1982 – Top 30 Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 107)
  • Autor
    Beiträge
  • #7511531  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 38,777

    grandandtWas soll denn das heißen?;-)

    gollumUnd was soll das heißen!? :-)

    Genau. Was soll das heißen?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7511533  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,093

    Onkel TomGenau. Was soll das heißen?

    Viellicht dass ich Icehouse und Hall & Oates nicht mag?

    (aber nicht ganz auf dem Grusellevel von Eye of the tiger & Eye of the sky)

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #7511535  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Onkel TomGenau. Was soll das heißen?

    Das vielleicht „Hey Little Girl“ nicht ihre stärkste Single ist, aber trotzdem gut. Ich finde „Great Southern Land“ aus dem gleichen Jahrgang wesentlich besser.
    Aber man kann doch Icehouse nicht einfach abwatschen, wie es Kraut gemacht hat.;-)

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7511537  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    grandandtDas vielleicht „Hey Little Girl“ nicht ihre stärkste Single ist, aber trotzdem gut. Ich finde „Great Southern Land“ aus dem gleichen Jahrgang wesentlich besser.
    Aber man kann doch Icehouse nicht einfach abwatschen, wie es Kraut gemacht hat.;-)

    Klingt stark nach Roxy Music ist aber trotzdem ein Highlight der 80er im pop Bereich.

    Habe die Great southern land schon lang rumstehen,aber noch keine Zeit zum hören gehabt.Lohnt?

    --

    #7511539  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Die LP/ CD von 1989? Klar, ist ja eine Best Of!;-)

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7511541  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    grandandtDie LP/ CD von 1989? Klar, ist ja eine Best Of!;-)

    Nö,ich meine die Maxi davon.

    --

    #7511543  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Ich finde schon, daß das lohnt – in jeder Version. Meine liebste ist aber die „The Great Southern Mix“ auf der Full Circle – DoCD, erschienen 1994.

    edit
    Gibt es sogar auf der tube (wenn auch nicht komplett)
    http://www.youtube.com/watch?v=jSnBl5ooRsc&feature=related

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7511545  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,093

    —   Donald Fagen – I.G.Y.
    —   Thomas Dolby – She blinded me with science
    —   David Bowie – Cat people
    —   Psychedelic Furs – Love my way
    —   ABC – The look of love
    —   Grandmaster Flash And The Furious Five – The message
    —   Haircut 100 – Love plus one
    —   Haircut 100 – Fantastic day
    —   Marvin Gaye – Sexual healing
    —   Thomas Dolby – Airwaves
    —   The Stranglers – Golden brown
    —   Tears For Fears – Mad world
    —   Culture Club – Do you really want to hurt me?
    —   Madness – Our house
    —   The Jam – Town called Malice
    —   Thomas Dolby – One of our submarines
    —   Joe Jackson – Steppin‘ out
    —   Stevie Nicks – Edge of seventeen
    —   Billy Idol – White wedding
    —   The Clash – Should i stay or should i go
    —   The Stranglers – Strange little girl
    —   Steve Winwood – Valerie
    —   Simple Minds – Promise you a miracle
    —   Godley & Creme – Snack attack
    —   The Pretenders – Back on the chain gang
    —   Kid Creole And The Coconuts – Stool pigeon
    —   Donna Summer – State of independence
    —   Kool And The Gang – Get down on it
    —   Yazoo – Don’t go
    —   Roxy Music – More than this

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #7511547  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 38,777

    @ kraut

    Was dem einen sein Icehouse ist dem anderen sein Thomas Dolby.;-)
    Ich konnte den Kerl schon damals nicht ab.

    Sehe gerade dass ich „Steppin´ Out“ vergessen habe. Schande über mich.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7511549  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,093

    Onkel Tom

    Was dem einen sein Icehouse ist dem anderen sein Thomas Dolby.;-)
    Ich konnte den Kerl schon damals nicht ab.
    Schande über mich.

    Das muß ich mal editieren.;-)

    Sehr spezifischer eigener Sound (den man auch in seinen Produktionen für z.B. Prefab Sprout hört), deutlich bessere Songs, deren Refrains mir viel besser ins Ohr gehen, diese Exotic, Gefahr und Düsternis. Speziell bei „She blinded me with science“: diese Ansammlung an vorher noch nicht gehörten Sounds in Verbindung mit der funkigen Gitarre. Zum Abschluß die vielleicht nicht bessere, aber deutlich charakteristische & interessantere Stimme.
    Hör sie Dir mal hier an:
    http://www.youtube.com/watch?v=ie2sXeFDYE4

    Icehouse ist mir zu lieblich, gewöhnlich und die Produktion zu abgeklärt. Durchschnitpop der 80er.

    Thomas Dolby muß man auch mal auf Plattenlänge hören, dann findet man den Zugang leichter. Fang‘ aber erst mal mit dem zweiten Album „The Flat Earth“ an.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #7511551  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Ideal und die blauen augen sind aber von 1980.

    --

    #7511553  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,093

    dying-stereoIdeal und die blauen augen sind aber von 1980.

    Du hast recht. Hab‘ den Charteinstieg auf Wiki mit dem Erscheinugnsdatum gleichgesetzt. Die LP kam ja schon 2 Jahre früher raus.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #7511555  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Kein „Up where we belong“ in den Top 10. Ich bin enttäuscht. ; )
    Psychedelic Furs beispielsweise so weit oben zu sehen, ist erfreulich.

    --

    #7511557  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,133

    1. Iron Maiden – The Number Of The Beast
    2. Golden Earring – Twilight Zone
    3. Madness – Our House
    4. Marillion – Market Square Heroes
    5. Judas Priest – You’ve Got Another Thing Comin‘
    6. Iron Maiden – Run To The Hills
    7. Jethro Tull – Pussy Willow
    8. The Kinks – Come Dancing
    9. Queen – Las Palabras Del Amor
    10. Rainbow – Stone Cold
    11. Steve Miller Band – Abracadabra
    12. Judas Priest – (Take These) Chains
    13. The Alan Parsons Project – Eye In The Sky
    14. Duran Duran – Save A Prayer
    15. Queen – Back Chat
    16. Spider Murphy Gang – Schickeria
    17. Jethro Tull – Broadsword
    18. Madness – House Of Fun
    19. Daryl Hall & John Oates – Maneater
    20. ABC – The Look Of Love
    21. Richard Sanderson – Reality
    22. Nena – Nur geträumt
    23. Eddy Grant – I Don’t Wanna Dance
    24. Asia – Heat Of The Moment
    25. Ideal – Monotonie
    26. Survivor – Eye Of The Tiger
    27. Peter Schilling – Major Tom
    28. Rolf & Seine Freunde – …und ganz doll mich
    29. Michael Schanze & die Deutsche Fußballnationalmannschaft – Ole Espana
    30. Trio – Da Da Da Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #7511559  | PERMALINK

    villah

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 8,090

    wolfgang
    29. Michael Schanze & die Deutsche Fußballnationalmannschaft – Ole Espana

    GEIL :lol:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 107)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.