1981 – Top 30 Singles

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 188)
  • Autor
    Beiträge
  • #7511201  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Herr Rossi
    Ach komm, jetzt betreib bitte keine Legendenbildung.

    Herr Rossi, den Smiley hast du aber gesehen am Ende. ;-)
    Ich wollte Dich nicht mit onkel tom zusammentun, aber jeder hat ja so seine Bands der 80s. Für den Einen sind es The Smiths, The Cure, dann die Paul Weller Fraktion, die Synthie Popper mit DM, Erasure, Human League (da würde ich Dich grob einordnen, wenn ich denn darf), die Popper (ABC, …), die Joy Divisionianer, die AC/DC/Judas Priest Fraktion oder auch die Sisters Of Mercy Anhänger etc.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7511203  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Und in welche Kategorie falle ich?

    --

    #7511205  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Onkel TomUnd das ist gut so. :sonne:

    Nur Onkel Toms Reis ist der wahre Reis, der nicht klebt. :sonne:

    --

    #7511207  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    pinchUnd in welche Kategorie falle ich?

    Schwieriger Fall. Ex- Metaller, dann Richtung 77-80 Material. Du bist nicht leicht einordbar. Smiths Anhänger vielleicht. Smiths Anhänger mit hardrockiger Vergangenheit. Punk nicht abgeneigt. Wave nicht mit zuviel Pathos, ist nicht ganz Deine Richtung.

    --

    #7511209  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Merci.

    --

    #7511211  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 78,330

    Some Velvet MorningHerr Rossi, den Smiley hast du aber gesehen am Ende. ;-)

    Durchaus nicht, aber ich dachte mir „wehret den Anfängen“.;)

    Für den Einen sind es The Smiths, The Cure, dann die Paul Weller Fraktion, die Synthie Popper mit DM, Erasure, Human League (da würde ich Dich grob einordnen, wenn ich denn darf), die Popper (ABC, …), die Joy Divisionianer, die AC/DC/Judas Priest Fraktion oder auch die Sisters Of Mercy Anhänger etc.

    Tja, so einfach bin ich aber auch nicht zu definieren. In den 80ern hatte ich keine peer group, keine Indie-Disco, keine Plattenläden, nichts. Wäre ich nur 30 km weiter in Bielefeld aufgewachsen, wär ich vielleicht in die gleiche Klasse wie Carrot Flower gegangen und am Wochenende wären wir immer im PC69 gewesen, mein Leben hätte jedenfalls anders ausgesehen *seufz*.;) Meine 80er sind die UK-Top40 auf BFBS und die Finger auf „Play“ und „Record“ (und Bandsalat …). Und die waren schon ein guter Spiegel der wichtigsten Strömungen der 80er. Natürlich war Synth-Pop ein besonderes Faible von mir, aber ich hab auch zu The Jam und Style Council, ABC und New Order, Madness und The Cure, Madonna und Cyndi Lauper usw. lauter gedreht, ebenso bei dem, was an Rap und R&B rüberkam, auch die ganzen Rave- und House-Geschichten der späten 80er. Mit The Smiths konnte ich erst nicht viel anfangen, erst ab „Panic“ und „Ask“ fiel der Groschen. Die waren für mich aber trotzdem nie „wichtig“. Ist halt so, daraus muss ich aber keine Ideologie machen. Ich versteh inzwischen, was The Smiths vielen damals bedeutet haben, ich kann nur die Uhr nicht zurückdrehen und ich hab eben immer auf die neueste Single von Prince oder den Pet Shop Boys gewartet und nicht auf Mr. Morrissey. Ähnlich ist es mit Joy Division, die hab ich ja damals schon auch nur „posthum“ kennengelernt.

