1981 – Top 30 Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 188)
  • Autor
    Beiträge
  • #7510931  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    pinchErwartungsgemäß starke Liste, Travis. Diese beiden

    haben’s bei mir nur ganz knapp nicht geschafft.

    Danke, pinch. Auf meine #7 hast Du mich übrigens gebracht.
    Deine #1 und #5 fehlen mir übrigens noch, sind aber sichere Top 15 Kandidaten.

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7510933  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    villahoder eben neue Sachen kennenzulernen

    Das ist für mich das interessanteste an diesen Listen.

    Derweil verzweifele ich etwas – für 1980 war ja die Auswahl schon hart, aber für 1981 … Vor 1982 fürchte ich mich schon ein wenig, das war das beste Jahr der 80er.

    --

    #7510935  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Travis BickleAuf meine #7 hast Du mich übrigens gebracht.

    Das ist für mich inzwischen der beste THE CURE Song überhaupt und die B-Seite featured mit „Splintered In The Head“ noch einen Klassiker ganz ähnlichen Kalibers. Eine fantastische Sache, eine perfekte 7“!

    Herr RossiVor 1982 fürchte ich mich schon ein wenig, das war das beste Jahr der 80er.

    Ja, schwierig. Aber machbar.

    --

    #7510937  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    villah@ Some Velvet Morning:
    Das besondere für mich ist, weil es ja auch MEINE ZEIT des Musik erwachens war, dass wiederentdecken von vergessenen Bands/Interpreten (Wah! Heat zum Beispiel), oder The Wipers mit Romeo (sooo geil!) oder eben neue Sachen kennenzulernen wie zum Beispiel Dolly Mixture mit Baby It’s You (sehr schöner Song)…… aber was mich völlig gerade umhaut ist…

    Die 80s sind für mich eine neverending story, wo ich immer wieder Neues kennengelernt habe (durchaus zudem bei bekannten Stücken durch intensives Hören), aber sich Altes auch nicht so abnutzt wie spätere Jahrzehnte, sondern man auch auf einmal Sachen mag, die man damals gar nicht wertgeschätzt hat.
    Es fügt sich gerade hier alles so ganz gut zusammen. Wolfgang Döbeling machte das Special über „seine“ Lieblingssingles von 1980, weilstein hat die Idee einen Thread mit 1980 Singles zu eröffnen und wie ich sehe, ist pinch gerade schon mit 1982 gestartet.
    The Wipers betreffend: „Over the edge“ ist mein Lieblingsalbum von Ihnen, wo „Romeo“ zwar die Single war, aber nicht heraussticht. Ein Gesamtkunstwerk. Ihr Debut „Is this real?“, „Youth of America“ und „Land of the lost“ kann man auf jeden Fall empfehlen. Die hatten ihren ganz eigenen Sound. Ein Wipers Stück erkennst du sofort. Sehr zu empfehlen ist auch die Solo LP von Sänger Greg Sage „Straight ahead“.
    Ich bin selber schon gespannt, was da noch an Listen kommt. Schön, dass das Forum mit Dir einen 80s affinen Neuling gewonnen hat. Aber jetzt nicht zuviel Bier trinken, villah. Es stehen noch zwei Listen von Dir aus. :sonne:

    --

    #7510939  | PERMALINK

    villah

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 8,090

    Some Velvet MorningAber jetzt nicht zuviel Bier trinken, villah. Es stehen noch zwei Listen von Dir aus. :sonne:

    Ich habe nur noch 2 Flaschen, keine Sorge und um die Wipers kümmere ich mich dann später… jetzt gucke ich aber erst mal Biathlon :-)

    --

    #7510941  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    pinchDas ist für mich inzwischen der beste THE CURE Song überhaupt und die B-Seite featured mit „Splintered In The Head“ noch einen Klassiker ganz ähnlichen Kalibers. Eine fantastische Sache, eine perfekte 7“!

    pinch, unterschreibe ich alles. Ich Esel meinte allerdings meine #17, nicht meine #7.

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #7510943  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,765

    Liebe Güte, das ist ganz schön schwer.

