2020 – Erwartungen und erste Eindrücke

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2020 – Erwartungen und erste Eindrücke

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 119)
  • Autor
    Beiträge
  • #10933903  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,661

    Vorfreude, Hoffnungen, Erwartungen für 2020. Hurra!

    Na, dann erzählt mal.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10933927  | PERMALINK

    largo

    Registriert seit: 01.01.2010

    Beiträge: 38

    Ich erwarte / erhoffe 2020 etwas Neues von: Sara Jarosz, Laura Mvula, Natalie Merchant, Suzanne Vega, Lucinda Williams, Rokia Traoré, Regina Spektor, Imogen Heap, Emilíana Torrini, Beth Orton, Vienna Teng, Goldfrapp, Tosca, Nils Petter Molvaer, Eivind Aarset, John Scofield, Scott DuBois und Béla Fleck.

    Schon bestätigt, ist neues Material von: Pat Metheny und Agnes Obel.

    Ich erhoffe mir für 2020 klanglich gut eingefangene Aufnahmen und möglichst wenig Loudness-War-Müll.

    --

    #10941541  | PERMALINK

    geitonas

    Registriert seit: 09.04.2018

    Beiträge: 113

    Ganz große Hoffnung habe ich auf das 2. Album von International Music, was hoffentlich im kommenden Jahr erscheint.
    Außerdem freue ich mich sehr auf das bereits angekündigte 2. Album von Gerry Cinnamon.

    --

    #10941569  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 12,950

    Erwartungen: Best Coast, Destroyer, Dixie Chicks, Envy, King Diamond, Poppy, Tennis.

    Hoffnung (wie immer): The Wrens.

    zuletzt geändert von shanks

    --

    Hold on a second, Sufjan Stevens just texted me right now.
    #10941613  | PERMALINK

    franky-four-fingers

    Registriert seit: 10.10.2015

    Beiträge: 124

    Habe gerade gelesen, dass 2020 ein neues CARIBOU-Album erscheint. Riesenvorfreude!

     

     

     

    --

    #10941619  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,653

    Was bereits angekündigte Alben von alten Bekannten angeht, bin ich bisher vor allem auf die neuen Alben von Destroyer, The Innocence Mission, Marcus King, Sam Lee, Nadia Reid und Smoke Fairies gespannt.

    Newcomer habe ich noch kaum auf dem Schirm. Ich hoffe, dass Chloe Foy 2020 ihr Debütalbum veröffentlichen wird, aber da weiß ich noch nichts konkretes (Singer-Songwriter aus Manchester, sie war schon mit Jesca Hoop auf Tour). Erwartungen habe ich an das Debütalbum von Katie Pruitt, Expectations, das im Februar auf Rounder erscheinen wird. Katie Pruitt kommt aus Atlanta, Georgia, und lebt in Nashville; sie ist im weiten Feld der Americana unterwegs, hat eine gute Stimme und hat schon ein paar bemerkenswerte Songs geschrieben. Man kann sie mit Brandi Carlile vergleichen, und sie hat auch schon mal Bonnie Raitt als Vorbild genannt.

    Hier zwei Clips zum Kennenlernen:

    „Grace Has a Gun“ (OurVinyl Session, 2018)

    „Loving Her“ (Live in Nashville, 01.03.18)

    --

    To Hell with Poverty
    #10971071  | PERMALINK

    chocolate-milk
    Galaxistin

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,463

    Erwartungen: Ben Watt, Tame Impala, Paul Heaton & Jacqui Abbott, Thomas Dybdal, DOTA, Courteeners
    Hoffnung: Owen Pallett

    --

    #10971221  | PERMALINK

    punchline

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 207

    Neugierig nach 36 Jahren. Sind live noch immer sporadisch unterwegs, jetzt aber bald mit neuem Album im Gepäck: Boomtown Rats – „Citizens of Boomtown“,
    Gespannt ob sie ihren leichtfüßigen Sound behalten haben: Best Coast – „Always Tomorrow“,
    Gefälliger Frauen-Indie-Rock: The Big Moon – „Walking Like We Do“,
    Jazz-Fusion-Veteran an der Gitarre: Pat Metheny – „From This Place“