    Ich kannte aber eben meist nur die Singles, ich hab kaum eine Platte gekauft (das wenige Geld ging für Bücher und Forschungen drauf) und die Alben hab ich größtenteils erst später kennengelernt. So, das waren „meine“ 80er.:)

    --

    #7511213  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    01. Kirsty MacColl – There’s A Guy Works Down The Chip Shop Swears He’s Elvis
    02. The Specials – Ghost Town
    03. The Police – Invisible Sun
    04. Queen & David Bowie – Under Pressure
    05. Abba – One Of Us
    06. Kraftwerk – Taschenrechner
    07. John Lennon – Woman
    08. The Police – Spirits In The Material World
    09. Emmylou Harris – Mr. Sandman
    10. Abba – Lay All Your Love On Me
    11. Steve Winwood – Nighttrain
    12. Talking Heads – Houses In Motion
    13. The Who – You Better You Bet
    14. Champaign – How ’Bout Us
    15. Grace Jones – I’ve Seen That Face Before (Libertango)
    16. Odyssey – Going Back To My Roots
    17. Roxy Music – Jealous Guy / To Turn You On
    18. Bruce Springsteen – The River / Independence Day
    19. Steve Winwood – Spanish Dancer
    20. Emmylou Harris – Rose Of Cimerron
    21. The Rolling Stones – Start Me Up
    22. Stevie Wonder – That Girl
    23. Grace Jones – Pull Up To The Bumper
    24. Marius Müller-Westernhagen – Von Drüben
    25. Joachim Witt – Goldener Reiter
    26. Art Garfunkel – A Heart In New York
    27. Stray Cats – Rock This Town
    28. Phil Collins – If Leaving Me Is Easy
    29. The Pretenders – I Go To Sleep
    30. Godley & Creme – Under Your Thumb

    --

    #7511215  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    01. Stevie Nicks with Tom Petty – Stop draggin‘ my heart around
    02. Queen & David Bowie – Under pressure
    03. Human League – Don’t you want me
    04. Rick Springfield – Jessie’s girl
    05. The Rolling Stones – Start me up
    06. Roxy Music – Jealous guy
    07. BAP – Verdamp lang her
    08. Phil Collins – In the air tonight
    09. Bruce Springsteen – The river
    10. Men at Work – Down under
    11. The Who – You better you bet
    12. John Lennon – Jealous guy
    13. Kim Carnes – Bette Davis eyes
    14. Saga – Wind him up
    15. The Jam – That’s entertainment
    16. Foreigner – Juke box hero
    17. The Rolling Stones – Waiting on a friend
    18. April Wine – Sign of the gypsy queen
    19. Soft Cell – Tainted love
    20. Jim Steinman – Rock’n’Roll dreams come through
    21. Ultravox – Vienna
    22. ABBA – One of us
    23. U2 – Gloria/I will follow
    24. The Stranglers – Golden brown
    25. Tommy Tutone – 867-5309
    26. John Lennon & Yoko Ono – Woman
    27. Squeeze – Tempted
    28. Joachim Witt – Der goldene Reiter
    29. Squeeze – Labelled with love
    30. Dire Straits – Romeo and Juliet

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #7511217  | PERMALINK

    hello_skinny

    Registriert seit: 11.12.2010

    Beiträge: 2,306

    01. Talking Heads – Once in a Lifetime
    02. D.A.F. – Der Mussolini
    03. The Gun Club – Sex Beat
    04. Siouxsie & The Banshees – Arabian Knights
    05. Throbbing Gristle – Discipline
    06. R.E.M. – Radio-Free Europe
    07. Echo & The Bunnymen – Over the Wall
    08. Dead Kennedys – Too Drunk too Fuck
    09. The Birthday Party – Release the Bats
    10. Einstürzende Neubauten – Kalte Sterne
    11. Echo & The Bunnymen – A Promise
    12. Foyer des Arts – Eine Königin mit Rädern unten dran
    13. Malaria! – How do you like my new Dog?
    14. Die Krupps – Wahre Arbeit, Wahrer Lohn
    15. Liaisons Dangereuses – Lon Ninos del parque
    16. UK Decay – Sexual
    17. Dead Kennedys – Nazi Punks Fuck Off
    18. D.A.F. – Der Räuber und der Prinz
    19. Palais Schaumburg – Wir bauen eine neue Stadt
    20. Siouxsie & The Banshees – Spellbound
    21. Gang of Four – To Hell with Poverty
    22. The Birthday Party – Nick the Stripper
    23. Depeche Mode – New Life
    24. Wipers – Romeo
    25. Black Flag – Six Pack
    26. Die Doraus und die Marinas – Fred vom Jupiter
    27. Grauzone – Eisbär
    28. 23 Skidoo – The Gospel comes to New Guinea
    29. The Cramps – Goo Goo Muck
    30. Soft Cell – Tainted Love

    #7511219  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Nicht eine Schwachstelle in der letzten Liste. Sehr gut. Sogar Throbbing Gristle in den Top 5.

