1959 – Top 30 Singles

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #68721  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Herr Rossi;2133330 wrote:

    Regeln:
    Gelistet werden im jeweiligen Jahr erschienene Singles (in der Regel 7“). Bitte erstellt eine Top30, …

    Ich meine ja, eine klassische Top 20 ist genug. Im unteren Bereich wird’s schon anstrengend. Aber gut, damit Minos die 50s nicht alleine bewältigen muss ;-)

    01. Ruby Murray – Nevertheless (I’m In Love With You)
    02. Elvis Presley – (Now And Then) A Fool Such As I / I Need Your Love Tonight
    03. Bobby Darin – Dream Lover
    04. Connie Stevens – Sixteen Reasons (Why I Love You)
    05. Edith Piaf – Milord
    06. Ricky Nelson – Never Be Anyone Else But You / It’s Late
    07. Marilyn Monroe – I Wanna Be Loved By You
    08. Dinah Washington – What A Diff’rence A Day Makes
    09. Dave Brubeck Quartet – Take 5
    10. Cliff Richard & The Drifters – Living Doll
    11. Duane Eddy – Peter Gunn (UK)
    12. Sam Cooke – Only Sixteen
    13. The Fleetwoods – Come Softly To Me
    14. The Isley Brothers – Shout, Part 1 / Part 2
    15. Dion & The Belmonts – Teenager In Love
    16. Brenda Lee – Sweet Nothin’s
    17. Barrett Strong – Money (That’s What I Want)
    18. Chuck Berry – Back In The U.S.A. / Memphis, Tennessee
    19. Fats Domino – When The Saints Go Marching In
    20. Bobby Darin – Mack The Knife
    21. Jerry Lee Lewis – Little Queenie
    22. Elvis Presley – A Big Hunk O’ Love
    23. Guy Mitchell – Heartaches By The Number
    24. The Flamingos – I Only Have Eyes For You
    25. Chuck Berry – Almost Grown / Little Queenie
    26. The Everly Brothers – (‘Til) I Kissed You
    27. Eddie Cochran – Somethin’ Else
    28. Jim Reeves – He’ll Have To Go
    29. Johnny & The Hurricanes – Red River Rock
    30. April Stevens – Teach Me Tiger

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7557863  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    gollumIch meine ja, eine klassische Top 20 ist genug. Im unteren Bereich wird’s schon anstrengend. Aber gut, damit Minos die 50s nicht alleine bewältigen muss ;-)

    Toll, dass sich auch jemand anderes beteiligt! :-) Kam mir schon ziemlich seltsam vor, dass ausgerechnet ich der einzige bin, der 50er-Listen erstellt.

    [Quote]
    06. Dave Brubeck Quartet – Take 5
    09. Fats Domino – When The Saints Go Marching In
    12. Sam Cooke – Only Sixteen
    13. Lloyd Price – Stagger Lee
    15. Chuck Berry – Back In The USA / Memphis, Tennessee
    17. Eddie Cochran – Somethin’ Else
    19. Elvis Presley – A Big Hunk O’ Love
    20. The Isley Brothers – Shout, Part 1 / Part 2
    24. Ricky Nelson – It’s Late
    25. Chuck Berry – Almost Grown / Little Queenie

    Die hätten bei mir auch sehr gute Chancen in eine Top 30 zu kommen. Von ein paar Künstlern (Fats Domino, Neil Sedaka, Gene Vincent) würde ich eine andere Single bevorzugen. Ich habe mich um 1959 allerdings noch nicht gekümmert, fürchte ich bekomme dort ebenfalls Probleme, auf 30 Singles zu kommen, hinter denen ich voll stehe.

    --

    #7557865  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    --

    #7557867  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Sehr schön, Minos. Sogar eine Elvis Single ist vertreten. ;-)

    --

    #7557869  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    Some Velvet MorningSehr schön, Minos. Sogar eine Elvis Single ist vertreten. ;-)

    1956, 1957 und 1962 ist er bei mir auch vertreten. „Heartbreak Hotel“ ist aber überbewertet ;-) und „Blue Moon“ nicht mein Fall.

    --

    #7557871  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    Minos16. Jackie Wilson – You Better Know

    It! ;-)

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #7557873  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    Sonic JuiceIt

    Hab’s mir eben zwecks Vervollständigung von Dir ausgeborgt ;-)

    --

    #7557875  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,990

    Eine tolle Single übrigens – und neben „It’s late“ die einzige, die ich aus Deiner Liste habe.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #7557877  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    Sonic JuiceEine tolle Single übrigens – und neben „It’s late“ die einzige, die ich aus Deiner Liste habe.

    Ich habe es damals(!) lockerer gesehen, schließlich schreiben die Bedingungen nicht vor, das man die Singles auch als Original 7“ besitzt! Mittlerweile sehe ich das zwar strenger, betrachte diese Threads im Dekaden- -nicht im Vinyl-Forum! – aber kritischer und halte mich zurück.
    Die gelisteten Singles, die ich (noch) nicht besitze, sehe ich sozusagen als Fehl- bzw. Wunschliste an. Deshalb eröffne ich auch nicht Jahrgang 1955 oder so. Davon besitze ich bisher nur fünf Singles, von denen sich auch nur drei in den Top 30 platzieren könnte (ich werde geduldig sien, bis ich mehr deutlich mein eigen nennen kann, die sich bei mir auch in den Top 30 ohne große Verrenkungen platzieren; das habe ich mir jedenfalls schon vor längerer Zeit fest vorgenommen!).

    --

    #7557879  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,197

    So:

    1. Bo Diddley – Say Man
    2. Sandy Nelson – Teen Beat
    3. Johnny Kidd And The Pirates – Please Don’t Touch
    4. Eddie Cochran – Somethin‘ Else
    5. The Isley Brothers – Shout
    6. The Clovers – Love Potion No. 9
    7. The Wailers – Tall Cool One
    8. Frankie Ford – Sea Cruise
    9. George Jones – White Lightning
    10. Dave Brubeck – Take Five
    11. Dalida – Am Tag als der Regen kam
    12. Duane Eddy – Peter Gunn
    13. Ronnie Hawkins & The Hawks – Forty Days
    14. Dinah Washington – What A Diff’rence A Day Makes
    15. The Falcons – You’re So Fine
    16. Elvis Presley – A Big Hunk O‘ Love
    17. Martin Denny – Quiet Village (damals neu in Stereo)
    18. Phil Phillips & The Tilights – Sea Of Love
    19. Freddy Cannon – Tallahassee Lassie
    20. Bobby Darin – Mack The Knife
    21. Ray Charles – What Did I Say
    22. Sarah Vaughan – Broken-Hearted Melody
    23. The Miracles – Bad Girl
    24. Wilber Harrison – Kansas City
    25. The Coasters – Charlie Brown
    26. Johnny & The Hurricanes – Red River Rock
    27. Johnny Horton – The Battle Of New Orleans
    28. Luiz Bonfa – Manha De Carnaval
    29. Stonewall Jackson – Waterloo
    30. The Drifters – There Goes My Baby

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    #10906397  | PERMALINK

    minos

    Registriert seit: 02.06.2008

    Beiträge: 10,469

    Schöne Liste @blossom-toe!

    --

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.