1989 – Top 30 Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 88)
  • Autor
    Beiträge
  • #7522691  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Some Velvet Morning(…) ein Houseklassiker, der von der Produktion und seinem Groove weit seiner Zeit voraus war.

    Ja, so isses! Schön, dass dich wenigstens der House-Funk von Little Louis Burns so ordentlich zu treten vermag, wo du doch mit Groove & Co sonst nichts am Hut haben willst.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7522693  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    .

    --

    #7522695  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Some Velvet MorningIch weiß nicht ganz Dein Verhältnis zu House…einzuschätzen.

    Kein Wunder, das hab ich hier auch noch nie zum Gegenstand gemacht.

    --

    #7522697  | PERMALINK

    alberto

    Registriert seit: 04.12.2007

    Beiträge: 1,794

    1. Joe Jackson – Down To London
    2. David Byrne – Independence Day
    3. Mike Oldfield – Innocent
    4. Fish – State Of Mind
    5. Mike Oldfield – Earth Moving
    6. Fish – Big Wedge
    7. Bangles – Eternal Flame
    8. Billy Joel – We Didn’t Start The Fire
    9. Mike Oldfield – One Glance Is Holy
    10. Liza Minelli – Losing My Mind
    11. Style Council – Promised Land
    12. Gladys Knight – Licence To Kill
    13. Elvis Costello – Veronica
    14. Sting – They Dance Alone
    15. Fine Young Cannibals – Good Thing
    16. Gary Moore – After The War
    17. Neneh Cherry – Manchild
    18. Fine Young Cannibals – I’m Not The Man I Used To Be
    19. Sam Brown – Can I Get A Witness
    20. Madonna – Like A Prayer
    21. Gary Moore – Ready For Love
    22. Joe Jackson – Blaze Of Glory
    23. Tanita Tikaram – World Outside Your Window
    24. Simply Red – A New Flame
    25. David Byrne – Make Believe Mambo
    26. Tony Banks – Throwback
    27. Fine Young Cannibals – Don’t Look Back
    28. Queen – The Miracle
    29. Simple Minds – Belfast Child
    30. Joe Jackson – Nineteen Forever

    --

    #7522699  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    pinchKein Wunder, das hab ich hier auch noch nie zum Gegenstand gemacht.

    Kurzum: Es ist nicht Deine Richtung.

    --

    #7522701  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    @alberto
    Ich kenne zwar alles aus Deiner Liste, bis auf wenige Ausnahmen favorisiere ich doch ganz andere Singles dieses Jahrgangs. (wenigstens hast Du als Einziger neben mir in den anderen Jahrgängen Frau McCourt und ihre Band dabei!)

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7522703  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Some Velvet MorningKurzum: Es ist nicht Deine Richtung oder wie soll ich die Antwort verstehen? Es geht die letzten Jahre auch gegen Null bei mir, aber lange Zeit war ich begeistert von elektronischer Musik neben den altbekannten Genres.

    Mal so sagen: in den 90er Listen würde es sicherlich mehr als deutlich werden, wo da bei mir die Interessen lagen (Tipp: Hardrock war’s nicht).

    --

    #7522705  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    pinch1. MADONNA – Like A Prayer
    2. THE STONE ROSES – Fool’s Gold (12”)
    3. DE LA SOUL – Say No Go
    4. DE LA SOUL – Me, Myself And I
    5. SOUL II SOUL – Keep On Moving
    6. THE CURE – Lullaby
    7. HAPPY MONDAYS – W.F.L. (12”)
    8. THE STONE ROSES – Made Of Stone
    9. THE STONE ROSES – She Bangs The Drums
    10. SOUL II SOUL – Back To Life (However Do You Want Me)
    11. THE SUNDAYS – Can’t Be Sure
    12. THE CURE – Lovesong
    13. SOUL II SOUL – Get A Life
    14. NENEH CHERRY – Buffalo Stance
    15. MORRISSEY – Ouija Board, Ouija Board
    16. THE BLOW MONKEYS FEAT. SYLVIA TELLA – Slaves No More
    17. DUSTY SPRINGFIELD – Nothing Has Been Proved
    18. DR. ROBERT HOWARD & KYM MAZELLE – Wait
    19. THE BELOVED – The Sun Rising (12”)
    20. MORRISSEY – The Last Of The Famous International Playboys
    21. NENEH CHERRY – Inna City Mamma
    22. PET SHOP BOYS – It’s Alright
    23. BLACK BOX – Ride On Time
    24. GANG STARR – No More Mr. Nice Guy
    25. THE LIGHTNING SEEDS – Pure
    26. THE SUNDAYS – I Won
    27. THE PRIMITIVES – Sick Of It
    28. YOUNG MC – Bust A Move
    29. ALYSON WILLIAMS – Sleeptalk
    30. A TRIBE CALLED QUEST – Description Of A Fool (12”)

    Es macht wirklich Spaß, deine Listen zu lesen. Makellos und vielseitig! Bin auf deine Liste für 1988 gespannt. Tippe auf „Left To My Own Devices“ auf Platz 1.

