Alben des Jahres 1980 – Durchführung & Auswertung

Startseite Foren Verschiedene Kleinode von Bedeutung Das Spiel- und Quiz-Forum Turniere Alben des Jahres 1980 – Durchführung & Auswertung

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 138)
  • Autor
    Beiträge
  • #7778705  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    1. SWELL MAPS – Jane From Occupied Europe
    2. MAGAZINE – The Correct Use Of Soap
    3. DAVID BOWIE – Scary Monsters
    4. MICHAEL HURLEY – Snockgrass
    5. SIOUXSIE AND THE BANSHEES – Kaleidoscope
    6. THE FALL – Grotesque (After The Gramme)
    7. ECHO & THE BUNNYMEN – Crocodiles
    8. CABARET VOLTAIRE – The Voice Of America
    9. THE PSYCHEDELIC FURS – s/t
    10. ROXY MUSIC – Flesh & Blood

    Edit: Michael Hurley vergessen

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7778707  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    pinch
    3. MAGAZINE – The Correct Use Of Soap

    tina toledo
    2. MAGAZINE – The Correct Use Of Soap

    Diese Lücke sollte ich schließen.
    Die ersten beiden und diverse Singles mag ich sehr.

    --

    #7778709  | PERMALINK

    villah

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 8,090

    01 Iron Maiden – Iron Maiden
    02 Motörhead – Ace Of Spades
    03 Killing Joke – Killing Joke
    04 Simple Minds – Empires And Dance
    05 David Bowie – Scary Monsters (And Super Creeps)
    06 Kiss – Unmasked
    07 Ideal – Ideal
    08 Saxon – Wheels Of Steel
    09 BAP – Affjetaut
    10 Roxy Music – Flesh + Blood

    --

    #7778711  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    keksofenDiese Lücke sollte ich schließen.
    Die ersten beiden und diverse Singles mag ich sehr.

    Auf jeden Fall! Hat bei mir die „Secondhand Daylight“ schnell überholt und wächst immer noch (auch wenn das großartige Debut sicher unerreicht bleiben wird).

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #7778713  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    tina toledoAuf jeden Fall! Hat bei mir die „Secondhand Daylight“ schnell überholt und wächst immer noch (auch wenn das großartige Debut sicher unerreicht bleiben wird).

    Simon Reynolds hält sie für beste Magazine-LP (las ich vor ein paar Tagen).

    --

    #7778715  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    1. THE JAM – Sound Affects
    2. PURPLE HEARTS – Beat That!
    3. THE SPECIALS – More Specials
    4. XTC -Black Sea
    5. THE UNDERTONES – Hypnotised
    6. THE BEAT – I Just Can’t Stop It
    7. BOB MARLEY & THE WAILERS– Uprising
    8. THE CHORDS – So Far Away
    9. PETE TOWNSHEND -Empty Glass
    10. THE ROLLING STONES – Emotional Rescue

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #7778717  | PERMALINK

    schaifala

    Registriert seit: 07.04.2007

    Beiträge: 5,055

    01 Judas Priest – British Steel
    02 Saxon – Strong Arm Of The Law
    03 Motörhead – Ace Of Spades
    04 Black Sabbath – Heaven And Hell
    05 Status Quo – Just Supposin‘
    06 Iron Maiden – Iron Maiden
    07 Saxon – Wheels Of Steel
    08 Blackfoot – Tomcattin‘
    09 Rory Gallagher – Stage Struck
    10 Scorpions – Animal Magnetism

    --

    #7778719  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 19,667

    01. Black Sabbath – Heaven And Hell
    02. Judas Priest – British Steel
    03. Blue Öyster Cult – Cultösaurus Erectus
    04. Ozzy Osbourne – Blizzard Of Ozz
    05. Thin Lizzy – Chinatown
    06. Jethro Tull – A
    07. Queen – The Game
    08. Genesis – Duke
    09. Iron Maiden – Iron Maiden
    10. The Alan Parsons Project – The Turn Of A Friendly Card

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #7778721  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,149

    1. Cecil Taylor – One Too Many Salty Swift And Not Goodbye
    2. David Bowie – Scary Monsters
    3. Van Morrison – Common One
    4. The Soft Boys – Underwater Moonlight
    5. Echo & The Bunnymen – Crocodiles
    6. The Fall – Grotesque (After The Gramme)
    7. The Jam – Sound Affects
    8. Sun Ra – Sunrise In Different Dimensions
    9. Peter Gabriel – III
    10. XTC – The Black Sea

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7778723  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Ich bekäme sicher 10 zusätzliche Alben aus 1980 zusammen, aber kein Ranking. Jedenfalls keines, das über den Moment hinaus Bestand hätte.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7778725  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,149

    Mehr ist auch nicht gefordert.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7778727  | PERMALINK

    magicmatthes

    Registriert seit: 23.10.2003

    Beiträge: 2,932

    1. The Jam- Sound Affects
    2. Linton Kwesi Johnson- Bass Culture
    3. Bob Seger- Against the Wind
    4. Mink de Ville- Le Chat Bleu
    5. Specials- More Specials
    6. Graham Parker- The Up- Escalator
    7. Emmylou Harris- Roses In the Snow
    8. Alex Chilton- Like Flies On Sherbert
    9. Roxy Music- Flesh + Blood
    10. Thin Lizzy- Chinatown

    --

    it's my life to wreck my own way // Top 20 Listen
    #7778729  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,687

    MikkoIch bekäme sicher 10 zusätzliche Alben aus 1980 zusammen, aber kein Ranking. Jedenfalls keines, das über den Moment hinaus Bestand hätte.

    Auf #1 und #2 setzt du einfach Eppu Normaali, danach füllt sich der Rest ganz automatisch.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #7778731  | PERMALINK

    coleporter

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 4,085

    1. Genesis – Duke
    2. Peter Gabriel – Peter Gabriel (3)
    3. Tom Waits – Heartattack And Vine
    4. David Bowie – Scary Monsters
    5. Simple Minds – Empires And Dance
    6. Kate Bush – Never For Ever
    7. Queen – The Game
    8. Billy Joel – Glass Houses
    9. The Police – Zenyattà Mondatta
    10. Roxy Music – Flesh + Blood

    --

    Es ist viel leichter in dem Werke eines großen Geistes die Fehler und Irrthümer nachzuweisen, als von dem Werthe desselben eine deutliche und vollständige Entwickelung zu geben. (Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Vorstellung, Zürich 1988, S.531)
    #7778733  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    1. George Jones – I am what I am
    2. The Ramones – End of the century
    3. Dire Straits – Making Movies
    4. Merle Haggard – Back to the barrooms
    5. Roxy Music – Flesh + Blood
    6. Peter Gabriel – Three
    7. Tom Waits – Heartattack and vine
    8. Motörhead – Ace of Spades
    9. John Lennon & Yoko Ono – Double Fantasy
    10. Abba – Super Trouper

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 138)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.