Absolutheitsstatus von Tarzan in TKKG-Hörspielkassetten

Startseite Foren Verschiedene Kleinode von Bedeutung News & Gossip Absolutheitsstatus von Tarzan in TKKG-Hörspielkassetten

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #5330747  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    Herr RossiDas Cover gefällt mir, noch nie von gehört. Ist das auch was für Erwachsene? Meine Frau liebt Krimi-Hörspiele und hört auch gerne mal Kinder-Hörspiele, wenn die interessant gemacht sind.

    Kommissar Kugelblitz soll es inzwischen zwar auch als Hörspiele geben, ich kannte ihn aber nur in Buchform. Es handelt sich dabei um Krimi-Kurzgeschichten zum Miträtseln. Am Schluss jeder Geschichte wurde eine Frage gestellt („Wer hat den Blumentopf geklaut?“); die Antwort auf diese Frage konnte man durch genaue Lektüre geben. Die Auflösung war in einem roten Kreis „versteckt“ und wurde durch Auflegen der beigelegten roten „Geheimfolie“ auf magische Weise sichtbar. Toll.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5330749  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,593

    Wobei neunzig Prozent der Rätsel darauf hinaus liefen, dass irgendwo zur Tatzeit eine Uhr stehen blieb und so irgend ein Alibi zunichte gemacht werden konnte.
    (natürlich leicht übertrieben ;-) )

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #5330751  | PERMALINK

    visions

    Registriert seit: 05.04.2006

    Beiträge: 11,780

    Mir ging bei TKKG immer dieses „Tarzan ist der Größte und kann mit seiner Kampfsportart JEDEN, egal wie groß, schwer oder welche Waffen er hat, problemlos mit einem „uuahooouff“ auf die Bretter legen…

    Am liebsten hatte ich eigentlich immer die Musik.
    Und Sascha Draeger als Synchronstimme hat man nie mehr vergessen.

    --

    #5330753  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    candycolouredclownGelesen oder gehört?

    Ich beides. :-)

    gehört. kann man sich auch heute noch wunderbar anhören.

    @faspotun: das erinnert mich an eine reihe, die es mal kurz in meiner kindheit (damals…) gab. das ganze war glaube ich wie eine polizeiakte aufgemacht, jedenfalls war es eine mappe, in der der jeweilige fall beschrieben wurde, außerdem waren noch allerhand hinweise und ein lösungsumschlag beigelegt. wenn man den fall sorgfältig studiert hatte, kam man auf die lösung, die dann nochmal umfassend in dem beigelegten umschlag beschrieben wurde. die reihe war leider sehr kurzlebig, ich hatte auch nur ein oder zwei solcher mappen, hat aber spaß gemacht.

    --

    #5330755  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 85,592

    FaspotunKommissar Kugelblitz soll es inzwischen zwar auch als Hörspiele geben, ich kannte ihn aber nur in Buchform. Es handelt sich dabei um Krimi-Kurzgeschichten zum Miträtseln. Am Schluss jeder Geschichte wurde eine Frage gestellt („Wer hat den Blumentopf geklaut?“); die Antwort auf diese Frage konnte man durch genaue Lektüre geben. Die Auflösung war in einem roten Kreis „versteckt“ und wurde durch Auflegen der beigelegten roten „Geheimfolie“ auf magische Weise sichtbar. Toll.

    Ach so, ich hatte das „Schneider Buch“-Emblem übersehen, war etwas auf Hörspiele fixiert. Klingt aber so als wäre es wirklich nur was für Nachwuchsdetektive, so wie die Kurze hier (2 Jahre), die auf Zahnpastaflecken auf dem Badezimmerfußboden zeigt und mit „Milch! Milch!“ kommentiert …

    --

    #5330757  | PERMALINK

    faspotun

    Registriert seit: 22.04.2005

    Beiträge: 3,301

    jimmyjazz
    @faspotun: das erinnert mich an eine reihe, die es mal kurz in meiner kindheit (damals…) gab. das ganze war glaube ich wie eine polizeiakte aufgemacht, jedenfalls war es eine mappe, in der der jeweilige fall beschrieben wurde, außerdem waren noch allerhand hinweise und ein lösungsumschlag beigelegt. wenn man den fall sorgfältig studiert hatte, kam man auf die lösung, die dann nochmal umfassend in dem beigelegten umschlag beschrieben wurde. die reihe war leider sehr kurzlebig, ich hatte auch nur ein oder zwei solcher mappen, hat aber spaß gemacht.