    --

    #7522707  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,765

    1. THE STONE ROSES – Fool’s Gold
    2. KATE BUSH – The Sensual World
    3. MADONNA – Like A Prayer
    4. MORRISSEY- The Last Of The Famous International Playboys
    5. THE BLUE NILE – The Downtown Lights
    6. ELECTRONIC – Getting Away With It
    7. CHRIS ISAAK – Wicked Game
    8. FRAZIER CHORUS – Dream Kitchen
    9. LOVE & MONEY – Joyclyn Square
    10. SWING OUT SISTER – You On My Mind
    11. DANNY WILSON – The Second Summer Of Love
    12. DUSTY SPRINGFIELD – Nothing Has Been Proved
    13. KITCHENS OF DISTINCTION – The 3rd Time We Opened the Capsule
    14. THE CURE – Lullaby
    15. NEW ORDER – Round & Round
    16. DUSTY SPRINGFIELD – In Private
    17. FRAZIER CHORUS – Sloppy Heart/Anarchy In The UK
    18. THE BELOVED – The Sun Rising
    19. LISA STANSFIELD – All Around The World
    20. THEN JERICHO – Sugar Box
    21. THE BLUE NILE – Headlights On The Parade
    22. THE HOUSE OF LOVE – I Don’t Know Why I Love You
    23. TONE LOC – Funky Cold Medina
    24. THE PIXIES- Monkey’s Gone To Heaven
    25. LIZA MINELLI – Losing My Mind
    26. JAMES – Sit Down
    27. THE LIGHTNING SEEDS – Pure
    28. SOUL II SOUL – Back To Life (However Do You Want Me)
    29. STEVIE NICKS – Rooms On Fire

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7522709  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 71,296

    @ Mista

    „Playboys“ ;-) „Cowboys“ ist aber auch nicht schlecht

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7522711  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    kramerEs macht wirklich Spaß, deine Listen zu lesen. Makellos und vielseitig! Bin auf deine Liste für 1988 gespannt. Tippe auf „Left To My Own Devices“ auf Platz 1.

    Danke, kramer. Meine Listen für 1987 und 1988 kommen dann im Lauf des morgigen Tages. Bin gerade noch am Feintuning der jeweiligen Top30. Was 1988 angeht: „Left To My Own Devices“ ist in der Top10 auf jeden Fall vertreten.

    --

    #7522713  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 71,296

    Mistadobalina12. DUSTY SPRINGFIELD – Nothing Has Been Proved
    16. DUSTY SPRINGFIELD – In Private
    19. LISA STANSFIELD – All Around The World
    25. LIZA MINELLI – Losing My Mind
    27. THE LIGHTNING SEEDS – Pure
    29. STEVIE NICKS – Rooms On Fire

    Schön. :-)

    Deine Nummern 2, 3, 4 und 7 sind natürlich auch klasse.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #7522715  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,765

    Mozza@ Mista

    „Playboys“ ;-) „Cowboys“ ist aber auch nicht schlecht

    Wo war ich da schon wieder mit meinen Gedanken…:) Danke!

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7522717  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Schöne Liste mista!
    Vor allem The Second Summer Of Love ist sehr schön!

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7522719  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Mistadobalina
    4. MORRISSEY- The Last Of The Famous International Playboys
    6. ELECTRONIC – Getting Away With It
    7. CHRIS ISAAK – Wicked Game
    13. KITCHENS OF DISTINCTION – The 3rd Time We Opened the Capsule
    15. NEW ORDER – Round & Round
    18. THE BELOVED – The Sun Rising
    22. THE HOUSE OF LOVE – I Don’t Know Why I Love You
    24. THE PIXIES- Monkey’s Gone To Heaven
    26. JAMES – Sit Down

    Mir gefällt Deine Liste, Mista. Oben meine Highlights.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 88)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.