    --

    #7511221  | PERMALINK

    mc-weissbier
    Elwetritschesammler

    Registriert seit: 29.06.2005

    Beiträge: 8,194

    01. Queen & David Bowie – Under Pressure
    02. Steve Winwood – While You See A Chance
    03. Phil Collins – In the Air tonight
    04. Soft Cell – Tainted Love
    05. Foreigner – Urgent
    06. Stevie Nicks – Stop Draggin‘ My Heart Around
    07. Journey – Don’t stop believin‘
    08. The J. Geils Band – Centerfold
    09. Quincy Jones – Ai no corrida
    10. AC DC – Back in Black
    11. The Police – Every Little Thing She Does Is Magic
    12. Genesis – Abacab
    13. Prince – Controversy
    14. Dave Stewart & Barbara Gaskin – It’s My Party
    15. Quarterflash – Harden My Heart
    16. Kim Carnes – Bette Davis Eyes
    17. Fischer Z – Marliese
    18. Bruce Springsteen – The River
    19. Little River Band – The Night Owls
    20. Foreigner – Juke Box Hero
    21. Journey – Who’s Crying Now?
    22. Loverboy – Turn Me Loose
    23. 38 Special – Hold on loosely
    24. BAP – Verdamp lang her
    25. Helen Schneider with the Kick – Rock’n Roll Gypsy
    26. Foreigner – Waiting For A Girl Like You
    27. REO Speedwagon – Take It On The Run
    28. Men at Work – Down Under
    29. The Rolling Stones – Start me up
    30. Van Halen – Unchained

    Da waren schon großartige Singles mit dabei und ’ne ganze Menge finden leider keinen Platz in den TOP 30 (NDW, Hall & Oates, Grace Jones, etc.)

    --

    It's only Rock'n Roll but I like it ---------------------------------------- Wenn die Sonne der Diskussions-Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. ---------------------------------------- Mein Konzertarchiv @ SONGKICK
    #10311329  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Meine Top 100 aus 1981

    1. THE VOGUE – The Frozen Seas Of Io
    2. THE DROOGS – The Only Game In Town
    3. THE TIMES – Red With Purple Flashes
    4. THE CHURCH – Unguarded Moment
    5. THE JAM – That’s Entertainment
    6. THE BONGOS – The Bulrushes
    7. THE NURSES – D.Y.F.
    8. THE SPECIALS – Ghost Town
    9. THE BARRACUDAS – I Can’t Pretend
    10. THE SLICKEE BOYS – Here To Stay
    11. THE PLIMSOULS – A Million Miles Away
    12. THE ROLLING STONES – Start Me Up
    13. VIRNA LINDT – Attention Stockholm
    14. THE CRAMPS – Goo Goo Muck
    15. THE UNDERTONES – Julie Ocean
    16. THE ROLLING STONES – Waiting On A Friend
    17. TELEVISION PERSONALITIES – I Know Where Syd Barrett Lives
    18. EPPU NORMAALI – Warsova
    19. THE UNDERTONES – It’s Going To Happen
    20. THE FRANTIC ELEVATORS – Searching For The Only One
    21. THE JAM – Funeral Pyre
    22. STRAY CATS – Rock This Town
    23. KIM WILDE – Kids In America
    24. RAMONES – We Want The Airwaves
    25. THE PLIMSOULS – Now
    26. COSMETICS – Hello Man
    27. THE CHEFS – 24 Hours
    28. THE PSYCHEDELIC FURS – Pretty In Pink
    29. KIRSTY MACCOLL – There’s A Guy Works Down The Chip Shop Swears He’s Elvis
    30. THE ESCALATORZ – Depression