    Das klingt toll – man möchte nochmals Kind sein!

    Ich mochte den Kugelblitz. Einmal wurde in einem Nebensatz erwähnt, dass einer Dreck unter den Fingernägeln hatte „wie ein Schuljunge“ – das war dann der, der die Diamanten im Blumenbeet vergraben hatte. Hat mich schwer beeindruckt, damals. :-)

    @Rossi: Natürlich ist KK eher für Kinder – für Erwachsene sind die Rätsel viel zu leicht.

    --

    #5330759  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,655

    OldBoy Klößchen ist durch seine Beschränktheit nur dazu da, Tarzan noch besser aussehen zu lassen. Und durch seine Gefräßigkeit „Humor“ einzubringen. (…) Und Karl? Karl ist Jedermann. Ja, natürlich: Er ist „der Computer“. Er klugscheißert gerne, wenn andere sich nicht bei Details sicher sind.Aber das hat nie etwas mit dem Fall zu tun. Seine Ideen, sowie die der anderen zwei Mitläufer zünden nicht. Karl bist du, der Hörer. Der Typ, der einfach dabei sein darf.

    Klößchen hat ja in erster Linie die Funktion, den etwas begriffsstutzigen Hörer auf dem Laufenden zu halten. Wenn Tarzan wieder mal etwas zu schnell kombiniert, tritt Klößchen auf die Bremse, stellt sich blöd und lässt sich den sachverhalt nochmal genau erklären. Das dürfen dann auch schon mal Karl oder Gaby übernehmen.

    NatsumeAber nochmal zum Thema: in allen Kinderdetektivgeschichten gibt doch immer einen „geistigen Führer“, der den Rest anleitet. Bei den ??? war es eben Justus Jonas, der, wenn ich micht recht erinnere, die anderen immer gegängelt hat und stets auf die rettenden Einfälle gekommen ist. Dafür war Peter Shaw sportlich und hat seinen Kameraden nicht nur einmal aus einer brenzligen Situation herausgeholfen. Letztlich geht es ja um Freundschaft (vermutlich auch bei den TKKG-Kindern), weshalb es auch niemanden überflüssig macht, nur weil er keine so große Leuchte ist.
    (?-Romane, nur mit Justus, stelle ich mir sehr langweilig vor) ;-)

    Das ist aber schon ein fundamentaler Unterschied. Justus Jonas ist eben nicht der Überheld, sondern hat Schwächen. So entsteht eine ganz andere Typologie als bei TKKG. Justus ist immer wieder dem Hohn und Spott seiner Umwelt ausgesetzt, nicht nur weil er dick und verfressen ist sondern eben auch, weil er permanent am klugscheißen ist. Rolf Kalmuczak hat die ??? Figuren auseinander genommen, sie mit anders gewichteten Attributen wieder zusammengesetzt und sie TKKG-Bande genannt.

    --

    #5330761  | PERMALINK

    natsume

    Registriert seit: 24.07.2005

    Beiträge: 5,562

    Bullitt[…] Rolf Kalmuczak hat die ??? Figuren auseinander genommen, sie mit anders gewichteten Attributen wieder zusammengesetzt und sie TKKG-Bande genannt.

    Und diesem Tarzan alle guten Eigenschaften der ??? ins Heft geschrieben?
    Nicht sehr schlau, das macht ihn doch fast automatisch zu einer potenziell unbeliebten Figur. Wie werden denn bei TKKG diese Spannungen zwischen
    Mastermind und Mitläufern gelöst oder ist Tarzan unangefochtener Anführer?

    --

    #5330763  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,655

    NatsumeUnd diesem Tarzan alle guten Eigenschaften der ??? ins Heft geschrieben?
    Nicht sehr schlau, das macht ihn doch fast automatisch zu einer potenziell unbeliebten Figur. Wie werden denn bei TKKG diese Spannungen zwischen
    Mastermind und Mitläufern gelöst oder ist Tarzan unangefochtener Anführer?

