06.02.2007: "HerStory – Lucys Frauen-ABC Teil 3" von Lucy Jordan & "Frisch gerockt.."

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 06.02.2007: "HerStory – Lucys Frauen-ABC Teil 3" von Lucy Jordan & "Frisch gerockt.."

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 185)
  • Autor
    Beiträge
  • #36405  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    Guten Abend!
    Stream läuft.
    HRK – Gute Unterhaltung
    Viel Spaß

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5569541  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Guten Abend!

    --

    #5569543  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    Ich habe schon mal einen Stern hinzugefügt, damit jeder weiß, wo er hin muss.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #5569545  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,686

    Bon soir.
    Es klingt recht dumpf.

    --

    #5569547  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,686

    War HRK geplant, bevor man sich heute im Thread darüber ausliess?

    --

    #5569549  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    NesWar HRK geplant, bevor man sich heute im Thread darüber ausliess?

    Eine Initiallösung.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #5569551  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,686

    Ich kann den hin und wieder ganz gut vertragen, besser jedenfalls als Neues vom Grönemeyer!!

    --

    #5569553  | PERMALINK

    lucy-jordan
    Metalmama

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 33,802

    :wave: Ich bin jetzt auch da! Und grüße Euch! :wave:
    @KL Countdown und Jingle sind drauf!

    --

    Say yes, at least say hello.
    #5569555  | PERMALINK

    lucy-jordan
    Metalmama

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 33,802

    NesIch kann den hin und wieder ganz gut vertragen, besser jedenfalls als Neues vom Grönemeyer!!

    Ich mag ihn nur in ganz früh. Das jetzt, na ja, und das, wo er doch Osnabrücker ist!

    --

    Say yes, at least say hello.
    #5569557  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,686

    Bon soir, Lady.

    --

    #5569559  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    Doppelt hält besser.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #5569561  | PERMALINK

    lucy-jordan
    Metalmama

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 33,802

    HerStory – Chapter 3

    Herzlich willkommen zum dritten und letzten Kapitel meines Sängerinnen-ABCs! Und in diesem Teil wird sich eine Lücke auftun, denn einen Buchstaben konnte/mochte ich nicht besetzen. „Wer will denn schon ernsthaft gerne Suzie Quatro hören?“ meinte mein Sohn, und ja … ich musste ihm Recht geben. Also keine Sängerin mit Q! Aber von O bis Z ist alles dabei, einige Buchstaben wieder mehrfach besetzt, und auch der Musikmix ist wieder wie gehabt kraus. Jazz gibt’s diesmal aber nicht, dafür etwas mehr Rock als in den ersten beiden Teilen – und jede Menge Pop!

    --

    Say yes, at least say hello.
    #5569563  | PERMALINK

    lucy-jordan
    Metalmama

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 33,802

    Sinéad O’Connor / Famine

    Was diese Frau all die Jahre geritten hat, wie Don Quichotte gegen jede erdenkliche Windmühle anzurennen, war sicherlich kein Marketingkalkül, sondern eher die Aufarbeitung einer traumatisierenden Kindheit und Jugend. Seien wir mal ehrlich! Sinéad O’ Connor, Jahrgang 1966, ist eher als die komplette Nervensäge, die zu allem und jedem provokante Auftritte ablieferte, ins Gedächtnis eingebrannt denn als gute Künstlerin, die sie wiederum aber sehr wohl ist. Und nun spiele ich ausgerechnet „Famine“ (Hungersnot) von ihrem Album „Universal Mother“, eben den Song, der die große irische Hungersnot von 1847, die wohl 400.000 Menschen das Leben kostete, zum Inhalt nimmt, um generell mit der britischirischen Geschichte und der modernen Politik abzurechnen, als Beispiel für diese Künstlerin. Egal – da muss ich durch, denn ich halte sie für eine bemerkenswerte Musikerin, und mir gefällt an diesem Song, wie sie das Thema aufbereitet – mit lässigen Grooves, Sprechgesang voll unterdrückter Wut und einem cleveren Beatleszitat. Denn sie ist nun mal gut, auch wenn ihr musikalischer Output in den letzten Jahren eher vernachlässigbar ist und ihre Lebenswege immer noch verschlungen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sin%C3%A9ad_O%E2%80%99Connor

    --

    Say yes, at least say hello.
    #5569565  | PERMALINK

    kritikersliebling

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 18,340

    Lucy JordanIch mag ihn nur in ganz früh. Das jetzt, na ja, und das, wo er doch Osnabrücker ist!

    Man muss ihn ja auch nicht mögen, aber man muss auch nicht die immer gleichen Argumente gegen ihn anbringen.

    --

    Das fiel mir ein als ich ausstieg.
    #5569567  | PERMALINK

    lucy-jordan
    Metalmama

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 33,802

    Meine Güte, Holger, du bist ja schneller als die Polizei erlaubt … Ist noch nicht mal 20.00 Uhr – da hast du mich aber kalt erwischt :lach: !

    --

    Say yes, at least say hello.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 185)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.