Aktuelle Musikvideos

Startseite Foren Kulturgut Clips & Videos Aktuelle Musikvideos

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,131 bis 2,145 (von insgesamt 2,232)
  • Autor
    Beiträge
  • #10807005  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 29,093

    go1@irrlicht: Das Album von Wovoka Gentle ist fertig, heißt Start Clanging Cymbals und wird am 07.06. auf Nude erscheinen.

    Klasse, Danke Dir :)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10807667  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    Hot Chip – „Melody of Love“ (Regie: Nima Nourizadeh)

    Die neue Hot Chip-Single steht in deutlichem Kontrast zu „Hungry Child“, musikalisch wie visuell: ein Synthpop-Track (mit House-beeinflusstem Break) mit einem Clip, in dem Köpfe aus Löchern ragen und Gesichter in Großaufnahme gezeigt werden – nicht schön, aber eigen.

    --

    To Hell with Poverty
    #10807671  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    Joshua Burnell – „Skylark & the Oak“ feat. Frances Sladen (Video: Alex Whitley)

    Zeit für etwas Folk: ein fein arrangiertes, stimmungsvolles Duett mit einem einfachen, aber ebenfalls stimmungsvollen Video.

    --

    To Hell with Poverty
    #10807715  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    Rosalía – „Aute Cuture“ (Regie: Bradley & Pablo)

    Nach dem Reggaetón-Ausflug mit J Balvin („Con Altura“) jetzt ein House-beeinflusster flotter Dance-Pop-Track von Rosalía (mich hat das überrascht) – wie immer aber mit einem sehenswerten Clip, der uns diesmal in einen alternativen Schönheitssalon führt.

    --

    To Hell with Poverty
    #10807819  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,036

    go1Hot Chip – „Melody of Love“ (Regie: Nima Nourizadeh)
    Die neue Hot Chip-Single steht in deutlichem Kontrast zu „Hungry Child“, musikalisch wie visuell: ein Synthpop-Track (mit House-beeinflusstem Break) mit einem Clip, in dem Köpfe aus Löchern ragen und Gesichter in Großaufnahme gezeigt werden – nicht schön, aber eigen.

    Erinnert in Teilen an das Cry-Video von Godley & Creme.

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10808707  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 868

    Cate Le Bon- Daylight Matters

    Cate Le Bone- Home To You

    zuletzt geändert von snowball-jackson

    --

    #10811473  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,245

    Emotional Oranges – Unless You’re Drowning

    Charly Bliss – Hard To Believe

    whenyoung – The Others

    Katy Perry – Never Really Over

    Ilgen-Nur – In My Head

    Vom Neckar über die Alster an den Hudson River, und das mit Gitarrenpop – nicht so schlecht … In Ilgen-Nurs neuem Clip hat sogar Rachel Trachtenburg einen Kurzauftritt, Sharon Van Ettens junges alter ego aus dem „Seventeen“-Clip vom Beginn des Jahres.

    Max Herre – Athen

    Ja, ich weiß, aber ich kann doch auch nix dafür … Die Tage im Auto, das Radio läuft im Hintergrund, und auf einmal: Was ist das – Pink Floyd auf 1Live? Und lief da nicht gerade eben noch so ein seltsames deutsches Trap-Ding? Noch mehr Verwirrung als ich sah, wer dahinter steckt: Der Schoß der 90er-Jahre-Pathos-Kolchose ist fruchtbar noch …

    --

    #10812649  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 868

    Neues von Team Dresch:

     

    Team Dresch- Your Hands My Pockets

     

    --

    #10813141  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    The Soft Cavalry – „Bulletproof“

    Heute ausnahmsweise ein Lyric-Video ohne Schauwerte. Hinter The Soft Cavalry stecken Rachel Goswell von Slowdive und ihr Ehemann; und „Bulletproof“, offenbar ein Song über Verwundbarkeit, fließt schön und leicht dahin in einem Sound, den ich überaus angenehm finde (gefällt mir deutlich besser als der erste Vorab-Track „Dive“). Über das Video schreibt Rachel Goswell:

    For a long time now I have wanted to do a video that incorporates BSL (British Sign Language) due to my son being Profoundly Deaf with no hearing. He also has additional needs with CHARGE Syndrome that brings many added complications. I live within two worlds both Hearing and Deaf and have learned a lot in the last nine years about the many barriers Deaf people can face in our society. One of the main points I was taught very quickly is how music is accessible to Deaf people. Of course, music can be felt through vibration but visually I feel so much more could be done to enhance the experience.

    We made this video with the support of Sign Up BSL to translate ‘Bulletproof’ so that the song flows properly in BSL.

    --

    To Hell with Poverty
    #10813583  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 868

    Ian Noe- Between The Country

     

    Ida Mae- Reaching

    zuletzt geändert von snowball-jackson

    --

    #10814373  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 4,078

    --

    #10814507  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    Girl Band – „Shoulderblades“ (Regie: Bob Gallagher)

    Die irische Rock-Band, die von Fontaines D.C. als Einfluss genannt wurde, bringt im Herbst ein neues Album raus. Erster Vorbote ist dieses grimmige, spannende Stück Noise-Rock. Der minimalistische Clip zeigt Oona Dohertys Ausdruckstanz und Kunstblut.

    --

    To Hell with Poverty
    #10814679  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    HÆLOS – „End of World Party“ (Regie: Cassidy Burcher)

    Etwas Tanzmusik zum Wochenende. Der interessante Clip spielt in zwei „Realitäten“ gleichzeitig – mir ist allerdings nicht klar, welche Drogen die Hauptperson wohl eingeworfen hat.

    --

    To Hell with Poverty
    #10814785  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    Sampa the Great – „Final Form“ (Regie: Sanjay De Silva)

    Die australische Rapperin Sampa Tembo hat ihren neuen Clip in Sambia gedreht, wo sie geboren wurde, und das hat sich gelohnt. Der Track ist aber auch super, mit einem klassisch anmutenden Beat, der Soul aus den 70ern sampelt.

    --

    To Hell with Poverty
    #10817113  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,604

    The Chemical Brothers – Eve Of Destruction

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,131 bis 2,145 (von insgesamt 2,232)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.