    Genau, Tarzan verkörpert alle positiven Eigenschaften der ???, häufig sogar noch in getunter Ausführung. Er ist allseits beliebt, sieht gut aus, ist hypersportlich, klug, kann alles, weiß alles, verfügt mit seinen 14 Jahren über eine grenzenlose Menschenkenntnis etc. Schwächen hat er keine.
    Nein, nicht sehr schlau und vermutlich auch der Grund dafür, dass man eine Serie wie TKKG an der Kinderzimmertür entgültig hinter sich lässt während die ??? das Potential haben auch bei bei Erwachsenen ein gerade erlebtes Nostalgie-Revival auszulösen, bei dem es zu Live-Veranstaltungen mit bis zu 12.000 Hörern mit einem Altersdurchschnitt von 25 Jahren kommt.
    Wie Konflikte bei TKKG gelöst werden liest du am besten in Old Boys Eingangspost nach. Die Zitate dort sagen eigentlich alles. Ja, Tarzan ist der unangefochtene Anführer.

    --

    #5330765  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,593

    BullittKlößchen hat ja in erster Linie die Funktion, den etwas begriffsstutzigen Hörer auf dem Laufenden zu halten. Wenn Tarzan wieder mal etwas zu schnell kombiniert, tritt Klößchen auf die Bremse, stellt sich blöd und lässt sich den sachverhalt nochmal genau erklären. Das dürfen dann auch schon mal Karl oder Gaby übernehmen.

    Stimmt! Interessanter, neuer Aspekt.

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #5330767  | PERMALINK

    cassavetes

    Registriert seit: 09.03.2006

    Beiträge: 5,771

    OldBoyTarzan: „Ein Mädchen, dass erst sechzehn ist und schon wie ein Fabrikschlot qualmt: Der gehört der Hintern versohlt“

    Ach, auch noch Spanking-Phantasien? Das wird ja immer schöner bei diesem Herrn Peter Carsten. :thetwins:
    Ansonsten lasse ich auf 16jährige Mädchen absolut nichts kommen. Die sind die Tollsten.

    OldBoyJedes Kind sollte im Kindergartenalter Benamin Blümchen und im Grundschulalter ??? hören. Mehr brauchts nicht.

    Also, Benjamin Blümchen (sowie sein weibliches Pendant Bibi Blocksberg) und ??? habe ich immer schon gehaßt wie die Pest. Da war ich immer schon Anti. Selbst mit 6 Jahren.
    Bei mir lief immer so was hier:

    Deshalb bin ich heute auch so schön, schlau, liebenswert und unanfechtbar in Geschmacksfragen. :sonne:

    #5330769  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    jimmyjazz

    Hab ich mal erwähnt, dass ich aus dem Spessart komme?

    Außerdem möchte ich hier meine eigene Blödheit zu Protokoll geben. Ich hatte nämlich mal nen uralten, bierdeckelgroßen „Ich-bin-ein-5-Freunde-Fan“ Aufkleber, mit Bild und Köter und allen. Den hab ich leider im Suff irgendwo in Amsterdam an die Tür von ner bescheuerten Bar gepappt. Verdammt!

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5330771  | PERMALINK

    candycolouredclown
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 19,055

    jimmyjazzgehört. kann man sich auch heute noch wunderbar anhören.

    Ich hatte zwei dieser alten grünen Kassetten: „Die Blutorgel“ (und die war wirklich gruselig) und „Blutiger Halloween“.

    Anosnsten hatte ich es nicht so mit diesen bekannten Kinderhörspielen.

    Ich hörte nur die „A-Team“ Kassetten und meine Cousine brachte mich damals zu „Reiterhof Dreililien“.

    --

    Flow like a harpoon daily and nightly
    #5330773  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,498

    Whole Lotta PeteHab ich mal erwähnt, dass ich aus dem Spessart komme?

    Außerdem möchte ich hier meine eigene Blödheit zu Protokoll geben. Ich hatte nämlich mal nen uralten, bierdeckelgroßen „Ich-bin-ein-5-Freunde-Fan“ Aufkleber, mit Bild und Köter und allen. Den hab ich leider im Suff irgendwo in Amsterdam an die Tür von ner bescheuerten Bar gepappt. Verdammt!

    Wirklich dämlich. Der würde sich doch auf deinem Granada neben dem „High Voltage“-Sticker großartig machen. ;-)

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #5330775  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    FifteenJugglersWirklich dämlich. Der würde sich doch auf deinem Granada neben dem „High Voltage“-Sticker großartig machen. ;-)

    Naja, vielleicht eher auf meinem Kühlschrank. Und wegen dem Rock´n´Roll-Patrol-Mobil: Leider ist es zur Zeit „nur“ ein Vectra.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 70)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.