13.09.2015

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #9632989  | PERMALINK

    stefane
    A Dangerous Man

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,559

    O.V. Wright – Your Good Thing (Is About to End)

    Wunderbar.

    Ein Isaac Hayes / David Porter-Song.
    Die Lou Rawls-Aufnahme finde ich fast noch besser.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9632991  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,908

    ROOTS #1387
    13.9.2015
    R’n’B, Soul & Funk

    1. Stunde

    1. STEVIE WONDER – Uptight (Everything’s Alright)
    2. JAMES BROWN – Out Of Sight
    3. DIRT RIFLE & THE BULLETS – (She’s Got) Twilight Eyes
    4. FREDDIE WILSON – In Born Soul
    5. SYL JOHNSON – Is It Because I’m Black
    6. THE PRESIDENTS – Which Way
    7. JIMMY McCRACKLIN – The Walk
    8. DEE DEE SHARP – Deep Dark Secret
    9. IKE TURNER & HIS KINGS OF RHYTHM – She Made My Blood Run Cold
    10. WILLIAM BELL – Born Under A Bad Sign
    11. THE IMPRESSIONS – Fool For You
    12. O.V. WRIGHT – The Bottom Line
    13. AL GREEN – Georgia Boy
    14. CHARLES SPURLING – That Woman
    15. CLARENCE MURRAY – The Book Of Love
    16. THE SOUL INVESTIGATORS – One In A Million

    2. Stunde

    17. NICOLE WILLIS & THE SOUL INVESTIGATORS – One In A Million
    18. JAMES DUNCAN – You’ve Gotta Be Strong
    19. WILLIE HENDERSON – Break Your Back
    20. WILLIAM BELL – Till My Back Ain’t Got No Bone
    21. ARETHA FRANKLIN – Won’t Be Long
    22. JAMES CARR – Woman Is A Man’s Best Friend
    23. SHAWN LEE – So Much Trouble
    24. SLY & THE FAMILY STONE – Family Affair
    25. JIMMY McCRACKLIN – Believe In Me
    26. ARETHA FRANKLIN – All Night Long
    27. DEE DEE SHARP – Good
    28. IKE TURNER & HIS KINGS OF RHYTHM – Do You Mean It
    29. O.V. WRIGHT – Your Good Thing Is About To End
    30. SLY & THE FAMILY STONE – Just Like A Baby
    31. JAMES BROWN – Somethin‘ Else

    --

    God told me to do it.
    #9632993  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,908

    Coole Sendung, danke! Nächste Woche müsst Ihr mal ohne mich auskommen, zumindest am Sonntag. Schwer zu ertragen, ich weiß.

    Gute Nacht.

    --

    God told me to do it.
    #9632995  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    duploIch hatte mir damals bei erscheinen die Complete Mythology auf Numero besorgt, die ja neben den zwei Alben Dresses Too Short und Is It Because I’m Black alle Singles kompiliert. Sind schon viele tolle dabei, aber die vom DJ gespielte Nummer bleibt die ergreifenste Aufnahme von allen.

    Stimmt, obwohl doch der Text kein Klischee ausspart. Ergreifend dennoch, dank Musik und Vortrag.

    --

    #9632997  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    Hat and beardWolfgang, ist „Georgia Boy“ der herausragende Track auf „The Belle Album“ oder ist die Platte durchgängig so toll?

    „Georgia Boy“ ist schon der herausragende Track, die anderen Aufnahmen sind aber keineswegs schwach. Es war ja ein großes Wagnis für Green, diese LP ganz allein zu verantworten, als Songwriter, Sänger, Gitarrist, Arranger und Produzent, ohne Willie Mitchells helfende Hand. Und so klingt „The Belle Album“ halt ganz anders als die Samt&Seide-Hits der frühen 70er.

