Album des Tages

Ansicht von 15 Beiträgen - 12,991 bis 13,005 (von insgesamt 13,033)
  • Autor
    Beiträge
  • #10919123  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 955

    The Nat Birchall Quartet-  The Stoyteller: A  Musical Tribute To Yusef Lateef

     

     

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10919511  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,794

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #10919769  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,768

    The Black Crowes – amorica.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10920085  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,768

    Anna Ternheim – A Space For Lost Time

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10920195  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,794

    Led Zeppelin – Led Zeppelin II

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #10921211  | PERMALINK

    coral-room

    Registriert seit: 06.01.2013

    Beiträge: 1,477

    HANA – Hanadriel

    Hanadriel ist innerhalb von vier Wochen auf der Streamingplattform Twitch live geschrieben und produziert worden. Da ich den Stream teilweise gesehen habe, finde ich die Entwicklung von den ersten Ideen bis zu den vollendeten Songs wirklich spannend zu sehen.

    --

    #10921275  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,768

    The Schramms – Omnidirectional

    Fulminantes Comeback. Bitte jetzt noch auf Tour gehen und im Red River vorbeischauen.

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10921463  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,198

    coral-room HANA – Hanadriel Hanadriel ist innerhalb von vier Wochen auf der Streamingplattform Twitch live geschrieben und produziert worden. Da ich den Stream teilweise gesehen habe, finde ich die Entwicklung von den ersten Ideen bis zu den vollendeten Songs wirklich spannend zu sehen.

    Und wie ist das Album? :-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10921791  | PERMALINK

    coral-room

    Registriert seit: 06.01.2013

    Beiträge: 1,477

    irrlicht

    coral-room HANA – Hanadriel Hanadriel ist innerhalb von vier Wochen auf der Streamingplattform Twitch live geschrieben und produziert worden. Da ich den Stream teilweise gesehen habe, finde ich die Entwicklung von den ersten Ideen bis zu den vollendeten Songs wirklich spannend zu sehen.

    Und wie ist das Album?

    Mir gefällt es sehr gut. HANAs Stimme ist eh über jeden Zweifel erhaben und die Produktion ist ferner sehr gelungen und abwechslungsreich. Einige Tracks erinnern an Evanescence, es gibt ein countryesquen Track mit Cowgirl Bebop (einer ihrer bisher besten Songs) und viele Electro/Dance-Pop-Stücke wie Nu Leaf, in welchem Sie ihren Hund Eevee besingt.

    zuletzt geändert von coral-room

    --

    #10922425  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,198

    coral-room Mir gefällt es sehr gut. HANAs Stimme ist eh über jeden Zweifel erhaben und die Produktion ist ferner sehr gelungen und abwechslungsreich. Einige Tracks erinnern an Evanescence, es gibt ein countryesquen Track mit Cowgirl Bebop (einer ihrer bisher besten Songs) und viele Electro/Dance-Pop-Stücke wie Nu Leaf, in welchem Sie ihren Hund Eevee besingt.

    Wenn es nur ein wenig wie ihre EP ist, muss ich das Album sowieso hören. Eine der schönsten Stimmen des gegenwärtigen Pop, dazu mit einem ganz eigenen Gespür für Soundtextur, Stimmung und Vibe. Ist denn zu einem physischen Release etwas bekannt?

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #10922439  | PERMALINK

    coral-room

    Registriert seit: 06.01.2013

    Beiträge: 1,477

    irrlicht

    coral-room Mir gefällt es sehr gut. HANAs Stimme ist eh über jeden Zweifel erhaben und die Produktion ist ferner sehr gelungen und abwechslungsreich. Einige Tracks erinnern an Evanescence, es gibt ein countryesquen Track mit Cowgirl Bebop (einer ihrer bisher besten Songs) und viele Electro/Dance-Pop-Stücke wie Nu Leaf, in welchem Sie ihren Hund Eevee besingt.

    Wenn es nur ein wenig wie ihre EP ist, muss ich das Album sowieso hören. Eine der schönsten Stimmen des gegenwärtigen Pop, dazu mit einem ganz eigenen Gespür für Soundtextur, Stimmung und Vibe. Ist denn zu einem physischen Release etwas bekannt?

    Ich weiß zu physischen Releases bislang leider nichts. Ja, der ätherische Sound der EP ist ganz klar in vielen Fällen erhalten geblieben. Da kannst du bedenkenlos reinhören. :-)

    --

    #10922477  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 955

    Josienne Clarke- In All Weather

    --

    #10922623  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,768

    FKA Twigs – Magdalene

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #10922671  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 3,982

    --

    http://www.musicmaniac.at/ I think I've got a feeling I've lost inside..
    #10922689  | PERMALINK

    thesidewinder

    Registriert seit: 17.03.2019

    Beiträge: 1,154

    sparch FKA Twigs – Magdalene

    Same here. :yes:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 12,991 bis 13,005 (von insgesamt 13,033)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.