    1. LAURIE ANDERSON – O Superman
    2. TALKING HEADS – Once In A Lifetime
    3. THE SPECIALS – Ghost Town
    4. SCRITTI POLITTI – The Sweetest Girl
    5. THE JAM – That’s Entertainment
    6. ECHO & THE BUNNYMEN – A Promise
    7. ABBA – When All Is Said And Done/Should I Laugh Or Cry
    8. THE TEARDROP EXPLODES – Reward
    9. PUBLIC IMAGE LTD. – Flowers Of Romance
    10. ABBA – One Of Us
    11. HEAVEN 17 – (We don’t Need THis) Fascist Groove THang
    12. DAVE STEWART feat. Colin Blunstone – What Becomes Of The Broken Hearted
    13. THE PRETENDERS – I Go To Sleep
    14. GIRLS AT OUR BEST – Go For Gold
    15. THE ROLLING STONES – Waiting On A Friend
    16. GRACE JONES – Pull Up To The Bumper
    17. TOM TOM CLUB – Wordy Rappinghood
    18. KRAFTWERK – The Model/Computer Love
    19. IMAGINATION – Body Talk
    20. NEW ORDER – Everything’s Gone Green
    21. THE ASSOCIATES – White Car In Germany
    22. HUMAN LEAGUE – Don’t You Want Me
    23. THE PASSIONS – I’m In Love With A German Filmstar
    24. SQUEEZE – Tempted
    25. ANY TROUBLE – Trouble With Love
    26. PRINCE – Controversy
    27. ULTRAVOX – Vienna
    28. SIMPLE MINDS – The American (12“)
    29. DAVE STEWART & BARBARA GASKIN – It’s My Party
    30. MADNESS – Shut Up

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7510945  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Sehr schöne Liste, mista!
    Lediglich „The Model“ ist meines Erachtens von 1978 und „The american“ glaube ich keine 7inch, sondern eine 12inch, weshalb ich „The american“ nicht aufgenommen hatte, aber vielleicht darf sie trotzdem hier aufgelistet werden. Ich habe mich jetzt streng an das 7inch Format gehalten.

    --

    #7510947  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    Auf Dich ist Verlass, Mista.:-) (Das kommt meiner Liste schon sehr nah.)

    --

    #7510949  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    Schöne Liste, Mista, #7 und #10 sind sicher nur Kopierfehler, oder ?

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #7510951  | PERMALINK

    villah

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 8,090

    Some Velvet MorningSehr schöne Liste, mista!
    Lediglich „The Model“ ist meines Erachtens von 1978 und „The american“ glaube ich keine 7inch, sondern eine 12inch, weshalb ich „The american“ nicht aufgenommen hatte, aber vielleicht darf sie trotzdem hier aufgelistet werden. Ich habe mich jetzt streng an das 7inch Format gehalten.

    23 Skidoo mit The Gospel Comes To New Guinea war doch bestimmt auch ne 12inch. Und bei Blue Monday von New Order (1983) wird es dann auch so sein.
    Edit: Habe nachgeschaut, The American gibt es auch als 7inch.

    --

    #7510953  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Some Velvet Morning…und „The american“ glaube ich keine 7inch, sondern eine 12inch…

    Erschien in beiden Formaten.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #7510955  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,765

    Some Velvet MorningSehr schöne Liste, mista!
    Lediglich „The Model“ ist meines Erachtens von 1978 und „The american“ glaube ich keine 7inch, sondern eine 12inch, weshalb ich „The american“ nicht aufgenommen hatte, aber vielleicht darf sie trotzdem hier aufgelistet werden. Ich habe mich jetzt streng an das 7inch Format gehalten.

    „Das Model“ ist ja mehrmals erschienen, ich meinte die Single mit „Computer Love“ auf der anderen Seite. Ich schreib das mal mit dazu.

    „The American“ war im UK eine Single, aber natürlich meinte ich die 12“-Version. Ich tausch das mal gegen „Love Song“ aus.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7510957  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,765

    grandandtErschien in beiden Formaten.

    Die 7“ war aber glaube ich edited.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #7510959  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Ich hatte bei Krafwerk überlegt, ob ich sie mit „Taschenrechner“ aufnehme. Das war die Single von 1981. „The model“ würde ich aber schon eher im Jahr 1978 einordnen.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 188)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.