    31. DEAD KENNEDYS – Too Drunk To Fuck
    32. THE TEARDROP EXPLODES – Reward
    33. SQUEEZE – Is That Love
    34. SOFT CELL – Tainted Love
    35. EXTRABREIT – Polizisten
    36. PRETENDERS – I Go To Sleep
    37. THE PASSIONS – I’m In Love With A German Film Star
    38. THE GO-GO’S – Our Lips Are Sealed
    39. STRAY CATS – Stray Cat Strut
    40. WILLI WARMA – Ich sprenge alle Ketten
    41. VOICE FARM – Modern Things
    42. DEPARTMENT S – Is Vic There
    43. KIM WILDE – Chequered Love
    44. THE PLIMSOULS – Zero Hour
    45. HASSISEN KONE – On Jouluyö, ny laulaa saa
    46. GRAUZONE – Eisbär
    47. ORGAN – Kundi meikkaa
    48. HANOI ROCKS – Dead By X-mas
    49. FOYER DES ARTS – Eine Königin mit Rädern unten dran
    50. JOSIE COTTON – Johnny Are You Queer?
    51. MIKKO SAARELA – Kärpästen juhlat
    52. KIM CARNES – Bette Davis Eyes
    53. ANDREAS DORAU UND DIE MARINAS – Fred vom Jupiter
    54. THE CLASH – The Magnificent Seven
    55. THE J GEILS BAND – Centerfold
    56. SQUEEZE – Tempted
    57. MEKANISET KAKUT – Mä voin kertoa sulle
    58. THE TEARDROP EXPLODES – Ha Ha I’m Drowning
    59. EXTRABREIT – Hurra, hurra, die Schule brennt
    60. NICHTS – Radio
    61. FLESHTONES – The World Has Changed
    62. THE CLASH – This Is Radio Clash
    63. HEAVEN 17 – (We Don’t Need) This Fascist Groove Thang
    64. DER MODERNE MAN – Sandman
    65. DOLLY MIXTURE – Been Teen
    66. ALTERED IMAGES – Dead Pop Stars
    67. THE CURE – Primary
    68. THE ZANTEES – I Thought It Over
    69. THE SOFT BOYS – Only The Stones Remain
    70. DAVE EDMUNDS – Almost Saturday Night
    71. KIRSTY MACCOLL – See That Girl
    72. LAURIE ANDERSON – O Superman
    73. THE CHURCH – Too Fast For You
    74. PRETENDERS – Message Of Love
    75. FUN BOY THREE – The Lunatics Have Taken Over The Asylum
    76. THE BONGOS – In The Congo
    77. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Arabian Knights
    78. THE TEARDROP EXPLODES – Passionate Friend
    79. DAVID BOWIE – Scary Monsters
    80. MADNESS – It Must Be Love
    81. THE DB’S – Big Brown Eyes
    82. THE JAM – Absolute Beginners
    83. SQUEEZE – Labelled With Love
    84. ROBYN HITCHCOCK – The Man Who Invented Himself
    85. MEN AT WORK – Down Under
    86. QUEEN & DAVID BOWIE – Under Pressure
    87. THE ESCALATORZ – So Fragile
    88. DEPECHE MODE – Dreaming Of Me
    89. ALTERED IMAGES – Happy Birthday
    90. DEUTSCH AMERIKANISCHE FREUNDSCHAFT – Der Räuber und der Prinz
    91. DEPECHE MODE – New Life
    92. WOUDE – Tytöt
    93. ORANGE JUICE – Poor Old Soul
    94. PRETENDERS – Day After Day
    95. THE CURE – Charlotte Sometimes
    96. THE DB’S – Judy
    97. THE BONGOS – Telephone Lens
    98. SIOUXSIE & THE BANSHEES – Spellbound
    99. MOBILES – Drowning In Berlin
    100. RATSIA – Eilisen jälkeen

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #10313767  | PERMALINK

    henne

    Registriert seit: 20.07.2016

    Beiträge: 402

    @mikko:

    Wow, extrem beeindruckende Liste mit tollen Anregungen, danke!

    --

    #10313795  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,286

    Aber wo bleibt Hold on tight in Euren Listen???

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10313799  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 71,296

    @cycleandale

    [Clau-Modus on] Solche Provo-Listen am besten ignorieren! [Clau-Modus off]

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 188)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.