    --

    #9632999  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    Heavy_Metal_ManiacHallo in die Runde,

    ich bin noch ein recht neuer Fan der Sendung. Ich höre sie erst seit genau zwei Jahren, seit Folge 1287 vom 8. September 2013. Aber nicht nur das, sondern ich kopiere mir auch die Playlists und nehme mir hinterher die Streams auf. Leider gehen die Playlists auf der Website von radioeins immer nur ein Jahr zurück. Ältere Playlists bis zurück zu 2005 habe ich hier im Forum gefunden. Dafür erstmal vielen Dank, dass das jede Woche protokolliert wird. Den Nachhören-Stream auf der Website habe ich bisher immer in Echtzeit mitgeschnitten.

    Jetzt meine Fragen:
    Wo finde ich Playlists aus der Zeit vor 2005? Hat die jemand mitprotokolliert und veröffentlicht?
    Wie kann ich die Streams downloaden, ohne sie selbst 1:1 mitschneiden zu müssen? Ich weiß, dass das technisch möglich ist. Ich weiß aber auch, dass das vom Sender nicht gewünscht ist. Ich weiß aber auch, dass viele andere Leute das machen. Ich habe es nur noch nicht geschafft, die Linkadresse, die mit .mp3 enden muss, herauszufinden. Vielleicht ist da jemand schaluer?
    Hat jemand alte Sendungen mitgeschnitten und kann mir die irgendwie zukommen lassen?

    Vielleicht findet sich ja jemand, der mir helfen kann. Gerne natürlich auch per PM.

    Im voraus schon mal vielen Dank und beste Grüße.

    Da ich mit Streams, Downloads und dergleichen nichts am Hut habe, kann ich Dir da leider nicht helfen. Es haben über die Jahre hier allerdings immer wieder Hörer Mitschnitte gefertigt und diese zur Verfügung gestellt, es müßte sich mithin jemand finden lassen, der da Rat weiß (?). Natürlich liegen Radio Eins die Playlists der Sendungen vor, die dort ausgestrahlt wurden (immerhin die der letzten ca. 18 Jahre). Ob sie allerdings so ohne weiteres zugänglich gemacht werden können, entzieht sich meiner Kenntnis (Mikko?). Und in den zehn Jahren davor wurde „Roots“ von SFB2, Radio 4U, B2, Kulturradio und SFB4 gesendet, von Wellen also, die es nicht mehr gibt. Ich selbst habe diese Playlists auch nur auf Papier, oft während der Live-Sendung notiert und dann zur GEMA-Meldung ans Sender-Sekretariat weitergegeben. Wenn es um die eine oder andere ganz bestimmte Playlist geht, suche ich die gern heraus und stelle sie hier ein, ansonsten muß ich Deine obige Anfrage abschlägig bescheiden. Sorry.

    --

    #9633001  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    Hat and beardCoole Sendung, danke! Nächste Woche müsst Ihr mal ohne mich auskommen, zumindest am Sonntag. Schwer zu ertragen, ich weiß.

    Allerdings. Aber ich springe gerne ein, versteht sich. Dir kommt ein Konzert in die Quere?

    --

    #9633003  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    stefaneO.V. Wright – Your Good Thing (Is About to End)

    Wunderbar.

    Ein Isaac Hayes / David Porter-Song.
    Die Lou Rawls-Aufnahme finde ich fast noch besser.

    Lou Rawls, wirklich? Den schätze ich als Sänger nicht sonderlich, kenne seine Version allerdings nicht. Werde sie mir bei Gelegenheit zu Gemüte führen.