    --

    Now the verses I've sang don't add much weight to the story in my head So I'm thinking I should go and write a punchline But they're so hard to find in my cosmic mind So I think I'll take a look out of the window I can't seem to face up to the facts I'm tense and nervous and I can't relax I can't sleep 'cause my bed's on fire Don't touch me, I'm a real live wire
    #10975567  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,761

    Die neue Courteeners ist so so so toll! :yahoo:

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10976227  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,810

    Auf dem Schirm im Januar: Selena Gomez, Algiers, David Keenan (@go1 schrieb recht begeistert davon, finde es aber nicht mehr?), Poppy, Courteeners (@clau macht einem Hoffnung), Kinderzimmer Productions, Georgia, … And You Will Know Us by the Trail of Dead, Bombay Bicycle Club, Holy Fuck u.v.m.

    Puh. Da erwarte ich mir schon einiges so für den Jahresanfang.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #10976251  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,761

    fokaBombay Bicycle Club

    Die ist auch hörenswert.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10976273  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,256

    clau

    fokaBombay Bicycle Club

    Die ist auch hörenswert.

    Darauf bin ich auch einigermaßen gespannt. Auch auf Dear Happy von Gabrielle Aplin.

    Conceived In the Sky von Vant ist ganz gut. Ganz anders als das Debüt, welches ich auch sehr mochte – womit ich wohl relativ alleine dastand, neben ein paar Teenagern, die die The-Bands-Welle nicht mitbekommen hatten.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #10976285  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,862

    Destroyer auf jeden Fall, die neue Bill Fay habe ich mir auch bestellt, weiter bin ich noch nicht :D

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #10976311  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,653

    fokaAuf dem Schirm im Januar: Selena Gomez, Algiers, David Keenan (@go1 schrieb recht begeistert davon, finde es aber nicht mehr?), Poppy, Courteeners (@clau macht einem Hoffnung), Kinderzimmer Productions, Georgia, … And You Will Know Us by the Trail of Dead, Bombay Bicycle Club, Holy Fuck u.v.m.

    Ich habe mich für „Evidence of Living“ und „Altar Wine“ begeistert; zu Keenans Debütalbum habe ich noch keine Meinung – das ist ja ein etwas kniffliger Fall: Ich muss erst mal sehen, ob der Prätention des romantischen Song-Poeten auch die Songsubstanz entspricht und wie der dramatische Gesangsstil auf Albumlänge wirkt. Bin aber gerade mit anderen Dingen beschäftigt und hatte deshalb noch nicht viel Zeit für Neuerscheinungen.

    Beim ersten Hören haben mir die neuen Alben von A Girl Called Eddy, The Innocence Mission und Marcus King auf ihre ganz unterschiedliche Art jeweils gut gefallen (Erin Moran folgt Vorbildern aus den 70ern, Karen und Don Peris klingen wie immer, Marcus King lässt es diesmal ruhig angehen und singt mit viel Soul). Das neue von Algiers fand ich nur so mittelgut, eher lau als heiß. Im Januar freue ich mich erstmal auf Bonny Light Horseman, Sam Lee, Smoke Fairies, Destroyer usw. Ansonsten warte ich zum Beispiel auf Neues von Phoebe Bridgers, die ein Album fertiggestellt haben soll (da gibt es aber meines Wissens noch keinen Erscheinungstermin).

    --

    To Hell with Poverty
    #10976377  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 54,001

    Das Jahr fängt etwas schleppend an. Wie so oft. Bestellt ist auch hier das neue Album von Bill Fay, da die ersten Eindrücke sehr positiv waren. Und „The Innocence Mission“ könnte auch in den Einkaufskorb gelangen. Auf der Liste stehen hier unter Vorbehalt noch die Drive-By Truckers, Ben Watt, The Hanging Stars, Spinning Coin und Robert Cray.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 119)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.