie eine frische Brise und ergänzen sich ganz wunderbar.

    --

    #10982375  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 1,710

    Bonnie Light Horseman- s/t

    Anbei ein schönes Live Stück:

    https://www.youtube.com/watch?v=earnR8SBDzw

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 13,096 bis 13,110 (von insgesamt 13,630)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.