    --

    #9633005  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Zum Thema Playlisten kann ich nur sagen, dass uns im Sender die älteren Listen zwar theoretisch vorliegen, wo sie zu finden sind, müsste ich aber auch erst recherchieren. Mit dem aktuellen Gema Programm arbeiten wir erst seit wenigen Jahren. Playlisten, die älter als 2007 sind, liegen hier nur noch als Excel Dateien irgendwo vor. D.h. ich komme da vermutlich gar nicht mehr ran.
    Dass man Streams downloaden kann, wäre mir neu. Ich bin aber auch kein Spezialist in solchen technischen Fragen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9633007  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    Streams kann man nicht herunterladen. Wie soll das gehen? Man muß sie dazu vorher mitschneiden und das Ergebnis davon kann man dann erst hoch- (durch den Sender oder einen mitschneidenden Hörer) oder dann runterladen.

    --

    #9633009  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,409

    Ok, ich hab mich da auch etwas missverständlich ausgedrückt. Den Live-Stream kann man natürlich nicht runterladen. Aber den Nachhör-Stream auf der Homepage kann man vielleicht mit einem Hilfsprogramm runterladen, ähnlich wie bei Soundcloud oder Youtube.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #9633011  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,366

    Wolfgang DoebelingAllerdings. Aber ich springe gerne ein, versteht sich. Dir kommt ein Konzert in die Quere?

    Oder gar ein Wochenendausflug in die Hauptstadt?

    --

    #9633013  | PERMALINK

    night-beat

    Registriert seit: 12.04.2011

    Beiträge: 128

    Hallo DJ, eine Frage abseits der Sendung: Kannst du schon eine Bewertung für Keiths neue Platte abgeben? Wo reiht sich das Werk mit Blick auf die Soloarbeiten der Stones-Mitgliedern ein? Besten Dank im Voraus!

    --

    #9633015  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,250

    Da ich ja weder der Person noch dem Werk des Keefsters abgeneigt bin, mag da ein kleiner Sympathie-Bonus ins Spiel kommen, aber mich hat die LP sofort überzeugt. Und das, obwohl darin eine erheblich größere stilistische wie emotionale Bandbreite aufgehoben ist als etwa auf seinen ersten beiden LPs. Gesicht und Gewicht der einzelnen Tracks variieren mithin stärker, mancher Song packt überfallartig, manch anderer braucht diverse Spins. Schön, daß er den Cool Ruler ehrt, indes die Inklusion von „Blues In The Morning“ wohl nur dem Wunsch geschuldet ist, seinem texanischen Buddy noch ein letztes Denkmal zu setzen. Kurzum, es besteht aufgrund der Diversität auch ein gewisses Gefälle. Mit * * * * ist die Doppel-LP insgesamt noch zurückhaltend bewertet, befindet sich aber fast schon auf Augenhöhe mit den Vorgänger-Alben. Wächst jedenfalls seit Wochen, begleitet von selten erhellenden, meist eher nichtssagenden Würdigungen in der Presse (lesenswert ist beispielsweise Kris Needs‘ Resümee im aktuellen RC) und oft erfreulich ausführlichen Interviews. In denen Keith wie stets kein Blatt vor den Mund nimmt. Idiotisch nur, dass seine Sicht auf manche Komplexe (Metal, Rap, etc.), seit Äonen bekannt, abermals medial zur Sensation aufgebläht und dann scheinheilig als PR-Maßnahme geschmäht wird. Deppen! Auch über Purple, Sabbath, Metallica und Konsorten hat sich Keith schon bei früheren Gelegenheiten ausgelassen, abschätzig, versteht sich. Und daß er immer schon entschieden zur Fraktion der „Sgt.Pepper“-Verächter gehörte, selbstverständlich aus gutem Grund, wird verschwiegen, weil man ja sonst keine Schock-Horror-Schlagzeile mehr daraus destillieren könnte: „Rolling Stone Attacks Beatles“, my ass. Aber ich schweife ab, zurück zu „Crosseyed Heart“: beeindruckende Platte, all things considered.

    --

    #9633017  | PERMALINK

    night-beat

    Registriert seit: 12.04.2011

    Beiträge: 128

    Besten Dank für die ausführliche Antwort (gerade auch für das Abschweifen)! Die Vorfreude ist auf meiner Seite riesig.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.