10.04.2018: Radiozettel 60 | Walters Nachtrock 81 | gypsy goes jazz 68

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 10.04.2018: Radiozettel 60 | Walters Nachtrock 81 | gypsy goes jazz 68

Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 169)
  • Autor
    Beiträge
  • #10450093  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    EDDIE HARRIS
    5. Mean Greens (Eddie Harris)

    Ray Codrington (t, tamb), Eddie Harris (ts), Cedar Walton (p), Ron Carter (b), Billy Higgins (d)
    New York City, 8. März 1966
    von: Mean Greens (Atlantic, 1966; CD: Greater Than the Sum of His Parts, 32 Jazz, 2 CD, 1998)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10450095  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    Das hier ist übrigens nur ein Sax … mit Oktav-Split-Effekt durch das Varitone-Add-On, das irgendwo am Hals bzw. dem S-Bogen des Saxophons montiert wird und ein paar Effekte erlaubte:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Varitone

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450097  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 49,202

    astreines Programm!

    #10450099  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    Eddie Harris mit Varitone

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450101  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450111  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    EDDIE HARRIS
    6. Silver Cycles (Eddie Harris)

    Eddie Harris (ts), Jodie Christian (p), Melvin Jackson (b), Bruno Carr (d), Marcelino Valdez (perc)
    New York City, 4. September 1968
    von: Silver Cycles (Atlantic, 1969; CD: Greater Than the Sum of His Parts, 32 Jazz, 2 CD, 1998)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450115  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 49,202

    gypsy-tail-windDas hier ist übrigens nur ein Sax … mit Oktav-Split-Effekt durch das Varitone-Add-On,

    Die Nummer wäre auch ohne das Gimmick prima gewesen, aber der Klang des Saxophons wurde – so habe ich das jedenfalls empfunden – etwas farbiger.

    #10450121  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    demon

    gypsy-tail-windDas hier ist übrigens nur ein Sax … mit Oktav-Split-Effekt durch das Varitone-Add-On,

    Die Nummer wäre auch ohne das Gimmick prima gewesen, aber der Klang des Saxophons wurde – so habe ich das jedenfalls empfunden – etwas farbiger.

    Der Sound verliert halt auch an Konturen … und an Variantenreichtum, den man sonst viel stärker auskosten kann, als wenn das alles verstärkt wird (was ja auch ein Grund ist, keine Pick-Ups zu verwenden sondern bei Bass oder Gitarre ein Mikrophon vor den Verstärker zu stellen (oder beim Kontrabass auch einfach ein „normales“ Mikrophon vor dem Bass zu platzieren) … aber in den späten Sechzigern und Siebzigern wurde munter mit sowas experimentiert, und bei Harris macht mir das schon sehr viel Spass (während z.B. die Aufnahmen, die Sonny Sitt – man ging halt mit dem Trend, ob er es war oder der Produzent, der das entschied? – mit Varitone ziemlich öde ist). Aber bei Harris ist eh immer ein spielerisches Element dabei – auch etwas, was die Jazz-Orthodoxie oft nicht schätzt … er spielte z.B. auch eine Trompete mit Saxophon-Mundstück, war ein guter Pianist, sang gerne, machte lange Ansagen fast wie ein Stand-Up-Comedian und nahm sich dabei oft selbst nicht so ernst. Den Kunstbeflissenen passte das nie so ganz ins Bild, egal ob bei Louis Armstrong, Fats Waller, Dizzy Gillespie, Roland Kirk oder Eddie Harris.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450123  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 49,202

    EDDIE HARRIS
    6. Silver Cycles (Eddie Harris)

    faszinierender Sound!

    #10450127  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    ETHNIC HERITAGE ENSEMBLE
    7. Freedom Jazz Dance (Eddie Harris)

    Kahil El’Zabar (d, perc, mbira), Joseph Bowie (tb, perc), Ernest „Khabeer“ Dawkins (ts, as, perc), Fareed Haque (g, perc)
    Riverside Studio, Chicago, IL, 8. & 9. März 1999
    von: Freedom Jazz Dance (Delmark, CD, 1999)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450131  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 19,562

    gypsy-tail-wind EDDIE HARRIS 6. Silver Cycles (Eddie Harris) Eddie Harris (ts), Jodie Christian (p), Melvin Jackson (b), Bruno Carr (d), Marcelino Valdez (perc) New York City, 4. September 1968 von: Silver Cycles (Atlantic, 1969; CD: Greater Than the Sum of His Parts, 32 Jazz, 2 CD, 1998)

    Guten Abend und guter Stoff  :yes:   ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #10450133  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 43,485

    Hallo nach Wien! :bye:

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #79: Jazz 2018 (#2), 27.12., 20:00; Jazz 2018 (#3), 3.1., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #10: Jahresrückblick Klassik, Jazz, Pop & mehr, 29.12., 22:30 | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10450135  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 49,202

    soulpope, sei willkommen! :bye:

    #10450139  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 2,666

    soulpope
    Guten Abend und guter Stoff ….

    Hallo! Und: Ja. ;-)

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  - Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #10450141  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out So Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 19,562

    gypsy-tail-wind ETHNIC HERITAGE ENSEMBLE 7. Freedom Jazz Dance (Eddie Harris) Kahil El’Zabar (d, perc, mbira), Joseph Bowie (tb, perc), Ernest „Khabeer“ Dawkins (ts, as, perc), Fareed Haque (g, perc) Riverside Studio, Chicago, IL, 8. & 9. März 1999 von: Freedom Jazz Dance (Delmark, CD, 1999)

    :good:  Ernest „Khabeer“ Dawkins  :good: ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 169)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.